wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Wagner: Der Fliegende Holländer (2 CDs)
 
Größeres Bild
 

Wagner: Der Fliegende Holländer (2 CDs)

15. Februar 2014 | Format: MP3

EUR 16,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 25,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
11:05
30
2
4:47
30
3
5:36
30
4
11:52
30
5
3:48
30
6
4:32
30
7
9:15
30
8
2:28
30
9
3:52
30
10
5:02
30
11
6:12
Disk 2
30
1
1:26
30
2
1:56
30
3
12:42
30
4
1:46
30
5
6:23
30
6
14:27
30
7
1:55
30
8
0:52
30
9
10:32
30
10
3:55
30
11
2:34
30
12
3:24
30
13
2:28
30
14
2:36
30
15
3:12
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 1977
  • Erscheinungstermin: 15. Februar 2014
  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: Decca
  • Copyright: (C) 2002 Decca Music Group Limited
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 2:18:37
  • Genres:
  • ASIN: B001ST7Z82
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 120.335 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Georg Solti war einer der großen Dirigenten des vergangenen Jahrhunderts. Ihn machte sein ungarisches Feuer aus, das der Dirigent stets mitbrachte. Und wo es manchmal ein wenig zuviel davon gab und Kritiker die Nase rümpften, bei Richard Wagners "Der fliegende Holländer" von 1977 paßt es ganz genau.

Schon die Ouvertüre ist derart stürmisch interpretiert, daß ich mich stets in die Momente zurückversetzt fühle, in denen ich auf hoher See durch einen Orkan fuhr. Aufbrausend und wirbelnd der Wind, peitschend die Wogen, die das Schiff hin und her werfen. Kurze Stille, ein Durchatmen, bevor die unnachgiebigen Naturgewalten erneut nach dem Hörer greifen. So überzeugend geht es auch weiter. Orchestral läßt Solti das Chicago Symphony Orchestra gewaltig brausen und tosen. Aber auch für die ruhigen, empfindsamen Momente nimmt sich der Dirigent Zeit und überspannt den Bogen nicht.

Norman Bailey ist hier ein guter Holländer, kein überragender, aber ein durchweg akzeptabler. Für Martti Talvelas Daland gilt das gleiche, da der Sänger doch über seinen Zenit zu sein scheint. Ebenso trifft Janis Martin die Senta gut, aber nicht herausragend. Generell kann man von einem guten, mehr als soliden Ensemble sprechen, das immer wieder nach oben hin ausschlägt, hinreißende Leistungen bietet, im allgemeinen jedoch schlichtweg Luft nach oben hat. Der Chor fügt sich ins Bild und zeigt eine gute Darbietung.

Dieser Holländer besticht zuallererst orchestral und klanglich – Solti und die Decca haben Meisterliches geleistet – und dann gesanglich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Schade, dass für die Solti-Einspielung die Sängerbesetzung nicht genug Extraklasse hat. Dabei wird durchaus auf hohem Niveau gesungen. was fehlt, ist die sängerische Perfektion und rollendeckende Umsetzung. So kann man sich am orchestralen Feuerwerk seines Chicago Symphony Orchesters und Chorus, an zügigen Tempis und einem perfekten Gesamtklang erfreuen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Auf jeden Fall eine bemerkenswerte Interpretation des Fliegenden Holländers. Leider aber lässt diese Einspielung aufnahmetechnisch sehr zu wünschen übrig, statt Raumklang Stereo-Kanalbündelung, zum Teil gar mit plötzlichen Hüpfern vom einen zum anderen Kanal. Schade!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Zu diesem Frühwerk von Wagner gibt es viele Einspielungen, und das ist auch gut so - jede wird einen anderen Geschmack treffen. Für mich persönlich trifft diese Einspielung am meisten den Tonfall von diesem Meisterwerk. Solti und seine CSO legten sich voll ins Zeug, und die versammelte Sängerschar (Vor allem der Chor) standen dem um nichts nach. Dass die Technik (typisch DECCA) dem Ganzen noch das Sahnehäubchen aufsetzte, erleichtert nur den Griff zu dieser grandiosen Eispielung, die den Schwung, das Eruptive, Ungebändigte dieser Partitur strahlend und zugleich bedrohlich aufblitzen läßt. Füpr mich die Referenzaufnahme dieser Oper schlechthin. Kaufen und genießen.
3 Kommentare 8 von 17 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mir gefällt die Einspielung sehr gut.

Leider konnte ich die CD auf dem Computer nicht abspielen, so dass der Transfer auf den Computer und dann in die Amazon Cloud oder mp3-Player nicht möglich ist. Da wären die 4 Euro mehr für den Amazon mp3-Download sicher angebracht gewesen.....

Auch die Verpackung hat bei mir den Eindruck hinterlassen, dass ich nicht der erste war, der die CD in der Hand gehabt hat.
Kommentar 0 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden