Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

WMF Kaffeevollautomat WMF 800

von WMF

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 1.550,00 2 gebraucht ab EUR 985,00
  • Material: Kunststoff
  • Designer: Metz & Kindler Produktdesign
  • Auszeichnungen: red dot award Design Zentrum NRW, Plus X-Award Kategorie Bedienkomfort
  • Größe: B 30 cm, H 40 cm, T 44 cm,

Hinweise und Aktionen

  • Der Amazon Ratgeber zum Thema Kaffeemaschinen & -systeme: Was Sie beim Kauf beachten sollten. Zum Ratgeber

  • Kaffeebohnen für jeden Geschmack: Hier finden Sie bestimmt etwas.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 20 Kg
  • Modellnummer: 304000001
  • ASIN: B001ENDFDG
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 21. August 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (41 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 480.300 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100 in Küche & Haushalt)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Die neue WMF 800

Und das macht sie so au�ergew�hnlich

Hervorragend leichte Bedienbarkeit.
WMF Touch Concept

Eine Ber�hrung gen�gt.
Sieben Kaffeespezialit�ten, hei�e Milch und Teewasser

Produktbeschreibungen

Hersteller/Firma: WMF Bezeichnung: WMF 800 Material: Größe Merkmale: Design:

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

2.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von wirmanco auf 18. April 2013
Heutzutage besitzt fast jeder 5. Haushalt einen mit gewisser Intelligenz ausgestatteten Kaffeevollautomaten - nützliche Maschinen, die ein fester Bestandteil des alltäglichen Lebens geworden sind, da sie den täglichen Kaffeekonsum erleichtern.
Alle sind glücklich und zufrieden- bis auf mich, einem kritischen Konsumenten, der mittlerweile den WMF Maschinen und deren Zuverlässigkeit schwer misstraut. Traumatisiert nach der Behandlung durch den Kundenservice bei der Reklamation eines Gerätefehlers, habe ich im Internet recherchiert und festgestellt, dass meine Erlebnisse kein Einzelfall sind.
Jeder WMF 800 Kaffeevollautomat ist eine potenzielle Fehlerquelle, man muss sich ja nur einmal die Rezessionen bei Amazon ansehen.

Die "intensive Kundenbetreuung" durch WMF (Achtung: Satire!) sind der Grund, warum ich mir auf die Fahnen geschrieben habe, unbedarfte Konsumenten, die auf der Suche nach einem neuen Kaffeevollautomaten sind, vor eventuellem Unheil zu bewahren.
Es dauert nämlich lange, aus einem zufriedenen Kunden einen unzufriedenen zu machen. Noch länger dauert es, den unzufriedenen Kunden aktiv werden zu lassen und von seinen negativen Erfahrungen zu berichten. Aber so wie in der biblischen Geschichte der Christen jagende Saulus sich in den gläubigen Paulus wandelte,habe ich mich vom WMF 800-Verehrer in einen WMF 800-Warner gewandelt:

KAUFEN SIE KEINE WMF 800, DIE WAHRSCHEINLICHKEIT EINES TECHNISCHEN DEFEKTS IST VIEL ZU HOCH FÜR DEN PREIS, DER FÜR DIESE MASCHINE VERLANGT WIRD!
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
70 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Moosach auf 3. Mai 2009
Wir hatten sechs Jahre lang eine sehr teure Jura Impressa F9, bei der ich die ständigen Reparaturen irgendwann einfach satt hatte. Außerdem trinken wir nur Cappuccino bzw. Latte (4-10 Tassen pro Tag), und der Auto-Cappuccinatore von Jura kann auf Dauer auch nicht überzeugen (nach anfänglich guter Leistung dann immer empfindlicher auf kleinste Verstopfungen, ständiges Nachjustieren erforderlich usw.).

Eigentlich wollten wir eine DeLonghi 6600 Prima Donna wegen dem angeblich sehr guten Milchaufschäumsystem. Aber im Laden hat mich die Maschine von der Qualität her nicht sonderlich überzeugt. Sicher, wer noch nie einen Vollautomaten hatte, wird von der DeLonghi begeistert sein. Aber im Grunde unterscheidet sie sich nicht sonderlich von Jura- oder Saeco-Maschinen, die alle nicht auf Haltbarkeit gebaut sind (ich habe unsere Jura viele Male komplett zerlegt, ich weiß wovon ich spreche).

In der WMF 800 steckt Gastro-Technik. Das merkt man zum Beispiel an der einzigartigen Milchsystem-Spülung, am Scheibenmahlwerk, an der extrem robusten Brühgruppe, an den sehr ausführlichen Reinigungsanleitungen (die man sich bei Jura erst in diversen Bastler-Foren zusammensuchen muss) usw usw. Ok, die Maschine kostet fast 1700 Euro, und da WMF eine Preisbindung hat, sucht man im Internet vergeblich nach Schnäppchen. Aber es lohnt sich wirklich jeder Euro. Gegenüber Jura liegen Welten!

Der Milchschaum ist fantastisch, der Espresso hervorragend, und dank einer riesigen Zahl an selbst einstellbaren Parametern (wo kann man sonst die Mahldauer in Zehntelsekunden einstellen?) ist noch viel Raum für Optimierung auf den persönlichen Geschmack.

Wir haben die Maschine in einer WMF-Filiale gekauft. Bei Amazon gab es sie nur von einem Unterhändler, nicht von Amazon direkt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
67 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von WolfsBurger TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER auf 14. Mai 2009
Wir haben die WMF 800 bei unserem Fachhändler gegen eine SAECO ROYAL Cappu "eingetauscht". Zwischen beiden Maschinen liegen sicherlich Welten, denn die WMF ist in Puncto Bedienbarkeit und Reinigung um Längen besser. Aber auch die WMF 800 hat Ihre Schwächen die in dieser Preisliga m.E. nicht (mehr) vorkommen dürften. So haben wir auf Grund lauter Brühgruppengeräusche mittlerweile die 3. Maschine vor Ort. Der WMF Service kann dieses Geräusch scheinbar nicht proffessionell beheben, sondern wie nun bei unserer geschehen nur "lindern". Nach ein paar hundert Brühungen wird das Geräusch zwar nun deutlich leiser, ist aber immer noch hörbar. Weiterhin macht die WMF aus nicht nachvollziehbaren Gründen mal beim ersten, mal beim zweiten Cappuccino unterschiedlich viel/wenig Milch in die Tasse. Wir finden einfach nicht heraus woran das liegt. Ab und zu gibt es noch Displayfehler die sich z.Z. nur durch Ziehen und Neustecken des Netzsteckers beheben lassen.
Und wer hier erstklassigen Espresso mit satter Crema erwartet, sollte sich wohl lieber für eine Siebträger entscheiden. Wir haben bereits diverse Espresso und Caffee-Crema Sorten ausprobiert. Aus unserer Sicht mahlt das Mahlwerk einfach trotz feinster Einstellung die Bohnen noch zu grob.
Fazit: eine bequeme All-in-one Maschine mit teils deutlichen Schwächen. Auch beim Service von WMF, der zwar kundenorientiert arbeitet aber dafür bei Reparaturqualität deutlich schwächelt. Hier kann man nur hoffen, das WMF bald auf Reparatur beim Fachhändler umstellt. Da bin ich aus meiner Sicht besser aufgehoben.
Jedenfalls haben wir bei der Maschine und bei dem Preis deutlich mehr erwartet.

Nachtrag vom 09.06.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen