Gebraucht kaufen
EUR 5,00
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: 1. Auflage. kart., broschiert. Frankfurt am Main : Zweitausendeins, 1995. 315 S., Ill. Einbd. etwas berieben/ angeschmutzt/ geknickt, ansonsten gut erhalten. ISBN: 3861501155
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Wörter. Streifzüge durch die Psycholinguistik Taschenbuch – 1995

5 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1995
"Bitte wiederholen"
EUR 5,00
8 gebraucht ab EUR 5,00 1 Sammlerstück ab EUR 13,90

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

1. Auflage. ,Zweitausendeins,Frankfurt am Main, 1995. 315 S. mit zahlreichen Abb., 24 cm, kartoniert - gutes Exemplar -

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Die Energie einer Silbe, eines Worts, ist der Vokal, sagt der Autor. Vom Spracherwerb über die Artikulation bis zur Bildgebung der Sprache mittels PET-Scan, alles wird leicht verständlich und spannend abgehandelt. George A. Miller versteht es, historische Quellen und aktuelle Forschungsergebnisse der modernen Psycholinguistik lebendig darzustellen. Daher sind die Hypothesen, die bei Erscheinen dieses in wissenschaftlicher Hinsicht seltenen Werks noch kaum belegbar waren, jetzt wieder mit Interesse zu verfolgen. Es lohnt sich also, die einzelnen Kapitel über das mentale Lexikon, über Konzept und Bedeutung, Semantik und Phonetik zu rekapitulieren.
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden