Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-14 von 14 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.03.2011 21:44:35 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.03.2011 21:46:15 GMT+01:00
D. Braun meint:
Das i9003 wurde im Vergleich zum i9000 grundlegend überarbeitet und 'verschlimmbessert'. Die grössten Unterschiede sind:

i9003 vs. i9000

- Super Clear LCD vs. Super AMOLED Display
- TI OMAP3630 (1GHz) vs. Samsung Hummingbird (1GHz) CPU
- PowerVR SGX530 vs. PowerVR SGX540 GPU
- 4GB vs. 8GB interner Speicher
- 1650mAh vs. 1500mAh Akku
- 10.6mm vs. 9.9mm Dicke
- 131g vs. 119g Gewicht

Trotz grösseren Akkus ist die Laufzeit des i9003 geringer, dies ist u.a. durch das stromhungrigere LCD-Display geschuldet.

Eines der wichtigsten Verkaufsargumente wurde inzwischen von Samsung offiziell (aber stillschweigend!?) korrigiert:

Das i9003 kommt NICHT mit 16GB sondern nur mit 4GB internem Speicher.

Ich rate daher eindringlichst jedem Interessenten sich lieber das i9000 zuzulegen solange dies noch möglich ist.

PS: Die o.g. Punkte sind mir bei meiner eigenen Suche nach einem Smartphone aufgefallen ohne das sie grossartig bzw. vollständig erwähnt wurden. Mein i9000 ist jedenfalls heute angekommen (Danke an Amazon!) :)

Veröffentlicht am 06.03.2011 23:07:46 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.03.2011 23:24:36 GMT+01:00
Roman Jonas meint:
Dem, was oben geschrieben wird stimme ich ganz zu.Will es nur ergänzen: Samsung 9000 hat das Android 2.1 und Samsung 9003 schon das Android 2.2 dadurch entstehen z.b keine Fehler, die heufig bei Samsung 9000 bei GPS System auftraten.Was das Display angeht und warum Samsung hat von AMOLED Display auf Super Clear LCD umgestiegen spricht einfach das die Vorräte von AMOLED Display nicht ausgereicht sind und Samsung nutzt Super Clear LCD bei 9003-ern nur zum überbrücken.Der wesentlicher Unterschied bei den Displays ist es, das bei ScLCD die Farbwiedergabe wesentlich besser ist, die Farben sind naturäller so zu sagen, aber dazu ist der grössere Stromverbrauch, was durch Samsung kompensiert werden wollte durch eine kapazitievere Akku.Aber im Internet kann man Infos finden, das Samsung sich weiter mit der Technologie von AMOLED Displays weiterbeschäftigen will und schon das Nächste Model von Galaxy-Galaxy 9100 doch wieder mit super AMOLED plus Displays ausgerüstet wird zeigt nochmal, das Samsung die ScLCD nur zum überbrücken einsetzen will.Aber es entscheidet jeder für sich selbst, ob ihm bessere Farbwiedergabe, was ScLCD von 9003 liefert besser ist als geringerer Stromverbrauch, was super AMOLED von 9000 anbietet.Dazu besteht ScLCD aus 3 Schichten und dafür ist dicker und schwerer, das beeinflüsst natürlich die dickere Breite und grössere Masse von 9003 in gegensatz zu 9000.

P.s ich habe mich für 9003 entschieden, weil ich erstens nicht paar Monate warten möchte, bis 9100 aufm Markt ist und zweitens ist mir naturliche Farben, was 9003 anbieten wesentlich wichtiger als geringerer Stromverbrauch und kleinere Abmase und Gewicht, was 9000 hat.

Hier sihr man z.b den deutlicher Unterschieden:
http://blog.gsmarena.com/lg-optimus-2x-ips-lcd-vs-samsung-i9003-galaxy-sl-sc-lcd-vs-samsung-i9000-superamoled-shootout/

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.03.2011 00:27:19 GMT+01:00
D. Braun meint:
Das i9000 wird seit ein paar Wochen auch mit Android 2.2 ausgeliefert, es ist versionstechnisch also mit dem i9003 gleichzusetzen.

Das SCLCD hat zwar einen 'natürlicheren' Farbverlauf, kommt aber an den Kontrast bzw. die Farben und den Stromverbrauch eines i9000 nicht ran. Du darfst auch nicht vergessen das die im i9000 verbaute Hardware leistungsstärker ist, alleine die Grafikkarte ist mindestens um den Faktor 2-3x schneller als die im i9003 verbaute Variante (wenn auch diese deutlich schneller ist als so manche Adreno GPU).

Letztlich muss das aber jeder für sich entscheiden, viel Spass mit dem i9003 :)

Veröffentlicht am 08.03.2011 23:46:37 GMT+01:00
Cucharita meint:
Danke für die Infos. Und wo bekomme ich das i9000 mit Android 2.2?

Danke im Voraus!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.03.2011 23:53:00 GMT+01:00
D. Braun meint:
Bei Amazon direkt, also kein Marketplace Angebot.

Mein i9000 von letzter Woche hatte auch schon 2.2 drauf. Es gibt allerdings keine Garantie das das bei jedem der Fall ist, auch wenn man davon ausgehen kann das alle neuen Lieferungen mit 2.2 kommen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.03.2011 23:56:57 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.03.2011 01:20:21 GMT+01:00
Cucharita meint:
Danke. Ich suche nämlich gerade schon und habe nur eins bei Ebay gefunden mit Froyo. Vielleicht sollte ich mir doch noch das 9000 zulegen...

Gruß
Cucharita

Veröffentlicht am 10.03.2011 01:21:15 GMT+01:00
Cucharita meint:
habe mir heute beim MM nen i9000 gekauft. auf der verpackung stand android 2.1 und, oh wunder, es ist 2.2... ist das nicht super?

Veröffentlicht am 13.03.2011 18:32:29 GMT+01:00
D. Braun meint:
Das bedeutet zumindest das es keine Lagerware bzw. Restposten war. Und selbst wenn, so kann man es ja immernoch (offiziell) aktualisieren :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.03.2011 00:15:31 GMT+01:00
Cucharita meint:
stimmt, hatte mich darauf auch schon seelisch eingestimmt... was mich nun eigentlich ärgert ist dass ich kein google-kto für die apps eröffnen kann...

Veröffentlicht am 29.03.2011 17:34:08 GMT+02:00
kralik meint:
Hallo zusammen, habe mir gerade interessiert die Diskussionen hier durchgelesen... Ich wollte mir auch zunächst das 9000er zulegen, habe aber gerade irgendwo gelesen, dass es keinen Blitz hätte... Stimmt das? Ein solch tolles Handy, ohne eingebauten Blitz???

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.03.2011 10:37:58 GMT+02:00
D. Braun meint:
Ja das stimmt leider und trifft auch auf das i9003 zu.

Ich habe, nach zwei Modellen mit Pixelfehlern, mein i9000 nun gegen ein Samsung Nexus S i9023 getauscht.

Das ist das aktuelle Entwickler Smartphone von Google und basiert auf dem i9000. Neben diversen Vor- und Nachteilen besitzt es aber eine (sehr gute) Kamera mit Blitzlicht.

Veröffentlicht am 04.04.2011 11:32:03 GMT+02:00
M. Hertel meint:
Das Nexus S ist allerdings deutlich teurer und kommt mit einem nackten Android. Mir würde Samsung-Oberfläche sehr fehlen.
Einen Blitz hab ich nie vermisst. Gute Fotos macht man ohne Zweifel eh nur mit einer richtigen Kamera.

Veröffentlicht am 16.05.2011 11:51:49 GMT+02:00
Oli4 meint:
@D. Braun
Wie hast du es aktualisiert? Bei Kies wird das Update nicht angezeigt

Veröffentlicht am 16.08.2011 14:27:23 GMT+02:00
Speleos meint:
Die Android Version 2.3.3 ist via KIES ausgerollt. Gleichzeitig ist eine Firmware mit der Versionsnummer 2.3.4 bei samfirmware.com aufgetaucht und steht dort zum Download bereit. Die Systemgeschwindigkeit ist nochmal deutlich schneller als bei der letzten 2.3.3er geworden — das SGS lässt sich beinahe wie das Galaxy S2 bedienen, es gibt fast keine Verzögerungen mehr beim Anklicken von Apps. Echtes Dualcore-Feeling auf dem Singlecore Smartphone!
Einen 1650mAh Akku hab ich mir für das 9000 als Zweit-Akku bei Ebayx zugelegt.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  7
Beiträge insgesamt:  14
Erster Beitrag:  04.03.2011
Jüngster Beitrag:  16.08.2011

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 4 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen