EUR 154,90 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von bestartikel
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Wacom Bamboo Fun Pen & Touch Medium (2. Generation)

von Wacom

Preis: EUR 154,90 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 11 auf Lager
Verkauf und Versand durch bestartikel. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
1 gebraucht ab EUR 124,00
  • Grafiktablett Wacom CTH-661-DE Bamboo Fun Pen & Touch (Medium) in edlem silbernen Design
  • Befehlseingabe komfortabel über Stift und per Hand möglich.
  • konfigurierbare ExpressKeys für schnellen Zugriff auf unterschiedliche Funktionen
  • Anschluss einfach und schnell über USB-Port, interaktives Lernprogramm für alle wichtigen Bamboo-Funktionen
  • Lieferumfang: Bamboo Fun Tablett mit USB-Kabel und Stifthalter, Stift für Bamboo, Ersatzspitzen, Werkzeug zum Entfernen der Stiftspitzen, Schnellstartanleitung, Anleitung für den Software-Download, Bamboo Installations-CD
Weitere Produktdetails

Entdecken Sie die Produktneuheiten von Wacom:
Neue Eingabestifte und Grafiktabletts mit der gratis Software ArtRage Studio 3.5 und Autodesk Sketchbook Express. Zu den Produktneuheiten.

Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
MarkeWacom
Modell/SerieBamboo Touch CTT-460
Artikelgewicht739 g
Produktabmessungen22,3 x 33,7 x 0,8 cm
ModellnummerCTH-661-DE
FarbeSilber
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB002QC7FEE
Amazon Bestseller-Rang
Produktgewicht inkl. Verpackung1,4 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit24. September 2009
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Wacom CTH-661-DE Bamboo Fun Pen & Touch (Medium / 337 x 223 x 8,5 mm)

Das einzigartige Kreativ-Tool – Tablettabmessungen: 337 x 223 x 8,5 mm
Ein beeindruckendes Upgrade für deine Kreativität: Das neue Bamboo Fun steht für eine einzigartige Kombination aus Multi-Touch-Funktionalität und Stifttablett-Technologie – in einem einzigen Gerät vereint. Mit besonders natürlich aussehenden Zeichnungen, der individuellen Bearbeitung oder Verwaltung von Fotos oder der Personalisierung von Dokumenten mit handgeschriebenen Skizzen oder deiner Unterschrift.

Bamboo Fun – A touch of creativity
Das Bamboo Fun bietet ein völlig neues Erlebnis. Ein simpler Fingertipp genügt, um Icons auszuwählen, Menüs zu öffnen oder eine Anwendung zu starten. Und mit zwei Fingern kannst du Bilder einfach zoomen oder drehen und durch Fotoalben, Blogs oder Websites scrollen.

Bamboo Fun ist ideal, um digitale Inhalte mit anderen zu teilen. Mit elegantem, schwarzem Design ist es für Links- wie Rechtshänder konzipiert – und Details wie der integrierte Stifthalter und die konfigurierbaren ExpressKeys machen das Arbeiten besonders leicht. Eine enorme Vielfalt nützlicher Bamboo Minis (Software-Anwendungen) stehen zum Download bereit – im Bamboo Dock. Dazu kommen Vollversionen von Adobe Photoshop Elements und ArtRage und bei Bamboo Fun Medium sogar noch die Vollversion von Corel Painter Essentials. Egal mit welchem Betriebssystem du dein Bamboo Fun verwendest: Deinen kreativen Output wird es spürbar verbessern.

Funktionen im Kurzüberblick
Zwei Sensoren sorgen beim Pen & Touch für die Befehlseingabe via Stift- und Multi-Touch (z. B. Fingerberührung). Es werden Multi-Touch-Gesten wie zum Scrollen, Zoomen, Drehen und mehr unterstützt. Die druckempfindliche Stiftspitze und druckempfindlicher Radierer ermöglichen ein natürliches Gefühl beim Arbeiten. Der Stift selbst funktioniert ohne Batterien, er ist ergonomisch und besitzt zwei Tasten. Das neue Bamboo verarbeitet eine besserte Auflösung für hohe Präzisionen. Besondern angenehm ist das Arbeiten auf der papierähnliche Tablettoberfläche im 16:10-Format.
 

Geeignet ist das Bamboo Pen & Touch sowohl für Links- als auch für Rechtshänder. Vier konfigurierbare ExpressKeys ermöglichen einen schnellen Zugriff auf verschiedene Funktionen. Ein integrierter Stifthalter bietet eine praktische Aufbewahrung des Stiftes, wenn er einmal nicht zur Anwendung kommt. Das Grafiktablett wird einfach am Computer via USB Kabel angeschlossen. Das mitgelieferte interaktive Lernprogramm macht den Anwender Schritt für Schritt vertraut mit dem gesamten Funktionsumfang des Bamboo. So holen Sie aus jeder Anwendung das Beste heraus.

Persönlich - Gestalte Dokumente, die durch deinen individuellen Stil unverwechselbar
werden. Verleihe handschriftlichen Notizen, Skizzen oder Doodles deine persönliche Note. Setze deine eigenen Akzente.

Ausdrucksstark - Nimm dir die Freiheit und zeichne, male oder gestalte, was immer du willst. Nutze alle Möglichkeiten des digitalen Malens, von Kreide bis Ölfarbe, und deine Ideen werden lebendig. Lass deiner Kreativität freien Lauf.

Facettenreich - Benutze den Stift, um digitale Bilder oder Zeichnungen zu verbessern. Werte deine Fotos mit persönlichen Grüßen auf. Gestalte Einladungen, Doodles oder Scrapbooks. Teile sie mit Freunden und Familie.

Smart - Nutze die Vorteile von Multi-Touch und steuere Standardanwendungen mit Gesten. Bamboo ist flexibel, vielseitig und intelligent, und passt sich deinen Bedürfnissen an. Ein cooles Erlebnis.

Natürlich - Jede Geste zählt. Du kannst durch Fotos und Dokumente scrollen, zoomen, blättern oder Bilder drehen – einfach und intuitiv mit deinen Fingerspitzen.
 

Digital Inking
Mit der Funktion "Digital Inking" können Sie Ihren Bamboo-Stift so benutzen, wie Sie es von einem herkömmlichen Stift gewöhnt sind. Diese Funktion kann in allen Microsoft-Office-Programmen genutzt werden und besticht durch seine Einfachheit als auch Vielseitigkeit: Sie sind sich nicht sicher über die eine Zahl in Excel? Umkreisen Sie die Zelle einfach mit dem Stift. Da ist ein Satz in Word, der Ihnen missfällt? Einfach unterstreichen. Sie müssen jemandem den Weg erklären? Ganz einfach, kurze eine kleine Karte skizziert und per Outlook verschickt. Digital Ink ist eine Funktion in Microsoft Office 2007

Gesten
Jeden Tag vollführen wir die gleiche Aktion mehrere Hundert Mal: Kopieren & Einsetzen, Rückgängig machen, Scrollen, Vorwärts und Rückwärts auf Webseiten navigieren, usw. Normalerweise nutzen wir hierzu eine Tastenkombination und eine Maus. Aber mit Bamboo können Sie all diese Aktion mit einer einzigen Stiftbewegung ausführen. Kleine, kurze Gesten, wie eine einfache Form zeichnen oder den Stift ruckartig in eine Richtung zu bewegen, kann eine x-beliebige Aktion auslösen. Dies mach alles schneller, einfacher und intuitiver. Microsoft Vista enthält die Funktion "Pen Flicks", die es erlaubt, gängige Aktionen mit einer Stiftbewegung in einer bestimmten Richtung zu verbinden. MacOS X nutzt Gesten mit Inkwell, welches sich auf kleine, zu zeichnende Symbole stützt.
 

Zeichnen
Ein Bild sagt mehr als Tausend Worte. Und das trifft insbesondere dann zu, wenn Sie jemanden eine Wegbeschreibung per E-Mail zukommen lassen, denn jetzt zeichnen Sie einfach eine kleine Karte. Oder wenn Sie Ihrem Handwerker erklären müssen, wie Ihre Küche angeordnet ist. Oder wenn Sie Organigramm entwerfen müssen ist es einfacher ein Paar Kästchen zu malen und mit Linien zu verbinden. Wir denken in Bildern – schöpfen wir von dieser Eigenschaft mit dem Bamboo-Stift. Nutzer von Microsoft Vista können mit Digital Inking kleine Zeichungen oder Skizzen einfügen; Anwender von MacOS X wechseln einfach zur Zeichentafel von Inkwell

Malen
Lassen Sie Ihren Künstler heraus – Malen mit dem Bamboo-Stift ist der einfachste, natürlichste und offensichtlichste Weg, sich künstlerisch auszudrücken. Es ist wie mit einem echten Pinsel in der Hand: Sie können dicke oder auch feine Striche malen, oder die Farbdichte variieren, indem Sie einfach den Druck auf den Stift verändern. Egal, ob Sie nun Kritzeln oder ein klassisches Ölgemälde anfertigen, mit Bamboo sieht es nicht nur echt aus, sondern fühlt sich auch echt an. Einfaches Malen ist bereits unter Windows Paint möglich. Je nach Ihrer persönlichen Vorliebe, verfügen einige Bamboos über mitgelieferte Softwarepakete wie ArtRage oder Photoshop Elements
 

Fotoretusche
Bildbearbeitung ist eine sehr sensible Angelegenheit – und deshalb ist Bamboo auch das perfekte Werkzeug, um Ihre Fotos perfekt zu bearbeiten. Der Stift ist nicht nur drucksensitiv, was Ihnen erlaubt, Änderungen graduell anzuwenden, einige Stifte verfügen auch über einen Radierer am anderen Ende mit denen Sie Teile eines Bildes einfach wegradieren kann. Sie müsse die Belichtung verbessern? Malen Sie einfach über die Fläche, die heller erscheinen soll. Sie müssen rote Augen entfernen? Nun, das ist so einfach wie einen Kreis zu zeichnen. Fotoretusche ist in vielen Programmen von Drittanbietern möglich, wie z.B. Adobe Photoshop Elements, Ulead Photo Impact, Corel Paintshop Pro, Magix Photo & Graphic Designer, Arcsoft PhotoImpression, Arcsoft PhotoStudio, usw.

Fotobearbeitung
Fotobearbeitung ist der vielleicht beste Weg, um beispielsweise Geburtstagskarten oder Collage zu personalisieren. Und mit dem Bamboo-Stift wird das Auschneiden und Einfügen von Bildelementen zum Kinderspiel: Einfach die Konturen umfahren, in einen Hintergrund einsetzen, vielleicht noch eine Sprechblase mit einem handgeschriebenen Text hinzufügen und schon haben Sie ein sehr persönliches Geburtstagsgeschenk. Neben der Vielzahl von Bildbearbeitungsprogrammen, gibt es eine Reihe von spezieller Software wie Arcsoft Photo Greeting Card, Arcsoft Funhouse, Arcsoft Scrapbook Creator oder Arcsoft PhotoMontage, die es Ihnen erlauben, einfache Photokompositionen herzustellen

Navigation
Geringes Gewicht bedeutet weniger Anstrengung. Da der Bamboo-Stift leichter und einfacher zu handhaben ist als gewöhnliche Eingabegeräte, führt das auch zu weniger Fällen von RSI (Repetitive Strain Injuries), auch "Mausarm" genannt. Das sind gute Nachrichten für Viel-Surfer und –Scroller. Und mit dem Touch Ring auf einigen Bamboo-Modellen, können Sie angenehm durch lange Dokumente blättern und in einigen Programmen sogar in Bilder hinein- und herauszoomen. Navigieren mit dem Stift funktioniert grundsätzlich in allen Betriebssystemen; einige Scroll- und Zoomfunktionen einiger Bamboo-Tabletts stehen nur unter Microsoft Vista und MacOS X zur Verfügung.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

115 von 119 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von CST am 23. Oktober 2009
Verifizierter Kauf
Nachdem Amazon das alte Bamboo Fun Tablet anstandslos zurückgenommen hat (da ich auf der Wacom Seite Seite das neue Modell sah) kam nun das aktuelle Modell. Verpackung wieder sehr schön, Inhalt etwas verändert: Es liegen nun keine Software-CDs mehr anbei, es gibt einen Freischaltcode und man muss die Programme (je nach Modell verschieden) herunterladen. Die Meldung "Bitte beachten Sie, dass Sie lediglich ein (1) Softwarepaket zur freien Auswahl haben" hat mich etwas stutzig gemacht, schließlich sollte dem Fun Medium mehrere Titel (wie auch beim alten Modell) beiliegen: Art Rage 2.5, Painter Essentials und Photoshop Elements 7. Und ein paar Wacom Tools. Nun, bisher hat der Download geklappt, wenn es Probleme geben sollte, bin ich relativ sicher, dass Wacom kulant reagiert.

Das Tablet ist definitiv eine große Verbesserung zum Vorgänger - das "alte" Bamboo Fun sah etwas billig aus, das Scrollrad funktionierte nicht wirklich und das blaue Leuchten.. Naja, Geschmackssache. Jetzt liegt ein sehr flaches, abgerundetes Edelbrettchen vor einem, mit einem dezenten weißen Lichtschlitz an der Seite und 4 unauffälligen Expresskeys, die mit beliebigen Funktionen belegt werden können. Programme starten, Tastaturkürzel abrufen (auch mehrere!), zwischen Anwendungen wechseln, etc. SEHR nützlich. Die Auflösung des Bretts soll verdoppelt worden sein, doch ich war schon mit dem alten Bamboo voll zufrieden und habe eigentlich keine Veränderung festgestellt.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
58 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Von Thadden am 1. Januar 2010
Verifizierter Kauf
Nach Jahren musste es mal wieder ein Grafiktablett sein.
Meine Wahl fiel auf das Bamboo Pen & Touch Medium.
Ich verwende einen PC mit 2 großen 16:10 Bildschirmen. Damit auch genug Platz auf dem Tablett für diese Überbreite ist, sollte es die große Version des Tabletts sein, da bei so einer Konstallation nur die halbe Höhe des Tabletts benutzt werden kann.

Das Tablett war schnell angeschlossen und installiert. Die Software auf der beiliegenden CD-Rom habe ich nicht verwendet. Der Hersteller liefert sehr schnell neue Treiber, so dass ich lieber den von der Webseite benutzt habe.
Unter Windows 7 werden nach der Installation die Tablett- und Touchfunktionen vom Betriebssystem erkannt und aktiviert. Softwareseitig gibt es keiner Probleme.

Der Hersteller empfiehlt, das Tablett vor die Tastatur zu legen, was ich aber nicht mache. Leider ist das Anschlusskabel auf der linken Seite befestigt und stört so etwas. Dank der Software kann man die Ausrichtung drehen, so dass das Kabel nach rechts weg verläuft.

Zur eigentlichen Funktion muss ich gar nicht viel sagen. Der Stift funktioniert perfekt, präzise und liegt gut in der Hand. So, wie ich es von Wacom gewohnt bin. Die Oberfläche ist etwas rau. Das muss man mögen.
Größtes Manko ist, dass das Tablett sich sehr kalt anfühlt. Es erwärmt sich nicht von selbst, so dass einem der kleine Finger schnell kalt wird. Nach ein paar Minuten geht das aber wieder.

Die Touch-Funktionen sind etwas gewöhnungsbedürftig. Sobald der Stift nicht mehr innerhalb der Reichweite des Tabletts ist, werden die Touchgesten aktiviert. Die Taste zum abschalten der Fingergesten macht bei mir durchaus Sinn.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der am 6. Oktober 2010
Nachdem ich jahrelang beruflich an Wacom Tablets gearbeitet habe und ein Tablet für zu hause suchte, fiel meine Entscheidung nach reichlich Vergleichen aufs Bamboo. Wäre das Art Master III von Hanvon bereits erhältlich gewesen zu dem Zeitpunkt, hätte das Bamboo wohl den kürzeren gezogen. Nun hat Wacom Glück gehabt, denn es war noch nicht verfübar. Man sollte allerdings einen genaueren Blick auf Hanvon werfen, die sehr konkurrenzfähige Produkte anbieten.
Was mir am Bamboo gefällt und warum ich mich dafür entschieden habe:
- Die Verarbeitungsqualität des Tablets ist hervorragend, es macht einen hochwertigen Eindruck beim Anfassen
- Es ist flach und die Ränder sind abgerundet
- Es hat genau die richtige Größe für einen Heimschreibtisch
- hab ich schon erwähnt, wie grandios flach es ist?...
- Der Treiber ist ordentlich! Man hat sehr viele Einstellungsmöglichkeiten für die Arbeitsfläche als auch den Stift (unter Windows 7)
- Mit LiveBrush wird ein simples, aber effektives kleines Vektormalprogramm mitgeliefert, um schnell was schönes kritzeln zu können
- Per Downloadcode kann man ArtRage, Photoshop Elements, Corel Painter Essentials und 2 Bamboo Tools runterladen
- Die Auflösung des Tablets ist meiner Meinung nach ausreichend, wenn man nicht gerade Illustrator bzw Grafiker ist.
- Es ist bezahlbar

Zum Stift
Es ist ja Geschmackssache mit den Stiften, einige lieben die klobigen schweren Stifte der Intuos3 Reihe, ich selbst bin davon nie so ein Fan gewesen. Man kann die Stift auch nicht mal eben zwischen 3 Finger klemmen, um mal eben per Touch eine Eingabe zu erledigen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen