Die Wahrheit über die Wunderwaffe, Teil 2 und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Wahrheit über die Wunderwaffe, Teil 2 auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Wahrheit über die Wunderwaffe, Teil 2: Geheime Waffentechnologie im Dritten Reich [Broschiert]

Igor Witkowski , Marek Kosmala
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,50 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 14,99  
Broschiert EUR 19,50  

Kurzbeschreibung

April 2012
Im zweiten Teil dieses Werks dringt Igor Witkowski immer tiefer in die allergeheimsten Entwicklungen der deutschen Kriegswissenschaft vor. Witkowskis Forschungen gipfeln in der Entdeckung des Projekts Die Glocke, das im zweiten Teil dieses Buchs ausführlich beschrieben wird. Die Glocke war eine als „kriegsentscheidend” eingestufte, ultrageheime Entwicklung, bei der gegenläufig rotierende Energiefelder, gepulste Hochspannung und ein geheimnisvolles „Xerum-525” zum Einsatz kamen – Dinge, die Autoren wie Joseph Farrell oder Nick Cook zu der Vermutung veranlassten, dass die Deutschen kurz vor der Entdeckung einer Antigravitations- oder „Transmutations”maschine standen, mit der sie möglicherweise sogar die lokale Raumzeit verändern konnten. Die dokumentierten Effekte jedenfalls weisen in eine derartige Richtung. Diese Informationen wurden noch nie zuvor auf Deutsch veröffentlicht. Das Buch enthält zudem einen Farbbildteil mit Originalfotos und dreidimensionalen Rekonstruktionen eines Teils der in Buch 1 und Buch 2 beschriebenen Geheimentwicklungen. Aus dem Inhalt Die stürmische Entwicklung der gelenkten Waffen Jagdflugzeuge mit Staustrahlantrieb Biologische Waffen Chemische Waffen Kernwaffen Die amerikanische Technologiedrainage durch die Operationen Paperclip und Lusty „Kriegsentscheidend”: Das ultrageheime Projekt Die Glocke

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Die Wahrheit über die Wunderwaffe, Teil 2: Geheime Waffentechnologie im Dritten Reich + Die Wahrheit über die Wunderwaffe, Teil 3: Geheime Waffentechnologie im Dritten Reich + Die Wahrheit über die Wunderwaffe, Teil 1: Geheime Waffentechnologie im Dritten Reich
Preis für alle drei: EUR 58,50

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 240 Seiten
  • Verlag: Mosquito-Verlag; Auflage: 2., Aufl. (April 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3928963244
  • ISBN-13: 978-3928963244
  • Originaltitel: Prawda o Wunderwaffe
  • Größe und/oder Gewicht: 23,4 x 16,8 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 225.938 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Igor Witkowski, Jahrgang 1963, ist polnischer Militärjournalist. Er war Chefredakteur der Militärmagazine Military Technology und World War II. Igor Witkowski hat zahlreiche wissenschaftliche Artikel sowie über 50 Bücher zu den Themen Militärtechnologie und Geschichte des Zweiten Weltkriegs verfasst. 22 dieser Bücher behandeln die Geschichte des Dritten Reichs, wobei das Hauptaugenmerk auf den Hightech-Waffenprojekten der Nazis liegt. Der Autor stieß bei seinen Recherchen auf zahlreiche, bisher unbekannte Dokumente – nicht nur in westlichen Archiven, sondern auch in Archiven der Ostmächte. „Die Wahrheit über die Wunderwaffe“ basiert auf einer über zehnjährigen Recherche in den Archiven verschiedenster Länder. Es ist sein erstes auf Deutsch veröffentlichtes Buch.


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Topp, Logisch, Nüchtern 15. Oktober 2009
Format:Broschiert
Spannend geschrieben und hochinteressant.
Der Autor hat sich viel Mühe gegeben, die Hintergründe sachlich und fachlich nachzuvollziehen (10 Jahre Recherche).
Er hat sich viel Fachwissen dabei angeeignet, das man als Nichtwissenschaftler Alles als logisch und real annehmen kann.
Alle seine Äußerungen sind stets zurückhaltend und gehen nur soweit, wie es nachweisbar ist.
Übertriebene Vermutungen aus anderen Quellen deutet er an, distanziert sich aber davon solange er keine eindeutigen Beweise dafür gefunden hat
(z.B: Haunebu, Vril oder eine deutsche Atombombe).

Ich bin kein großer Leser, ein Buch diesen Umfangs hätte ich mit Abständen sicher in 14 Tagen ganz oder teilweise gelesen, dieses
Buch aber hatte ich in knapp 2 Tagen komplett durchgelesen, da es sehr spannend und flüssig geschrieben ist.

P.S:
Ich halte einige Dinge, wie UFO's auch für nicht sicher, da meist nur sehr miese Fotos existieren und wenn diese UFO's
einsatzfähig gewesen wären, gäbe es Berichte bei den Westmächten oder der Wehrmacht.
In einem Forschungs- und Rüstungswettlauf in jener Zeit musste gepokert werden, um die Spionagedienste zu beschäftigen und
um finanzielle Unterstützung zu erhalten. Dazu passten solche Fotos und Konstruktionszeichnungen, Details zur Antriebstechnik
bleiben aber stets im Dunkeln.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessantes Ergänzungsprodukt 3. Oktober 2010
Format:Broschiert
Wie immer kurz und knapp: Nach meinen Erkenntnissen gut recherciert und interessant geschrieben. Alle Forschungsbereiche werden abgedeckt, viel Quellenmaterial. Ein interessantes Ergänzungsprodukt für alle, die an der "Wahrheit" der deutschen Technologieentwicklung in Deutschland um die Jahrhundertmitte des letzten Jahrhunderts interessiert sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zurück in die Zukunft 6. September 2009
Format:Broschiert
Das Buch "Die Wahrheit über die Wunderwaffe II handelt von unglaublichen Entwicklungen zum Ende des 2. Weltkriegs. Es geht vor allem um ein Projekt das als "Die Glocke" bezeichnet wurde und als kriegsentscheidend eingestuft wurde.
Im Ergebnis sollte die Aufhebung der Schwerkraft stehen und die Zeit manipuliert werden.... Ein sehr gut recherchiertes und leicht lesbares Sachbuch. Lesenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Für das Thema sehr interessant geschrieben. 7. Januar 2014
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Für den, den das Thema interessiert, sehr interessant geschrieben. Liest sich sehr flüssig. Z.T. mehr fiction als science. Aber dies macht gerade den Reiz aus.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Angenehm! 1. Januar 2011
Von Philip
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Ich denke ich kann mich durchaus kurz fassen;
Das Buch hat einen Schreibstil an den man sich meiner Ansicht nach erst kurz gewöhnen muss, dies ist allerdings keinesfalls negativ zu sehen.
Der Autor vermag es auch immer genau dann wenn man denkt "WTF UM WAS GEHTS HIER EIGENTLICH????" eine Brücke zu schlagen und dem Leser klar zu machen, das gewisse Abschweifungen eben nötig sind.

Der größte Pluspunkt an diesem Buch ist, für mich, der neutrale Schreibstil. Es wird nicht gewertet - nicht verurteilt. Alles beruht auf Nachweisbaren Tatsachen die der Autor eben schildert und ich habe keine einzige Stelle in dem Buch gefunden, bei der der Autor jemanden Verurteilt oder gewisse Handlungen/Tatsachen wertet d.h. man kann sich hervorragend sein eigenes Bild bilden - leider sind längst nicht alle "Geschichtsbücher" so....

Klare Kaufempfehlung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar