Fashion Sale calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

THE WHO & MEINE TOP TEN ROCKPALAST-STARS 1977 - 1986

S. G. Weigl
 
Quadrophenia
Quadrophenia
"Eins der besten Rockpalast-Konzerte und das ist das beste Album der Band, wenn es auch immer im Schatten von Tommy stand - und von Whos Next und Live At Leeds."
Love and Affection: Classics (1975-1983)
Love and Affection: Classics (1975-1983)
"Kontrastprogramm zu The Who, eine Sängerin der leiseren Töne, ein phantastischer Sampler. Junge Musiker mit einem solchen Reichtum an Ideen für Songs kenne ich heute nicht!"
Beautiful Vision
Beautiful Vision
"Van Morrison,  schon 1982 eine lebende Legende! Nie war er live besser als im Rockpalast 82, leider auch nicht auf seinen Live-Alben, hier ein Album für die Ewigkeit."
Deguello
Deguello
"Vor dem Rockpalast in Deutschland nur Insidern bekannt, danach eine Erfolgstory ohne Ende (bis heute). Trotz allem späteren Kommerz blieben sie immer originell."
Mother's Finest Live
Mother's Finest Live
"Baby Love - ein Hit auf jeder Party, in jeder Disco, in jedem Autokassettenradio nach diesem Rockpalast-Konzert."
Lives in the Balance
Lives in the Balance
"Jackson Browne klang im Rockpalast sehr anders als auf seinem erfolgreichen Live-Album Running On Empty, rockiger und nicht mehr so country-angehaucht."
Calling Card
Calling Card
"Eine Rockpalast-Liste ohne Rory Gallagher? Das kann ja wohl nicht sein. Auf wenige Musiker trifft so gut: Ein vielen Menschen unbekannter Superstar!"
The Essential
The Essential
"Ein weiterer Vollblut-Gitarrist der Rockpalast-Geschichte, für mich der Herausragendste (auch auf David Bowies Lets Dance zu hören). Ein äußerst gelungener Sampler (allerdings ohne Bowie-Songs)."
Zenyatta Mondatta
Zenyatta Mondatta
"Kritiker monierten damals, dass der Rockpalast zu sehr auf die alten Helden fixiert sei, das Konzert von The Police war ein Gegenbeispiel."
Island Years (Anthology)
Island Years (Anthology)
"Es fehlen viele ROCKPALAST-Stars in dieser Liste, aber es soll eine Top-Ten-Liste sein  und mit John Cale ist sie zuende, seine Version von Elvis Heartbreak Hotel war ROCKPALAST at its best!"