Wüstentochter: Historischer Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Wüstentochter: Historischer Roman Taschenbuch – 9. März 2009


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 59,95 EUR 0,04
1 neu ab EUR 59,95 7 gebraucht ab EUR 0,04
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 576 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (9. März 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442369517
  • ISBN-13: 978-3442369515
  • Originaltitel: Sand Daughter
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 5,3 x 18,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 959.180 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein unwiderstehlicher Roman – fesselnd bis zur letzten Seite!" (Booktrust)

"Sarah Bryants Roman ist atmosphärisch, dramatisch und atemberaubend!" (Historical Romance UK)

"Ein berauschender Roman voller Emotionen und reicher Atmosphäre!" (Historical Novels Review)

Klappentext

"Ein unwiderstehlicher Roman - fesselnd bis zur letzten Seite!"
Booktrust

"Sarah Bryants Roman ist atmosphärisch, dramatisch und atemberaubend!"
Historical Romance UK

"Ein berauschender Roman voller Emotionen und reicher Atmosphäre!"
Historical Novels Review


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von O`Hara VINE-PRODUKTTESTER am 21. Mai 2009
Format: Taschenbuch
Das heilige Land ist in Aufruhr, ein Waffenstillstand wird gebrochen, immer wieder überfallen die Franken muslimische Pilger auf ihrer Reise nach Mekka. Der schwache Guy de Lusignan, König von Jerusalem, unterliegt immer mehr den Einflüsterungen des Großmeisters des Templerordens und trifft verhängnisvolle Entscheidungen. Das bringt das Fass zum Überlaufen, der charismatische Ayyubiden-Sultan Saladin versucht unterdessen seine zerstrittenen Stämme zu einen, um die Franken angreifen zu können.

Khalidah, die Tochter des Scheichs eines Beduinenstammes, ficht das im Moment wenig. Sie wächst relativ frei zur jungen Frau heran. Allerdings hat sie ihre Mutter schon als Kleinkind verloren, sie fühlt sich im Stamm als Außenseiterin, der Gemeinschaft nicht zugehörig. Das Misstrauen das ihr entgegenschlägt, hat sie den Ruf ihrer Mutter zu verdanken, die dem Volk der Dschinn angehört haben soll. So hat sie nur einen einzigen Freund, Bilal, der Sohn von Zeyneb, die ein Mutterersatz für Khalidah ist. Bilal und Khalidah, treiben so manchen Schabernack. Das alles findet aber jäh ein Ende, als ihr Onkel und sein Sohn eintrifft. Der Stamm hat sich entzweit, als ihr Onkel Ansprüche als alleiniger Führer des Stammes anmeldet. Um den Stamm zu befrieden, entschließt sich Khalidas Vater, sie mit ihrem Vetter zu verheiraten. Sie ist entsetzt, als sie dann auch noch ein Gespräch zwischen ihrem Onkel und künftigen Bräutigam belauscht, weiß sie, dass sie in höchster Gefahr schwebt.

Im Gefolge ihres Onkel befindet sich auch der Spielmann Sulayman, er will Khalidah zur Flucht verhelfen und sie in das Land ihrer Mutter der Dschinn bringen.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 8. Juli 2009
Format: Taschenbuch
Ich war sehr neugierig auf diesen Roman und habe mich mit Feuereifer ans Lesen macht, als ich ihn endlich hatte. Der Klappentext war wirklich sehr vielversprechend zumal ich Bücher aus dem Orient liebe ...

Von der Idee her ist der Roman auch sicherlich sehr interessant. Leider sind aber die Intrigen und historischen Fakten nach kurzer Zeit dermassen verworren, das ich es beim besten Willen nicht geschafft habe dieses Buch bis zum Ende zu lesen. Nach 200 Seiten die ich tapfer durchgehalten habe, immer in der Hoffnung es könnte ja doch noch besser werden habe ich das Buch dann wieder ins Regal gestellt...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Karin am 23. September 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Hatte das Buch als ebook im Urlaub mit und habe es verschlungen. Sehr spannen gechrieben - aber das Thema muss interessieren. Ich mußte es auf Papier im Regal stehen und irgendwann wieder drin zu blättern.Einmal die Kreuzritter Geschichte aus einer anderen Perspektive zu lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Milan am 9. März 2010
Format: Taschenbuch
Habe selten einen historischen Roman so schnell verschlungen (Suchtfaktor).
Schön geschrieben und einmal die andere Sichtweise, nicht die der Kreuzritter, Christen, ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden