oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Wacken 2006 - Live at W:O:A [2 DVDs]

.. , ..    Freigegeben ab 12 Jahren   Audio CD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 21,99 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 15. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
4 Filme für 20 EUR
4 Filme für 20 EUR
Jetzt sparen beim Kauf von DVDs. Entdecken Sie unsere Aktion 4 Filme für 20 EUR.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.

  • Möchten Sie 30 EUR sparen? Beantragen Sie jetzt online die Amazon.de VISA Karte und Sie erhalten 30 EUR Startgutschrift. Jetzt beantragen

Wird oft zusammen gekauft

Wacken 2006 - Live at W:O:A [2 DVDs] + Various Artists - Wacken 2007: Live at Wacken Open Air [2 DVDs] + Various Artists - Wacken 2008: Live at Wacken Open Air (2 DVDs)
Preis für alle drei: EUR 69,52

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: ..
  • Regisseur(e): ..
  • Format: PAL
  • Sprache: Englisch
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: ZYX Music GmbH & Co.KG
  • Erscheinungstermin: 16. November 2007
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 400 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000XQ2NP6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 56.038 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Superlative noch und nöcher: das Wacken Open Air ist unumstritten das größte und erfolgreichste Metal Festival in Europa, wenn nicht sogar in der Welt! Endlose Berichterstattungen in allen Medien, mehr als 70.000 Besucher dieses Jahr sprengten alles Dagewesene, was in Sachen Heavy Metal bisher Standard war. Nun erscheint pünktlich zu Weihnachten eine der umfangreichsten und aufwendigsten DVDs im Metal- bzw. Live-Festival-Segment. "Live at Wacken 2006" präsentiert das einmalige W:O:A Feeling mit mehr als 40 Bands, 60 Live Tracks, 400 Minuten Spielzeit, 2.0 und 5.1 Sound, Dokumentationen, Hintergrundberichten zum Festival etc. etc... und das auf 2 DVDs im Digi-Pack mit aufwendigem Booklet. DVD 1: PART 1 - THE DOCUMENTARY PART 2 - THE LIVE CLIPS THE MORNING AFTER SUNDAY (AFTERSHOW PARTY) DVD 2: PART 2 - THE LIVE CLIPS

Produktbeschreibungen

Superlative noch und nöcher: das Wacken Open Air ist unumstritten das größte und erfolgreichste Metal Festival in Europa, wenn nicht sogar in der Welt. Endlose Berichterstattungen in allen Medien, mehr als 70.000 Besucher dieses Jahr sprengten alles dagewesene, was in Sachen Heavy Metal bisher Standard war. Nun erscheint pünktlich zu Weihnachten eine der umfangreichsten und aufwendigsten DVDs im Metal bzw. Live-Festival Segment. LIVE AT WACKEN 2006 (2007 erscheint im Februar 2008) präsentiert das einmalige W:O:A Feeling mit mehr als 40 Bands, 60 Live Tracks, 400 Minuten Spielzeit, 2.0 und 5.1 Sound, Dokumentationen, Hintergrundberichten zum Festival, etc etc… und das auf 2 DVDs im DIGI PACK mit aufwendigem Booklet. Featuring: SCORPIONS, MINISTRY, CHILDREN OF BODOM, NEVERMORE, LEGION OF THE DAMNED, METAL CHURCH, MOTÖRHEAD, ROSE TATTOO, IN EXTREMO, SUBWAY TO SALLY und viele viele mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Einstieg zu Metal 8. Juli 2008
EMPEROR, NEVERMORE, CHILDREN OF BODOM, FINNTROLL, häh, wie bitte, was?

Ich konnte mit diesen Bandnamen überhaupt nichts anfangen, habe aber beim weiteren Durchlesen der Trackliste MINISTRY, MOTÖRHEAD und ROSE TATTOO - meine "alten" Helden - gefunden. Na bitte sehr, geht doch, ab zur Kasse!

Ich komme eher aus der Punkrock und Alternative-Ecke (Dead Kennedys, The Damned, G.B.H, Bad Brains, Joy Division, Cure) und ging recht skeptisch mit den "übrigen" Bands dieser DVD ins Gericht. Pustekuchen! Verdammte Vorurteile! Nahezu alle Bands haben mich hier überzeugt, sogar die SCORPIONS überzeugen mit ihren für Wacken ausgesuchten Liedern ("Wind of Change" passt ja nun auch nicht so wirklich dahin ;))

Kurz: ich fange an, mir langsam die CD's der Bands zu kaufen, die auf Wacken 2006 dabei waren. Die NEVERMORE - The Godless Endeaver, mit dem genielen Opener "Born", ist der Anfang.

DER Einstieg zum Metal. Absolut!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zurück zu alten Stärken! 5. November 2007
Nach der wohl ziemlich schlechten Wacken 2005 DVD kam nun im Sommer die Wacken 2006 DVD hinterher. Da stellt sich die Frage: Ist sie besser als sein Vorgänger und kann sie an die guten 2003/04er DVDs anschließen??? Die Antwort: Ja kann sie!!

Zum Inhalt:
Dvd 1:
Die erste DVD hört auf den Namen "The Documentary". Gastgeber sind hier 2 Kollegen vom Metal Hammer. Diese interviewen so manche Gäste und Musiker des Festivals. Aber natürlich beschränkt sich das eher auf Fragen wie "Wie findest du Wacken?" Wirklich neues hört und sieht man hier echt nicht...Zwischendurch kommen Clips von diversen Bands die aber eh in voller Länge auf den Dvds vorhanden sind. Ganz lustig anzuschaun aber mehr aber auch nicht. Ansonsten findet man noch tolle Live-Clips auf der DVD in voller Länge.

Dvd 2 :
Die Dvd ist vollgestopft mit Live Clips! Die Soundqualität ist eigentlich immer sehr gut bis auf ein paar Ausnahmen.. zb.ist der Sound bei Legion of the Damned sehr sehr schlecht. Aber sonst kann man nicht meckern!Die Kameraführung ist wieder bis auf kleine Ausnahmen top!
Und sogar ungewollte Comedy bekommt man zu sehen, wenn der Scorpionssänger mit seiner Band "Kottak" versucht Holiday zu singen bzw. spielen...sehr sehr peinlich. Die DVD 2 gefällt mir persönlich am meisten, da hier die geileren Lieder und mehr Bands vorhanden sind!

Fazit: Absoluter Pflichkauf für Metalfans! Die Dvds verschwinden bestimmt nicht so schnell im Schrank! :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Bota-Jo VINE-PRODUKTTESTER
Verifizierter Kauf
"Kannst Du drei Akkorde, gründe eine Band" lautete einst ein Motto in der Punkszene. Heavy Metal ist natürlich um einiges hochstehender. Musik der Marke Metallica, Iron Maiden und Blind Guardian wäre von unmusikalischen und unbegabten Sportsfreunden sicher nicht zu verwirklichen.

Allerdings haben sich die Zeiten auch im Heavy Metal geändert. Während dieser Musikstil früher noch etwas für eigenwillige und experimentierfreudige Zeitgenossen war, hat sich mittlerweile hier ebenfalls ein Schema F breitgemacht. Man braucht einen virtuosen Lead-Gitarristen und einen rasend schnellen Schlagzeuger, die musikalisch gut zusammenpassen. Dann benötigt man einen bühnentauglichen Sänger, der zwar nicht singen können muss, aber dafür in der Lage ist, zwei Stunden lang zu brüllen ohne dabei umzukippen. Bassist und Rhythmusgitarrist sind letztendlich nur noch Statisten.

Zumindest was Neugründungen betrifft, gibt es im Heavy Metal nichts wirklich Neues und Originelles mehr. Alles klingt gleich, alles ist schon einmal dagewesen, die Bands unterscheiden sich oft nur noch im Outfit. Es sind die Altrocker und Altmetaller, die dieser Szene noch Würze geben; jedoch der neue Wein, der hier in alte Schläuche gefüllt wird, schmeckt schal und nach Massenware. Hörenswerte Ausnahmen wie In Extremo, die Apokalyptischen Reiter und Subway to Sally bestätigen diese Regel.

Auch beim renommierten Metal-Festival in Wacken ist diese Entwicklung zu spüren. Die Headliner sind hervorragend, wie 2006 z. B. die Scorpions. Ebenfalls zeigen andere Altrocker wie Rose Tattoo oder Motörhead mit Bravour, was sie können.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar