oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Wagner, Richard - Götterdämmerung [2 DVDs]

Deborah Voigt , Hans-Peter König , Robert Lepage    Freigegeben ab 6 Jahren   DVD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 33,91 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Wagner, Richard - Götterdämmerung [2 DVDs] + Wagner, Richard - Siegfried [2 DVDs] + Richard Wagner - Das Rheingold
Preis für alle drei: EUR 83,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Deborah Voigt, Hans-Peter König, Jay Hunter Morris, Waltraud Meier
  • Regisseur(e): Robert Lepage
  • Künstler: Fabio Luisi
  • Format: Classical, PAL
  • Sprache: Englisch (DTS 5.1), Englisch (PCM Stereo)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Kantonesisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universal/Music/DVD
  • Erscheinungstermin: 8. März 2013
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 272 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • ASIN: B00AFOS9GS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 119.140 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Eine Aufnahme entsteht"

Produktbeschreibungen

NOTICE: Polish Release, cover may contain Polish text/markings. The disk DOES NOT have German audio and subtitles.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Technologisches Totaltheater 23. Januar 2013
Von Hans-Georg Seidel TOP 1000 REZENSENT
Format:Blu-ray
Das Ende des Lepage Rings, der den bei Traditionellen beliebten Otto Schenk Ring ablöst. Konzeptionell eher illustrierend, bebildernd, aber eben auf bühnentechnologischem Extremniveau. Spektakuläre Bilderwelten, bei eher sparsamer Personenführung, keinesfalls interpretatorisch, so das Resümee der Optik.

Sängerisch insgesamt überzeugend. Wobei allerdings bei einigen Rollenporträts eine etwas zu eindimensionale Charakterisierung erfolgt. Hier arbeitet eben kein konzeptionell, dramaturgisch schauspielerisch akzentuierter Regisseur. Dies wiederum kommt dem taditionellen Geschmack sehr nahe.

Jay Hunter Morris singt einen soliden Siegfried. Waltraud Meier ist Waltraute, Hans-Peter König Hagen. Sängerisch souverän und überzeugend. Iain Paterson ist Gunther. Großartig wieder Eric Owens als Alberich. Neben Kaufmann und Terfel die sängerischen Ereignisse dieses Rings. Deborah Voigt kann mich als Brünnhilde nicht überzeugen, es gibt aber auch andere Meinungen zu ihrer Leistung. So soll das sein, so muß das sein, in der Welt der Subjektivismen.

Fabio Lusi dirigiert in 4.32 . Zum Vergleich brauchten :
Richter 1876 - 4.19
Mottl 1896 - 4.14
Furtwängler 1936 - 4.14
Knappertsbusch 1952 - 4.40

Die Innenspannung eines Dirigates dürfte entscheidender sein, als die reine Zeit. Allerdings ein auch rein subjektiver Zugriff. Diese Angaben mal zur Objektivierung.

Um Dirigate wurde in der Ideologieburg Wagner schon zu Cosimas Zeiten heftig agitiert. Eine generelle Bedürfnislage aller Ideologen, sich einen Überbau zu konstruieren, aus dem heraus sie dann kritisieren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar