Wünsch es dir einfach aber mit Leichtigkeit und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 17 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Wünsch es dir einfac... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: - sofort versandfertig 24 Std - TOP Verpackt
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Wünsch es dir einfach - aber mit Leichtigkeit Gebundene Ausgabe – 1. Januar 2008


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 5,00 EUR 0,86
65 neu ab EUR 5,00 35 gebraucht ab EUR 0,86

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Wünsch es dir einfach - aber mit Leichtigkeit + Wünsch es dir einfach - aber richtig + Erfolgreich wünschen: 7 Regeln wie Träume wahr werden
Preis für alle drei: EUR 29,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: Koha (1. Januar 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3867280371
  • ISBN-13: 978-3867280372
  • Größe und/oder Gewicht: 11,4 x 2,3 x 17,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (76 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.796 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Pierre Franckh, geboren 1953 in Heilbronn, gab bereits als Sechsjähriger sein Bühnendebüt. Es war der Startschuss für seine Karriere als Film- und Bühnenschauspieler. Stellvertretend für die vielen namhaften TV- und Filmproduktionen, in denen er auftrat, sei "Der Totmacher" mit Götz George von 1995, genannt. Franckh war als Moderator und Synchronsprecher tätig und debütierte 2002 mit dem Film "Und das ist erst der Anfang" als Autor und Regisseur. Heute arbeitet er als Autor und Coach im Bereich der alternativen Lebenshilfe. Sein Bestseller "Erfolgreich wünschen" wurde in 21 Ländern veröffentlicht. Pierre Franckh lebt mit seiner Frau, der Schauspielerin Michaela Merten, und der gemeinsamen Tochter in München.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Pierre Franckh gehört mit einer Gesamtauflage von über 2 Millionen Büchern, CDs, DVDs und Kalendern zu den erfolgreichsten deutschen Autoren. Seine Bücher sind in 21 Ländern erschienen. Pierre Franckh hält Vorträge auf der ganzen Welt und gibt Seminare vor ausverkauften Häusern. Als Coach ist er in der Wirtschaft tätig, ebenso als Ausbilder für viele Ärzte, Kinesiologen und Heilpraktiker. Nach seinen Regeln und Anweisungen haben unzählige Menschen ihr Leben verändert.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Wünsch dir was - zum Beispiel Gesundheit. Es gibt eine starke Wechselwirkung zwischen Geist und Körper.Es gibt Wünsche, die scheinen schwerer zu verwirklichen zu sein, als andere. Der Wunsch nach Gesundheit ist wohl so ein Wunsch, der uns sehr oft sehr schwer fällt. Vor allem, wenn man ständig durch Husten, Kratzen im Hals, Schmerzen oder vielleicht sogar durch eine Behinderung an seine Krankheit erinnert wird.Wie sollen wir da mit voller Überzeugung den Wunschsatz sagen können: "Ich bin gesund."? Schließlich sind wir krank. Die Krankheit ist nicht eingebildet, sondern ganz real. Sie behindert uns, tut vielleicht sogar sehr weh und lässt uns oft nicht am Leben teilnehmen.Beim Wünschen geht es jedenfalls nicht darum, sie zu leugnen. Es geht darum so bald als möglich unsere Selbstheilungskräfte zu aktivieren.Durch erfolgreich wünschen ersetzen wir die Krankheit ganz einfach zuerst gedanklich mit Bildern von strahlender Gesundheit und lassen diese Energie auf unseren Körper wirken, anstatt wie bisher unserem Körper ständig zu bestätigen, dass etwas mit ihm nicht stimmt.Alle bisherigen Gedanken haben uns dahin geführt, wo wir jetzt gerade sind.Alle jetzigen Gedanken führen uns dorthin,wo wir gerne sein wollen.Denken wir jetzt "ich bin gesund" leugnen wir nicht unsere Krankheit, sondern befehlen unserem Körper, alle Selbstheilungskräfte zu mobilisieren. Und zwar jetzt. Sich Gesundheit zu wünschen, ist also ein Wunsch, der zunächst gar nicht wirklich weit von uns wegstrahlt, sondern hauptsächlich auf uns selbst, auf unseren Körper wirkt. Jeder einzelne Muskel, jedes einzelne Organ, jede einzelne Zelle kann diese Energie und Information auffangen und sich danach orientieren.Wie wirkungsvoll unsere Gedankenkraft im Wechselspiel mit unserem Körper sein kann, zeigt sich zum Beispiel beim Autogenen Training. Durch reine Gedankenkraft befehlen wir unserem Körper zu entspannen. Menschen, die sich mit Autogenem Training beschäftigt haben, können sogar allein durch ihre Gedankenkraft ihren Herzmuskel verlangsamen oder beschleunigen.Als ich auf meiner Suche nach dem Glück einige Jahre auch Autogenes Training ausübte, war ich erstaunt, wie wirksam diese Methode war. Innerhalb weniger Sekunden konnte ich eine gewisse Schwere im ganzen Körper hervorrufen und vollkommen entspannen, egal wo ich mich befand. Ich konnte mir sogar selbst befehlen einzuschlafen und zu einen ganz genauem Zeitpunkt wieder aufzuwachen. Und jedesmal, auf die Sekunde genau, wurde ich wieder wach. Ich konnte also im Zug einschlafen und mich durch pure Gedankenkraft am Ziel rechtzeitig wecken lassen. Für viele Jahre besaß ich überhaupt keinen Wecker, da der innere Wecker viel genauer war.Was für viele vielleicht wie ein Wunder anmutet, ist in Wahrheit gar keines. Letztendlich bestätigt es nur, wie stark die Kraft unserer Gedanken ist. Und diese Kraft machen wir uns zunutze.Unser Körper agiert nicht, er reagiert. Er reagiert auf die kleinsten Nervenimpulse. Ein winziger Gedanke von uns, veranlasst ihn, Muskeln anzuspannen und die schwersten Gewichte zu heben, ein Auto zu lenken, zu schwimmen, oder über einen Graben zu springen. Ein einziger Gedanke bewirkt in unserem Körper ein unendlich kompliziertes Zusammenspiel von Muskeln und Sehnen und Gelenken, damit wir das tun können, an was wir denken. Alle Höchstleistungen unseres Körpers beginnen letztendlich immer nur mittels eines winzigen Energieimpulses, ausgelöst durch unser Gehirn. Und genau mit dieser Gedankenkraft können wir uns auch wieder gesund denken. Selbst Ärzte machen sich inzwischen diese Kraft zunutze und zwar mit Hilfe des berühmten Placebo- Effektes.Der Placebo-Effekt.Ein Placebo ist nichts anderes als eine kleine Kapsel aus Zuckersubstanzen - wie ein normales Bonbon - und trotzdem wirkt sie auf erstaunliche Weise. Warum?Damit diese Zuckersubstanz auch wirklich wirkt, benötigen wir natürlich ein glaubwürdiges Ritual: Ein Arzt in einem weißen Kittel verschreibt u

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

57 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Angie am 14. Mai 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Ich wundere mich schon ein bißchen über die euphorischen Bewertungen. Wenn das Büchlein auch wirklich unterhaltsam geschrieben ist, besteht es doch eigentlich nur aus Wiederholungen des ersten Bandes und Zusammenstellungen der Leserbriefe/begeisterten "Wünscher". Spontan habe ich nach dem Auslesen gedacht, daß ich den Wunsch von Herrn Franckh vor dem Schreiben dieses Heftchens genau erkannt habe: "Ich wünsche mir ein erfolgreiches Buch, ohne dafür viel Arbeit zu investieren" ... Das Zusammentragen der Leserbriefe und Einsetzen seiner eigenen Affirmationen kann eigentlich nur ein paar Stunden gedauert haben, insofern ist jedenfalls sein Wunsch bestimmt in Erfüllung gegangen ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rudolf Friedrich TOP 500 REZENSENT am 1. Januar 2012
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Vorweg: Danke für das kostenlosen ebook, aber außer daß es ganz nett zu lesen ist bringt es m.E. gar nichts. Eigentlich ein Buch das man nicht braucht außer man steht den gemachten Empfehlungen ohnehin geistig nahe.
Unverfänglichkeiten, nebulöse Empfehlungen, ein bißchen Witz, das war's. So eine Art geistiges Placebo.

Vielleicht liegt's daran daß Männer auf so was eher weniger 'abfahren', liest man die positiven Rezensionen aufmerksam dann fällt auf auf daß die meisten vom weiblichen Geschlecht kommen, das hat da anscheinend eine andere Antenne dafür.

Ich habe das Buch wieder gelöscht, hätte ich mir es gekauft (was ich nie getan hätte), dann hätte ich mich geärgert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
48 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cruvalda am 27. Januar 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Ich besitze schon einige Bücher von Pierre Franckh und liebe seinen Schreibstil. Klar, dass Thema "Erfolgreich wünschen" ist in allen Büchern gleich. Mich hat das Buch angesprochen, weil es da um einige spezielle Themen geht wie Geld (sprich Reichtum) und Arbeit. Interessant war für mich, dass man auch mal seine Motive diesmal hinterfragen sollte, warum will ich Geld, was bedeutet es für mich usw. usf.. Mir gefallen auch die Geschichten der anderen Leser und Wünscher sehr gut. Da sieht man wenigstens, dass auch andere schon blöde Fehler und Fehlbestellungen gemacht haben.

Ich werde dieses Buch jedenfalls noch öfters lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
41 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von The Greatest am 1. Januar 2012
Format: Kindle Edition
Wollte man sich bemühen, das Buch auf eine sinnvolle Aussage zusammenzustreichen, käme man auf genau einen Satz: "Denke positiv!"
Mehr Nennswertes gibt es in dieser Ansammlung von Binsenweisheiten und esoterischem Unfug nicht. Die Erfahrungsberichte von "echten" Personen sind einfach nur lächerlich.
Der Einizge, der sich mit diesem Buch einen Wunsch erfüllt, ist der Autor, der hier mit Leichtigkeit sein Geld verdient.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von El Guapo am 1. Januar 2012
Format: Kindle Edition
...für dieses pseudopsychologische Geschwurbel. Man fragt sich welcher Sekte dieser Autor entsprungen ist.
Zum Glück musste für die eBook-Version kein Baum sterben!
Ab ich frage mich wer bei Amazon für diese Aktion die kostenlosen Bücher auswählt. Mit diesem Unsinn hat sich da niemand einen Gefallen getan. Zeitverschwendung!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Schneider am 1. Januar 2012
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Es grenzt an Genialität, wenn man aus drei Grundgedanken drei Bücher machen kann und sich eine Fangemeinde erschafft. Vielleicht steckt die Genialität auch darin, dass man altbekannte Weisheiten noch einmal aufsagt. Eine positive Grundeinstellung, wirkliche, erreichbare Ziel und Genugtung (Dank) nach der Zielereichung waren schon immer der Schlüssel zum persönlichen Glücksgefühl.
Vor dem Beginn des Lesens wünschte ich mir, dass ich einen vergnüglichen Nachmittag erleben will (positiv wünschen!). Und siehe da: Mein Wunsch wurde erfüllt. Ich habe an vielen Stellen des Buches richtig herzhaft gelacht! Hätte ich für das Buch Geld bezahlt, hätte ich mich geärgert. Also: Wünschen hilft. ;-)))
Danke für das kostenlose Buch.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
38 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marianne am 1. Januar 2012
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Es wurde mir mal wieder sehr deutlich vor Augen geführt, dass man bei einer Anhäufung von begeisterten Rezensionen unbedingt vorsichtig sein muss. Wer das Buch ernsthaft liest und womöglich noch versucht es umzusetzen ist in Gefahr eine Gehirnspülung zu erleiden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
41 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Franziska Scharl am 11. März 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch schließt an die beiden ersten an! Viel Neues gibt es zwar nicht zu berichten, doch obwohl Wiederholungen vorhanden sind, scheinen und wirken diese niemals langweilig oder gar fade. Im Gegenteil: Sie lösen beim Leser das Ach ja ..." Erlebnis aus. Scheinbar können wir es gar nicht oft genug hören, weil wir es bei unserem täglichen Leben" immer wieder ein Stückchen weit vergessen. Der Schreibstil des Buches, ist - wie in den vorangegangenen - locker, flüssig und eindrucksvoll.

Leser, die die beiden ersten Bücher zum Thema" bereits verinnerlicht (zumindest aber gelesen) haben werden sich auch dieses Mal keinesfalls langweilen, da es erneut viele Geschichten und Erzählungen von Betroffenen gibt. Diese Erfahrungsberichte machen das Lesen umso spannender und man fängt fast augenblicklich an mit Wünschen, wenn man es bis dahin noch nicht versucht hat. Egal, ob die Wunscherfahrungen geglückt sind, oder auch mal daneben" gingen, was durchaus ein Schmunzeln wert ist: Das Feedback der Einzelnen macht das Buch spannend, manchmal sogar lustig - vor allem aber ausgesprochen amüsant. Man mag es gar nicht weglegen, wenn man einmal damit begonnen hat.

Besonders gelungen finden wir den Denkanstoß für den Leser sich einmal Gedanken zu machen, warum er sich denn Geld wünscht und ob man sich dann nicht gleich DAS" wünschen kann, was man sich mit Geld denn gerne erfüllen möchte. D.h. wir Leser werden aufgefordert, unsere Motive hinter dem Wünschen zu hinterfragen. Und wenn man ehrlich zu sich selber ist, dann kommen einem zum Teil wahre Erscheinungen.

Fakt ist: Wir alle können täglich unser Leben verbessern und zum Positiven verändern.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden