Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Waßt üwahaupt, wia gern i di hab? Übertragen in österreichische Umgangssprache Gebundene Ausgabe – 1. April 2006

5 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 10,90 EUR 9,81
3 neu ab EUR 10,90 2 gebraucht ab EUR 9,81

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Zu meiner Tochter sage ich normalerweise "Ich hab dich lieb, mein Schatz" und spreche auch sonst hauptsächlich hochdeutsch mit ihr.
Meine Hochachtung gegenüber der österreichischen Umgangssprache, die immer mehr verloren geht, vereinheitlicht oder gar abgestempelt wird ließ mich diese Versions des großartigen und mir schon lange bekannten Buches kaufen.
Uns es ist der volle Erfolg! Es ist klug übersetzt und besitzt weitaus mehr Charme als die deutsche Variante.
Wir lesen das Buch abends zum Schlafen gehen, natürlich mit den passenden Gesten dazu und sagen uns zum Schluss: "I hab di gern bis aufi zum Mond" und daunn falln uns die Augal zua....
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Musimaus am 5. September 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist einfach nur süss! Ich mochte es immer schon - seit meiner Zeit als Kindergärtnerin als Originalausgabe - dann für meine eigenen Kinder als Babybuch - und jetzt diese Ausgabe in gutem österreichischem Dialekt!! Ich bin begeistert!!! Kann ich nur empfehlen!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
sehr süßes geschenk für meine beiden neffen
haben sich sehr gefreut
buch ist sehr lieb geschrieben und es macht sehr viel spaß es vorzulesen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von anja am 12. April 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch ist soooooooooo süß, hab es meiner Cousine in Deutschland geschenkt, damit sie Dialekt lernt. lol Einfach nur süß
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sabine am 17. Dezember 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
einfach nur niedlich - perfekt zum Verschenken - ganz tolle Idee - weiter so . . . . . . .
Kommentar 0 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden