Menge:1
Wages of Sin ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Vollstandig garantiert. Versand aus GroBbritannien. Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 11,39

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Wages of Sin
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Wages of Sin Doppel-CD


Preis: EUR 18,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
24 neu ab EUR 7,89 4 gebraucht ab EUR 3,99

Arch Enemy-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Arch Enemy

Fotos

Abbildung von Arch Enemy
Besuchen Sie den Arch Enemy-Shop bei Amazon.de
mit 35 Alben, Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Wages of Sin + Rise of the Tyrant
Preis für beide: EUR 38,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (18. Juli 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Century Media (Universal Music)
  • ASIN: B000AAVF6I
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 91.387 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Enemy within
2. Burning angel
3. Heart of darkness
4. Ravenous
5. Savage Messiah
6. Dead bury their dead
7. Web of lies
8. The first deadly sin
9. Behind the smile
10. Snow bound
Alle 13 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Starbreaker
2. Ages high
3. Scream of anger
4. Diva Satanica
5. Fields of desolation '99
6. Damnation's way
7. Hydra
8. The immortal (Video)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Die Bonus-CD enthält verschiedene Cover-Versionen plus diverse in Europa zuvor noch nicht veröffentlichte Songs. Value for money!

Amazon.de

Arch Enemys neues Album "Wages Of Sin" war in Japan, wo die Band ohne Zweifel sehr "big" ist, bereits einige Monate früher erhältlich. Verwunderlich, dass der Euro-Release so lange hat auf sich warten lassen, denn das Material der Scheibe wird zweifellos höchsten Ansprüchen gerecht. Die Band um Gitarren-Gott Michael Amott (unter anderem Ex-Carcass) zelebriert einmal mehr melodischen und anspruchsvollen Death Metal, der aber auch für Power- und Prog-Metal-Freaks interessant sein dürfte. Denn neben der unbändigen Härte -- für die übrigens auch die neue Sängerin (!) Angela Gossow verantwortlich zeichnet -- werden die Songs auch immer von supereingängigen Hooklines bestimmt, die kaum eine harte Band so überzeugend komponieren kann wie eben Arch Enemy. Wer's nicht glaubt, testet am besten mal Schädelspalter wie "Enemy Within", "Burning Angel", "Heart Of Darkness" oder "The First Deadly Sin" an, um sich überzeugen zu lassen. --Boris Kaiser

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sascha Hennenberger TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 8. Juli 2014
Format: Audio CD
Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich mir damals das Album als Japan Import gekauft hatte, weil die Scheibe noch nicht bei uns veröffentlicht war. Ich fragte mich nur: "Weshalb dieses Album in Deutschland bzw. Europa und Amerika noch nicht veröffentlicht wurde ist und bleibt auch mir nicht nur ein Rätsel?". Denn wenn "Wages of Sin", so nennt sich das 4. Album der Schweden, zumindest qualitativ nicht gerade der Brüller wäre, hätteich es noch verstanden, dass sich die Plattenfirma nicht traut es zu veröffentlichen. Doch ganz im Gegenteil, denn der Weggang von Johan Liiva und die Neubesetzung durch Angela Gossow hatte wieder frischen Wind in die Band gebracht. Das merkt man auch schon beim ersten Hören. Mit "Enemy within" lassen ARCH ENEMY die Reigen beginnen, welches mit einem sehr schönen Klavierintro beginnt. Doch die sanften Klänge sollen nicht lange anhalten, denn nach wenigen Sekunden fegt wie ein gewaltiger Sturm Mike Amott und seine Crew über uns hinweg. Bei "Burning Angel" soll es dem Hörer nicht besser ergehen, wobei man hier die Geschwindigkeit ein wenig im Zaum gehalten hat. Bei diesem Stück reiht sich allerdings eine Hookline an die andere und man merkt auch, dass Angela's Stimme besser zur Musik von ARCH ENEMY passt, als die von Johan. "Heart of Darkness" stellt sich bei näherer Betrachtung als sehr treibend und druckvoll heraus, der dennoch eine starke aggressive Charakteristik hat.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulrich Bertram am 4. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Genial. Für AE Fans ein Muss. Voll Power mit Burning Angel, Savage Messiah mit witzigem Background-Gesang, sehr düster aber echter melodic death metal. Nicht zu vergessen der Klassiker Ravenous.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stormi am 6. Juli 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Geiles Album kaufen leute :) Arch Enemy wie man sie kennt und liebt. Kann man sich immer und immer wider an hören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mindfück am 25. Januar 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Warum habe ich das Album erst jetzt gekauft? Ich dachte Doomsday Maschine wäre super (ist es auch). Aber auf diesem Album nur 3 Songs, die es nicht auf meinen MP3-Player geschafft haben. Die Bonus CD beinhaltet Songs aus Arch Enemys Anfängen als noch ein Sänger am Mic stand. Auch musikalisch klingt es völlig anders. Nicht mein Geschmack, aber trotzdem hörenswert, wenn sich für die Band interessiert.

Killerriffs und "romantisch" melodisch, ruhige Einlagen. Arch Enemy at its best!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen