Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Wacom Bamboo Pen & Touch (2. Generation)

von Wacom
4.3 von 5 Sternen 81 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Grafiktablett Wacom CTH-460-DE Bamboo Pen & Touch in edlem schwarzen Design
  • Befehlseingabe komfortabel über Stift und per Hand möglich.
  • konfigurierbare ExpressKeys für schnellen Zugriff auf unterschiedliche Funktionen
  • Anschluss einfach und schnell über USB-Port, interaktives Lernprogramm für alle wichtigen Bamboo-Funktionen
  • Lieferumfang: Bamboo Tablett mit USB-Kabel und Stifthalter, Stift für Bamboo, Ersatzspitzen, Werkzeug zum Entfernen der Stiftspitzen, Schnellstartanleitung, Anleitung für den Software-Download, Bamboo Installations-CD

Hinweise und Aktionen

  • Fragen zu Tastatur, Maus, Webcam, Grafiktabletts oder Lautsprechern? Wir helfen Ihnen, die richtige Entscheidung zu treffen mit unserer Computer-Zubehör Kaufberatung.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeWacom
Modell/SerieCTT-460 Bamboo PEN AND Touch Small
Artikelgewicht358 g
Produktabmessungen17,6 x 24,8 x 0,9 cm
ModellnummerCTH-460-DE
FarbeSchwarz
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB002QAA4KI
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.3 von 5 Sternen 81 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang
Produktgewicht inkl. Verpackung839 g
Im Angebot von Amazon.de seit24. September 2009
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

Wacom CTH-460-DE Bamboo Pen & Touch

Lass Dich inspirieren - vom Besten aus zwei Welten.
Es ist Zeit für eine Innovation, die dein digitales Leben komplett verändern könnte: Mit dem neuen Bamboo präsentiert Wacom das erste Tablett, das die Vorzüge von Multi-Touch-Funktionalität und Stifttablett-Technologie in einem einzigen Gerät vereint. Das Ergebnis: Das beste beider Welten – und eine völlig neue, intuitive, einfache und äußerst inspirierende Art, mit Computern zu arbeiten.

BAMBOO - a touch of inspiration

Ein simpler Fingertipp genügt, um Icons auszuwählen, Menüs zu öffnen oder eine Anwendung zu starten. Und mit zwei Fingern kannst du Bilder und Dokumente einfach drehen, Präsentationen durchblättern, durch Blogs oder Tabellen scrollen oder Websites und Fotos ein- und auszoomen.

Egal ob mit Finger oder Stift: Dein Bamboo lädt dazu ein, digitale Inhalte mit anderen zu teilen. Mit elegantem, schwarzem Design ist es für Links- wie Rechtshänder konzipiert – und Details wie der integrierte Stifthalter und die konfigurierbaren ExpressKeys machen das Arbeiten besonders leicht. Genau wie die enorme Vielfalt nützlicher Bamboo Minis (Software-Anwendungen) im Bamboo Dock. Bamboo wird von allen gängigen Betriebssystemen unterstützt. Bamboo wird deine Erwartungen bei weitem übertreffen.

Funktionen im Kurzüberblick

Zwei Sensoren sorgen beim Pen & Touch für die Befehlseingabe via Stift- und Multi-Touch (z. B. Fingerberührung). Es werden Multi-Touch-Gesten wie zum Scrollen, Zoomen, Drehen und mehr unterstützt. Die druckempfindliche Stiftspitze und druckempfindlicher Radierer ermöglichen ein natürliches Gefühl beim Arbeiten. Der Stift selbst funktioniert ohne Batterien, er ist ergonomisch und besitzt zwei Tasten. Das neue Bamboo verarbeitet eine besserte Auflösung für hohe Präzisionen. Besondern angenehm ist das Arbeiten auf der papierähnliche Tablettoberfläche im 16:10-Format.

Geeignet ist das Bamboo Pen & Touch sowohl für Links- als auch für Rechtshänder. Vier konfigurierbare ExpressKeys ermöglichen einen schnellen Zugriff auf verschiedene Funktionen. Ein integrierter Stifthalter bietet eine praktische Aufbewahrung des Stiftes, wenn er einmal nicht zur Anwendung kommt. Das Grafiktablett wird einfach am Computer via USB Kabel angeschlossen. Das mitgelieferte interaktive Lernprogramm macht den Anwender Schritt für Schritt vertraut mit dem gesamten Funktionsumfang des Bamboo. So holen Sie aus jeder Anwendung das Beste heraus.

 

Der einfachste Weg, Persönlichkeit auszudrücken.
Bamboo Pen bietet ein breites Spektrum inspirierender Möglichkeiten der Personalisierung; egal, was du auf dem Computer erstellst. Es ist extra-dünn gestaltet und speziell für Rechts- wie Linkshänder konzipiert. Verleihe Mails, Briefen, Bildern Präsentationen oder anderen Dokumenten deine persönliche Note.

Eine enorme Vielfalt nützlicher Bamboo Minis (Software-Anwendungen) stehen zum Download bereit – im Bamboo Dock. Dazu kommt eine Vollversion von ArtRage. Egal welches Betriebssystem du nutzt: Mit Bamboo Pen lässt du deiner kreativen Persönlichkeit freien Lauf.

Bamboo Pen – A mark of personality

 

Persönlich
Gestalte Dokumente, die durch deinen individuellen Stil unverwechselbar
werden. Verleihe handschriftlichen Notizen, Skizzen oder Doodles deine persönliche Note. Setze deine eigenen Akzente.

Ausdrucksstark
Nimm dir die Freiheit und zeichne, male oder gestalte, was immer du willst. Nutze alle Möglichkeiten des digitalen Malens, von Kreide bis Ölfarbe, und deine Ideen werden lebendig. Lass deiner Kreativität freien Lauf.

Unkompliziert
Mit Bamboo wird dein Computer zum ultimativen Bearbeitungs-Tool. Markierungen und Kommentare sorgen für eine einfache und direkte Kommunikation. Zeige anderen schnell und deutlich, was du meinst. Und das alles mit nur einem Stiftstrich.

Digital Inking
Mit der Funktion "Digital Inking" können Sie Ihren Bamboo-Stift so benutzen, wie Sie es von einem herkömmlichen Stift gewöhnt sind. Diese Funktion kann in allen Microsoft-Office-Programmen genutzt werden und besticht durch seine Einfachheit als auch Vielseitigkeit: Sie sind sich nicht sicher über die eine Zahl in Excel? Umkreisen Sie die Zelle einfach mit dem Stift. Da ist ein Satz in Word, der Ihnen missfällt? Einfach unterstreichen. Sie müssen jemandem den Weg erklären? Ganz einfach, kurze eine kleine Karte skizziert und per Outlook verschickt. Digital Ink ist eine Funktion in Microsoft Office 2007

Notieren
Zu viele Post-Its auf Ihrem Schreibtisch? Liegen bei Ihnen auch eine Menge Zettel mit Zeichnungen und Skizzen herum? Kein Problem. Mit Bamboo können Sie Ihrem Computer das ganze Sortieren überlassen: Schreiben Sie einfach Notizen herunter oder fügen sie kleine Zeichnungen mit Bamboo ein und führen Sie Ihre Notizen in das digitale Zeitalter ein. Notieren lässt sich unter Microsoft Vista mit Journal und unter Mac OS X mit Stickies durchführen

Unterschriften
In einer Welt bestehend aus getippten E-Mails, elektronischen Dokumenten und Videokonferenzen erscheint eine handgeschriebene Unterschrift nicht nur als willkommene Abwechslung, sondern verleiht Ihrer Kommunikation auch einen menschlichen Stil. Setzen Sie ein Zeichen indem Sie Ihre persönliche Unterschrift unter Dokumente und Briefe setzen. Nutzer von Microsoft Vista können mit Digital Inking Unterschriften in Word oder Outlook einfügen; Anwender von MacOS X wechseln einfach zur Zeichentafel von Inkwell

Gesten
Jeden Tag vollführen wir die gleiche Aktion mehrere Hundert Mal: Kopieren & Einsetzen, Rückgängig machen, Scrollen, Vorwärts und Rückwärts auf Webseiten navigieren, usw. Normalerweise nutzen wir hierzu eine Tastenkombination und eine Maus. Aber mit Bamboo können Sie all diese Aktion mit einer einzigen Stiftbewegung ausführen. Kleine, kurze Gesten, wie eine einfache Form zeichnen oder den Stift ruckartig in eine Richtung zu bewegen, kann eine x-beliebige Aktion auslösen. Dies mach alles schneller, einfacher und intuitiver. Microsoft Vista enthält die Funktion "Pen Flicks", die es erlaubt, gängige Aktionen mit einer Stiftbewegung in einer bestimmten Richtung zu verbinden. MacOS X nutzt Gesten mit Inkwell, welches sich auf kleine, zu zeichnende Symbole stützt.

Zeichnen
Ein Bild sagt mehr als Tausend Worte. Und das trifft insbesondere dann zu, wenn Sie jemanden eine Wegbeschreibung per E-Mail zukommen lassen, denn jetzt zeichnen Sie einfach eine kleine Karte. Oder wenn Sie Ihrem Handwerker erklären müssen, wie Ihre Küche angeordnet ist. Oder wenn Sie Organigramm entwerfen müssen ist es einfacher ein Paar Kästchen zu malen und mit Linien zu verbinden. Wir denken in Bildern – schöpfen wir von dieser Eigenschaft mit dem Bamboo-Stift. Nutzer von Microsoft Vista können mit Digital Inking kleine Zeichungen oder Skizzen einfügen; Anwender von MacOS X wechseln einfach zur Zeichentafel von Inkwell
 

Malen
Lassen Sie Ihren Künstler heraus – Malen mit dem Bamboo-Stift ist der einfachste, natürlichste und offensichtlichste Weg, sich künstlerisch auszudrücken. Es ist wie mit einem echten Pinsel in der Hand: Sie können dicke oder auch feine Striche malen, oder die Farbdichte variieren, indem Sie einfach den Druck auf den Stift verändern. Egal, ob Sie nun Kritzeln oder ein klassisches Ölgemälde anfertigen, mit Bamboo sieht es nicht nur echt aus, sondern fühlt sich auch echt an. Einfaches Malen ist bereits unter Windows Paint möglich. Je nach Ihrer persönlichen Vorliebe, verfügen einige Bamboos über mitgelieferte Softwarepakete wie ArtRage oder Photoshop Elements

Fotoretusche
Bildbearbeitung ist eine sehr sensible Angelegenheit – und deshalb ist Bamboo auch das perfekte Werkzeug, um Ihre Fotos perfekt zu bearbeiten. Der Stift ist nicht nur drucksensitiv, was Ihnen erlaubt, Änderungen graduell anzuwenden, einige Stifte verfügen auch über einen Radierer am anderen Ende mit denen Sie Teile eines Bildes einfach wegradieren kann. Sie müsse die Belichtung verbessern? Malen Sie einfach über die Fläche, die heller erscheinen soll. Sie müssen rote Augen entfernen? Nun, das ist so einfach wie einen Kreis zu zeichnen. Fotoretusche ist in vielen Programmen von Drittanbietern möglich, wie z.B. Adobe Photoshop Elements, Ulead Photo Impact, Corel Paintshop Pro, Magix Photo & Graphic Designer, Arcsoft PhotoImpression, Arcsoft PhotoStudio, usw.

Fotobearbeitung
Fotobearbeitung ist der vielleicht beste Weg, um beispielsweise Geburtstagskarten oder Collage zu personalisieren. Und mit dem Bamboo-Stift wird das Auschneiden und Einfügen von Bildelementen zum Kinderspiel: Einfach die Konturen umfahren, in einen Hintergrund einsetzen, vielleicht noch eine Sprechblase mit einem handgeschriebenen Text hinzufügen und schon haben Sie ein sehr persönliches Geburtstagsgeschenk. Neben der Vielzahl von Bildbearbeitungsprogrammen, gibt es eine Reihe von spezieller Software wie Arcsoft Photo Greeting Card, Arcsoft Funhouse, Arcsoft Scrapbook Creator oder Arcsoft PhotoMontage, die es Ihnen erlauben, einfache Photokompositionen herzustellen

Handschrifterkennung
Obwohl die Tastatur für die meisten die erste Wahl bleiben wird, um lange Texte zu schreiben, kann die Handschriftenerkennung sehr hilfreich sein: Anstelle Ihre Hand ständig von dem Stift zur Tastatur und zurück zu führen, schreiben Sie einfach ein paar Worte oder kurze Sätze direkt mit Ihrem Bamboo-Stift. Das kann sehr praktisch sein, wenn Sie einen Dateinamen ändern wollen. Oder eine Notiz. Oder wenn sie schnell Zahlen in einer Tabellenkalkulation anpassen wollen. Und das Beste dabei: Ihr handgeschriebener Text wird sofort in computerlesbaren Text umgewandelt. Unter Microsoft Vista können Sie mit dem "Tablet Input Panel" überall auf dem Bildschirm handschriftliche Anmerkungen machen und diese umwandeln lassen. Unter MacOS X vollbringt Ink Pad die gleiche Aufgabe.

Navigation
Geringes Gewicht bedeutet weniger Anstrengung. Da der Bamboo-Stift leichter und einfacher zu handhaben ist als gewöhnliche Eingabegeräte, führt das auch zu weniger Fällen von RSI (Repetitive Strain Injuries), auch "Mausarm" genannt. Das sind gute Nachrichten für Viel-Surfer und –Scroller. Und mit dem Touch Ring auf einigen Bamboo-Modellen, können Sie angenehm durch lange Dokumente blättern und in einigen Programmen sogar in Bilder hinein- und herauszoomen. Navigieren mit dem Stift funktioniert grundsätzlich in allen Betriebssystemen; einige Scroll- und Zoomfunktionen einiger Bamboo-Tabletts stehen nur unter Microsoft Vista und MacOS X zur Verfügung.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Diese Rezension soll denen helfen, die die Vorgängerversion des Pen&Touch nutzen und wissen wollen ob sich der Umstieg lohnt.

Das neue Design finde ich wesentlich runder und schöner. Schade ist nur, dass sich das USB-Kabel nicht vom Gerät trennen lässt wie beim alten. Eine weiße und orange LED signalisieren Touch- oder Stifteingabe, das ist sinnvoll. Der Stifthalter ist gut gelungen, da jetzt alles zusammen ist, wobei der alte natürlich seine Vorzüge hatte (schnelles Ablegen). Die Druckpunkte der frei belegbaren 4 Tasten sind gewohnt sehr gut, zudem fügen sich die Tasten gut ins Gesamtdesign ein.

Der Hauptgrund warum ich mir das P&T gekauft habe war das hoch gepriesene Multitouch. Als ich mein neues Tablet dann aber angeschlossen hatte war nicht nicht überwältigt: Im Vergleich zu anderen Touchpads (z.B. das an meiner Logitech dinovo edge Tastatur) arbeitet das von Bamboo relativ ungenau, wenn man sehr langsame, kleine Bewegungen macht. Das stört genau dann, wenn man z.B. die Gradationskurven in PS genau einstellen will (dafür eignet sich der Stift auch nicht, da er beim abheben von der Sensorfläche noch reagiert und dann schnell verrutscht). Darüber kann man aber hinwegsehen. Die Gesten funktionieren alle recht zuverlässig in Windows 7. Leider kann man keine eigenen Gesten hinzufügen, allerdings ist es möglich einzelne abzuschalten.
Schade ist, dass beim Touchmodus nicht jeder Punkt auf dem Pad gleich einem Punkt auf dem Bildschirm ist (wie im Stiftmodus), wobei ich auch nich weiss ob das technisch realisierbar ist.

Benutzt man den Stift ist alles wie gehabt, mit einem kleinen Manko: Der neue Stift.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Publiker am 21. November 2009
Das "Wacom Bamboo Pen & Touch" ist nun seit ein paar Tagen in meinem Besitz und es macht Spass damit zu zeichnen.
Klar kann man es nicht mit einem "Intuos4" vergleichen - jedoch für den privaten Einsatz ist das Bamboo bestens geeignet!
Die Auflösung und die Druckeigenschaften sind völlig ausreichend und aus techn. Sicht funktioniert das Tablett genau so, wie es soll.
Der Stift liegt bequem in der Hand und die Verarbeitung vom Tablett/Stift ist gut.
Es läuft bestens unter Win7 64bit und Programme ala Illustrator, Inkscape und Photoshop kommen mit dem Gerät super klar.

Die "Touch" Funktion ist auch sehr angenehm und funktionert sehr gut.
Kann man allerdings auch drauf verzichten und somit ein paar Euros sparen ;)

- 1 Stern Abzug, weil man das Kabel nicht vom Gerät trennen kann -

Mein Fazit
Für den privaten Gebrauch ein super Grafiktablett mit ausreichend Funktionen und guter Verarbeitung.
Preis/Leistung ist top!
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ja erstmal muss ich sagen, wie man der Überschrift entnehmen kann, dass dieses Grafiktablet mein erstes ist.
Hab lang überlegt und aufgrund einiger Empfehlungen mich für das Bamboo Pen & Touch entschieden.
Es kam in einer tollen Verpackung mit allem was man braucht daher und allein das Design des Tablets vermittelt einen sehr guten Eindruck. Saubere Verarbeitung und ein tolles abgerundetes Design - mit Schlaufe :D

Der Stiftehalter ist sehr praktisch, damit der Stift nicht irgendwo rumliegt.
Hab mal davon gehört, dass die Vorversion wohl ein abnehmbares USB Kabel hat. Mich persönlich stört das feste aber nicht.

Trotz der anderen schlechteren Rezensionen kann ich mich in Sachen Stiftkomfort nicht beklagen, auch wenn ich keinen Vergleich hab. Der Stift liegt gut in der Hand und schon nach 10-20 Minuten konnte ich mich an die "neue" Bedienart gewöhnen. Am Anfang ist es noch sehr fremd, aber es wird!
Auch die Touchfunktion funktioniert einwandfrei. Besonders toll ist auch die Gestenerkennung die sehr praktisch ist.

Ein weiteres nettes Feature ist das Abschalten der Touchfunktion per Knopfdruck. Kann sehr hilfreich sein wenn man vorallem am Anfang mit dem Stift arbeitet und dann statt des Stiftes ausversehen die Touchfunktion nutzt. Ein Knopfdruck und sie ist aus :) Kann man natürlich per Knopfdruck auch wieder einschalten.

Alles in allem bin ich sehr positiv überrascht. Das Bamboo erleichtert mir die Arbeit sehr und auch die Präzision beim Arbeiten ist deutlich erhöht. Ich benutze es vorallem, um Landschaften in 3D zu erstellen (mit Blender)und es ist echt eine gute Investition gewesen. Das Preis/Leistungsverhältnis ist auch top.
Kann dieses Produkt nur empfehlen und werde es auch tun ^^
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Als jahrelange Benutzer von Wacom-Tablets bin ich heute aus allen Wolken gefallen.

Ich verwende das Bamboo Pen & Touch (CTH-460) und das Bamboo Pen (CTL-460) im taglichen Einsatz als Mausersatz. Leider sind die Stifte von minderer Qualität. Die Taste fällt bei »unsachgemäßer Verwendung« raus. Im Stift bricht dann eine kleine Kunststoffnase ab, so dass sich die Taste nicht wieder einbauen läßt. Bei mir waren das in den letzten sechs Monaten drei Stifte, die nicht heruntergefallen sind.

Ich dachte, dass das ein Garantiefall sei. Doch heute erfuhr ich vom Wacom Kundenservice, dass die Stifte nicht herunterfallen dürfen. Das wäre dann eine unsachgemäße Verwendung - ab einer Fallhöhe von 5 cm. Während die Stifte der Profi-Tablets runterfallen dürfen und dabei nicht kaputt gehen, gehen die Stifte der Consumer-Tablets halt kaputt. Das ist halt so, weil sie ja auch billiger sind. Sagte der Kundendienst.

Also genau überlegen, ob man sich diesen Schrott/Stress/Frust antut.
2 Kommentare 85 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen