oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Wagner, Richard - Lohengrin (NTSC) [2 DVDs]

John Treleaven , Emily Magee , Peter Konwitschny    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
2.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 38,99 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 22. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: John Treleaven, Emily Magee, Robert Bork, Luana de Vol, Luana DeVol
  • Regisseur(e): Peter Konwitschny
  • Künstler: Sebastian Weigle
  • Format: Classical, NTSC, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Katalanisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Naxos Deutschland
  • Erscheinungstermin: 4. Juni 2007
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 223 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000Q7ZKVQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 96.711 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Synopsis

"Werke" Richard Wagner: Lohengrin - Romantische Oper in drei Aufzügen "Interpreten" Reinhard Hagen, John Treleaven, Emily Magee, Hans-Joachim Ketelsen, Luana DeVol, Robert Bork Cor e Orquestra Simfônica del Gran Teatre del Liceu Leitung: Sebastian Weigle "Aufnahme" Gran Teatre del Liceu, Barcelona im Juli 2006 "Richard Wagner: Lohengrin" Es war ein echter Überraschungscoup, als sich am 18. Januar 1998 zu Peter Konwitschnys und Ingo Metzmachers neuem "Lohengrin" an der Hamburgerischen Staatsoper der Gazevorhang hob und man erkennen konnte, wo das Stück, das man doch so gut zu kennen glaubte, spielen würde. In einem Klassenzimmer? Vor einer Schultafel? Mit einem Volk von Brabant, das Schuluniform und kurze Hose trägt? Mit pubertierenden Pennälern, die Papierflieger werfen und Holzschwerter ziehen? Wer sich auf die Lesart von Konwitschny einlässt, spürt schnell, daß hier der Lohengrin von einer Leichtigkeit getragen und von einem schwärmerischen Elan vorangetrieben wird, den man zuvor kaum je in dem Werk wahrgenommen hat. "Aus einer Welt des Hasses und des Haders schien die Liebe verschwunden zu sein. [...] Aus der öden Sorge für Gewinn und Besitz, der einzigen Anordnerin alles Weltverkehrs, sehnte sich das unertötbare Liebesverlangen des menschlichen Herzens endlich wiederum nach Stillung eines Bedürfnisses, das, je glühender und überschwänglicher es unter dem Druck der Wirklichkeit sich steigerte, um so weniger in eben dieser Wirklichkeit zu befriedigen war." - Richard Wagner zu "Lohengrin"

Produktbeschreibungen

EURA 2056008; EURARTS - Germania; Classica Lirica

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Illusionen der Jugend - Lohengrin im Klassenzimmer 25. Oktober 2007
Format:DVD
Ein singendes Klassenzimmer? Lohengrin als cooler Typ" im Trenchcoat, das Volk von Brabant als Schulklasse, Elsa als Außenseiterin im Klassenverband? Peter Konwitschny schockierte 1998 die Besucher der Hamburger Staatsoper mit seiner Sichtweise auf Wagners traurigste Oper »Lohengrin«. Manche taten es als mehr oder weniger originelle Blüte des Regietheaters ab, aber an den Haaren sind Konwitschnys Gedanken nicht herbeigezogen. Zugegeben, wenn sich der Vorhang hebt, beschleicht einen der Verdacht, hier habe einer zu tief in sein Glas Feuerzangenbowle geguckt. Die Gedanken haben aber durchaus Tiefgang. Seine ungestüme Brabanter Schülerjugend ist Lichtjahre von den entrückten Sagen- und Märchenbildern verklärter Ritterwelten entfernt unserer Welt nahegekommen. Wenn die Pennäler Heil dem König" rufen, dann hat das auch keinen faden Nachgeschmack von Führerkult und Verführung, sondern es zeigt unschuldige Schwärmerei von Schulkindern und deren Hunger auf Leben, auf Aufbruch, kindliches Gemeinschaftserlebnis. Wenn am Ende Gottfried, der verschollengeglaubte Bruder Elsa nach dem Abschied Lohengrins zurückkehrt, lässt Konwitschny die Schüler - und mit ihnen die Zuschauer - aus ihrem Traum erwachen: Gottfried trägt Stahlhelm und ein Maschinengewehr. Es ist der ergreifende Moment der völligen Desillusionierung. Härter könnte der Gegensatz kaum sein. Überhaupt bilden die Sehnsüchte der Jugend, ihre Begeisterungsfähigkeit, die Hürden der Pubertät und das schwierige Erwachsenenwerden zentrale Motive von Konwitschnys Inszenierung, die nun in einer sehr guten Aufzeichnung aus dem Liceu in Barcelona, das neben der Hamburger Staatsoper Coproduzent war, als DVD bei EuroArts vorliegt. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Beeindruckende Sängerdarsteller 25. Dezember 2007
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Neben der hervorragenden Regie, die schon besprochen wurde, sollten die Hauptdarsteller nicht unerwähnt bleiben. Vor allem die beiden Frauen glänzen nicht nur stimmlich, sondern auch als Darstellerinnen: Emily Magee als unschuldig-naive Elsa und Luana DeVol als unübertroffene freche Göre Ortrud, die Elsa hasst und sie zerstören will, was ihr schlussendlich auch gelingt. Lohengrin ist ja Wagners einzige Oper ohne Happy-End ...
Die anderen Sänger, auch Titelinterpret John Treleaven, sind gutes Niveau ohne allerdings an die beiden "Primadonnen" ganz heranzukommen.
Noch ein Wort zum Chor - auch er bringt eine reife Leistung - schließlich ist er ja in dieser Oper fast ein Hauptdarsteller.
Das Teatre Liceu in Barcelona hat ein enthusiastisches Publikum, ist aber in dieser Aufführung seltsam schütter besetzt und das mit lauter Opernzuschauern in Freizeitkleidung. Wie auch immer - eine der besten und seit Jahren fesselndsten Darstellungen der romantischen Oper "Lohengrin" von Richard Wagner.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lohengrin im Klassenzimmer 24. August 2010
Von Rautho
Format:DVD
Peter Konwitschnys Inszenierung von Wagners Lohengrin im wilhelminischen Klassenzimmer ist heute bereits eine Kultregie. Beeindruckend ist die Personenführung des Regisseurs, dem auch beklemmende Bilder gelingen. Allein deshalb lohnt die Anschaffung dieser DVD, wenngleich die musikalische Seite nicht mithalten kann. Sebastian Weigles Dirigat klingt über weite Strecken allzu brav, der Chor reicht über solides Niveau nicht hinaus. Rollendeckend besetzt sind König Heinrich mit Reinhard Hagen und Telramund mit Hans Joachim Ketelsen. Auf sehr gutem Niveau agiert Emily Magee als berührende Elsa, souverän in Darstellung und Stimme ist Luana de Vol als furios dämonische Ortrud zu erleben. John Treleaven in der Titelrolle stellt leider eine Fehlbesetzung dar; die heldisch anmutende Stimme klingt allzu oft gequetscht und die saure Tongebung klingt in keiner Weise ätherisch, wie es der Rolle immanent wäre. Drei Sterne im Endergebnis scheinen daher gerechtfertigt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar