Die Wahrheit über Alice und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,78

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Wahrheit über Alice auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Wahrheit über Alice [Restexemplar] [Gebundene Ausgabe]

Rebecca James , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (154 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 16,95
Jetzt: EUR 8,47 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Sie sparen: EUR 8,48 (50%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Wochen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe, Restexemplar EUR 8,47  
Taschenbuch EUR 8,99  
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook EUR 22,95  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 15,78 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

22. Oktober 2010
Kein Feind kann dir so wehtun wie deine beste Freundin. An ihrer Schule ist Katherine die Außenseiterin. Unauffällig, immer allein, mit niemandem befreundet. Der Grund: Keiner darf ihr Geheimnis erfahren. Erfahren, was mit ihrer Schwester Rachel geschah. Doch dann lädt Alice Katherine zu ihrer Party ein. Die schöne, strahlende Alice, das beliebteste Mädchen der Schule. Es tut gut, eine Freundin zu haben. Doch nach und nach wird Alice immer merkwürdiger. Selbstsüchtiger. Grausamer. Und Katherine muss erkennen, dass ihre neue Freundin nach eigenen Regeln spielt ... «Eine Seelenverwandtschaft wird zum Albtraum: Deshalb treffen dieses Thema und dieser Thriller voll den Nerv!» Brigitte
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Bücher im Angebot: Klicken Sie hier, um direkt zu den Sonderangeboten zu gelangen.

  • Restposten! - Jetzt zugreifen solange Vorrat reicht! Mehr Restposten.


Wird oft zusammen gekauft

Die Wahrheit über Alice + Isola. Roman
Preis für beide: EUR 16,46

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Isola. Roman EUR 7,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

Autoreninterview: Jetzt lesen [8kb PDF]|Leseprobe: Jetzt reinlesen [PDF]
  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Wunderlich; Auflage: 2 (22. Oktober 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3805250037
  • ISBN-13: 978-3805250030
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 13,4 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (154 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 194.622 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

"Wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her." Und
wer denkt, so etwas passiert nur im Märchen, der liegt falsch. Denn genau so war es
bei Rebecca James, Autorin des Thrillers "Die Wahrheit über Alice" ("Beautiful
Malice"). Aber der Reihe nach: Die 1970 geborene Australierin schlug sich beruflich
lange mehr schlecht als recht durch, studierte, brach das Studium ab, jobbte als
Kellnerin, lebte längere Zeit in Japan und Indonesien. In Australien wurde sie
sesshaft, heiratete und bekam vier Söhne. Zusammen mit ihrem Mann baute sie in
der Nähe von Sydney ein Küchendesigngeschäft auf. Nebenbei, wann immer es ihre
Zeit erlaubte, schrieb Rebecca James. Doch dann erkrankte ihr Mann und konnte
lange nicht mehr in der Firma mitarbeiten - das Unternehmen stand vor dem Ruin.
Familie James musste Konkurs anmelden und es schien alles so, als ob die Zeiten
nun hart und beschwerlich werden würden. Doch alles kam ganz anders. Genau am
Tag der Konkursanmeldung erhielt Rebecca James das Angebot eines Verlages für
die Veröffentlichung ihres ersten Buches. "Beautiful Malice" erschien im Mai 2010 in
Australien, und schon ein paar Monate später war der Psychokrimi in fast 40
Sprachen übersetzt worden. Rebecca James spielt in ihrem Debüt mit den Lesern
und dem Thema, wie sehr sich Menschen verstellen können, ihr wahres - natürlich
böses - Ich verbergen können, um sich Vertrauen zu erschleichen und ins Herz
anderer Menschen zu stehlen, damit sie dann umso grausamer zuschlagen können.
Für Rebecca James jedenfalls hat sich alles zum Guten gewendet - ganz anders als
in ihrem Debütthriller.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rebecca James, geboren 1970, hatte beruflich nie viel Glück. Sie brach das Studium ab, arbeitete als Kellnerin und Angestellte einer Telefongesellschaft, reiste um die Welt und ließ sich schließlich mit ihrem Mann an der australischen Ostküste nieder. Sie bekam vier Söhne und schrieb in ihrer spärlichen Freizeit, fand aber lange keinen Verlag für ihre Bücher. Erst 2009 gelang der Durchbruch, "Die Wahrheit über Alice" wurde ein großer Verkaufserfolg. "Angst im Dunkeln" ist ihr zweiter Roman -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Auszug aus dem ersten Kapitel. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Deutsch von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein Feind kann dir so weh tun... 31. Januar 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Auch ich bin über die breit angelegte Werbekampagne auf "Die Wahrheit über Alice" aufmerksam geworden und die Thematik hat mich schnell geködert: "Ein dunkles Geheimnis. Ein zerstörtes Leben. Eine neue Freundin, die dir hilft zu vergessen. Aber was, wenn sie nicht ist, was sie zu sein scheint?"

Für mich hat die Werbung nicht zu viel versprochen! Man sollte sich natürlich vor dem Lesen klar machen, dass das Buch weder Krimi noch Thriller ist - sondern, wie auch auf dem Cover vermerkt, schlicht ein Roman. Allerdings ein durchaus spannungsgeladener Roman, voller trauriger, tragischer, mitunter auch verstörender Wendungen, in dem verschiedene existenzielle Themen anklingen: die Gefahr und Sprengkraft einer zerstörerischen Freundschaft, die Frage nach Schuld, der Umgang einer Familie mit dem Verlust einer Tochter... Keines dieser Themen wird erschöpfend behandelt, doch das ist für mich auch nicht Aufgabe eines Romans - Rebecca James lässt den Leser vielmehr intensiv an Katherines Innenleben teilhaben, so dass schließlich jeder für sich entscheiden kann, ob und inwiefern sie eine Mitschuld auf Tod ihrer Schwester trägt. Dabei liest sich der Stil von Rebecca James sehr gut und im Gegensatz zu anderen Rezensenten fand ich das Spiel mit den Zeiten, das Springen zwischen Vergangenheit (vor und nach Rachels Tod) und Gegenwart, durchaus reizvoll - was dazu beigetragen hat, dass ich das Buch in nicht mal drei Tagen "verschlungen" habe.

Insgesamt ist "Die Wahrheit über Alice" für mich ein atmosphärisch dichtes Buch über menschliche Abgründe, dass ich durchaus weiterempfehlen kann. Der eine Stern Abzug ist meinem ganz subjektiven Unmut über das grausam vereitelte Happy End zwischen Katherine und Sarahs Vater geschuldet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
118 von 143 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Tod dem Vernunftmenschen 29. Oktober 2010
Von Amazon Customer VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Kant setzt voraus, dass der Mensch ein Vernunftwesen ist. Rebecca James schafft es, dies durch eine 317-seitige Odyssee zu widerlegen.

Den Plot würde ich als durchaus reizvoll und vielversprechend bezeichnen: Katherine, 17, hat ihre Schwester verloren und ist von zu Hause geflohen, weil mit der ganzen Situation nicht fertig wird. Sie hat sich dazu entschlossen, lieber ein Dasein als Einzelgängerin zu fristen, als sich erneut emotional an Menschen zu binden. Doch dann kommt Alice und stellt ihr Leben auf den Kopf. Alice, die seltsam besitzergreifend, fürchterlich exzentrisch und zunehmend gemeiner wird. Ansonsten gibt es noch Robbie (der liebe, nette Junge von Nebenan) und später Philippa und Mick, die Katherine zufällig kennen und lieben lernt. Je weiter die Geschichte voranschreitet, desto mehr erfahren wir über Katherines Leben. Zu diesem Zweck hat Rebecca James eine recht interessante Erzählweise gewählt: Das Buch beschreibt einmal die Gegenwart (die Zeit mit Alice), die Vergangenheit (wie ihre Schwester gestorben ist) und die Zukunft (fünf Jahre später). Anfangs hat mir diese Mischung sehr gut gefallen, zunehmend war ich jedoch genervt vom schwammigen Zusammenfließen dieser Erzählstränge und von der Tatsache, dass James einen unsäglichen Bruch der Erzählperspektive zum Ende eines jeden Teiles begangen hat. (Das Buch besteht insgesamt aus zwei Teilen, mir erschließt sich inhaltlich allerdings nicht ganz, warum das so ist.) Zwei Extremsituationen, Situationen, in denen Katherine, die eigentlich als Ich-Erzählerin fungiert, geliebte Menschen verliert, werden nämlich in einer seltsamen 'Du'-Perspektive erzählt. So, als gäbe es plötzlich einen auktorialen Erzähler.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Trotz Schwächen ganz gut 16. Dezember 2010
Von Mandy
Format:Gebundene Ausgabe
"Freundschaft ist das Salz in der Suppe des Lebens." Und kaum jemand kann, oder will, sich vorstellen, daß ausgerechnet ein Freund ihm seine Suppe versalzt.

Genau das aber passiert Katherine Patterson. Als Katherine Alice auf ihrer neuen Highschool kennen lernt, weiß sie noch nicht, daß ausgerechnet diese Freundschaft, ausgerechnet die Person, die ihr hilft nach einem schweren Jahr wieder zurück ins Leben zu finden, ihr Leben zerstören wird.

Denn erst nach und nach merkt Katherine wie schwierig Alice wirklich ist und welche Ausmaße Alice' Verhalten auf ihr Leben hat - wie schwierig Alice ist und vor allem warum merkt Katherine leider zu spät!

Rebecca James' Debut "Die Wahrheit über Alice" ist an sich eine gute Geschichte, die aber auch einige kleine Schwächen hat.

So schafft es James leider nicht, in der ersten Hälfte des Buches die Intensität der Freundschaft zwischen Alice und Katherine richtig zu verdeutlichen, was vielleicht auch den immer wiederkehrenden Flashbacks in Katies Vergangenheit liegt. Auch wenn diese Nebenerzählung wichtig für die Auflösung der Geschichte ist, so scheinen sie an manchen Stellen störend und deplatziert. Und so wirkt dann auch die Darstellung des späteren Bruchs zwischen den Beiden mehr oder weniger übertrieben - ganz zu schweigen vom tatsächlichen Ende, daß irgendwie überstürzt und viel zu abrupt wirkt.

Dennoch schafft es James den Leser - wenn auch vermutlich eher die Leserin - in ihren Bann zu ziehen, bringt sie dazu sich zu wundern, zu weinen und zaubert ab und an ein Lächeln auf die Lippen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Guter Thriller, mal was anderes ;)
Mir gefällt der Schreibstil und die Charaktere kommen auch gut rüber. Habe das Buch schnell durchgelesen und würde gerne mehr von der Autorin lesen. :)
Vor 24 Tagen von Christina veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Kennst du sie wirklich?
Ich möchte nicht zuviel verraten, aber das Buch ist toll. Spannend und gut geschrieben. Die Geschichte hat mich gleich gefesselt. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Bitterblue veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Was steckt dahinter?
Katherine ist zurückhaltend und steht in der Schule nicht gerne im Vordergrund. Sie hat keine Freunde, lässt keinen an sich heran. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von hoonili veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Wahrheit über Alice
ein super spannendes Buch, gut zu lesen und verstehen, für jedes alter geeignet, Freunden und Verwandten würde ich es auch weiterempfehlen!!!!
Vor 3 Monaten von Saskia1987 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ...ob man die wirklich wissen will?
ich sag jetzt nichts zur handlung, die muss jeder selber lesen. Wahnsinnig gut geschriebenes buch, mit kleinen zeitsprüngen zwischendurch die aber nicht zuviel von der... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von sabrina p veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Etwas Besonderes
So ein tolles Buch.
Über Freundschaft und Schuld, Liebe, Entscheidungen, Möglichkeiten und das Leben. Sehr aufwühlend, berührend und einfühlsam. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Verena95 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen klasse buch
ich mag dieses buch total, man wird quasi in die vergangenheit, gegenwart und zukunft geschickt. der schreibstil ist wundervoll. einfach spannend
Vor 8 Monaten von Pearl veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Mitnehmende Geschichte
Sehr trauriges, sehr anrührendes und auch ein sehr sehr emotional angreifendes Buch, für jeden der mal jemanden kannte, der ähnlich war wie Alice. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Steffi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wer ist Alice?
Katherine erzählt uns ihre Geschichte. Sie nimmt uns mit in ihre Gegenwart und ihre Vergangenheit. Sie zeigt uns drei Lebensabschnitte, die sie sehr geprägt haben. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Buechergeplauder veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Freundschaftsdrama in Australien
Katherine zieht von Melbourne nach Sydney um ihre schmerzhafte Familiengeschichte hinter sich zu lassen. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von anushka veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xad294924)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar