• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Wölfisch für Hundehalter:... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Wölfisch für Hundehalter: Von Alpha, Dominanz und anderen populären Irrtümern Gebundene Ausgabe – 1. April 2010

4.6 von 5 Sternen 108 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 18,50 EUR 14,00
67 neu ab EUR 18,50 6 gebraucht ab EUR 14,00

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Wird oft zusammen gekauft

  • Wölfisch für Hundehalter: Von Alpha, Dominanz und anderen populären Irrtümern
  • +
  • Der Wolf im Hundepelz: Hundeerziehung aus unterschiedlichen Perspektiven
  • +
  • Affe trifft Wolf: Dominieren statt kooperieren? Die Mensch-Hund-Beziehung
Gesamtpreis: EUR 59,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Sie lieben Tiere?
Unser Haustiershop bietet alles, was Sie für die Haltung, Pflege, Gesundheit und Ernährung Ihres Lieblings brauchen. Jetzt entdecken

Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Günther Bloch hat die Hunde-Farm "Eifel" gegründet und erforscht seit fast 20 Jahren das Verhalten der Wölfe im Banff Nationalpark in Kanada. Elli H. Radinger ist Herausgeberin des "Wolfs Magazins" und erforscht seit 1995 die Wölfe im Yellow?stone-Nationalpark/USA.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Ich les ja immer erst die schlechten Kommentare. Hier auch. Und was die Negativkommentatoren eint ist ihre Enttäuschung, weil sie eh schon alles wußten. Im Vorwort steht klar zu lesen, für wen dieses Buch geschrieben und warum es so aufgebaut wurde. Bloch preist sein Buch nicht an für Leute, die mehr zu wissen meinen als er selbst. Ich hab seit 30 Jahren Hunde, befasse mich recht intensiv mit dem Thema und finde Blochs Buch sehr informativ. Natürlich wußte ich das ein oder andere schon. Trotzdem viel Neues und vor allem die Bestätigung bezüglich eigener kritischer Gedanken erfahren. Ist doch auch mal nett zu lesen, daß die eigene Denke auf dem richtigen Weg ist, oder?
Was mir allgemein immer wieder auffällt und mich nach wie vor verblüfft ist folgendes:
Viele Leute (und gerade auch die selbsternannten Wissenden) sind immer noch auf der Suche nach einem Zauberbuch. Nach einem Buch, in dem für alle Hunde, alle Menschen und alle Situationen klare und universell gültige Erziehungstipps gegeben werden. Welch ein Blödsinn! Es ist doch wie in der Schule in Mathe. Das richtige Ergebnis war nicht so wichtig; der Lehre wollte erkennen können, daß der Schüler das Prinzip, den Weg begriffen hatte. Und so ist es mit der Hundereziehung auch. Um das Prinzip besser begreifen zu können ist Blochs Buch ganz wunderbar geeignet. Viel Freude beim Lesen, es lohnt sich!
3 Kommentare 183 von 188 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich bin immer wieder erstaunt, wenn ich die Bücher von Günther Bloch mit anderen Büchern vergleiche. Er ist in der Lage wie kein zweiter die Zusammenhänge in der Mensch-Hund (Wolf-Wolf) Beziehung nicht zu verkomplizieren, sondern einfach, strukturiert und teilweise witzig herüberzubringen. Mit Elli Radinger sind zwei kompetente Fachleute zusammengekommen, die der Hundeszene teilweise die alten Zöpfe abschneiden. Hier werden Fakten wiederlegt, die immer noch von einigen Trainer zu hören sind. Es werden Situationen in Wolfsrudeln geschildert, die das ganze bildlich vor Augen führen und greifbar machen. Solche Autoren brauchen wir mehr. Man merkt, diese beiden müssen sich nicht hinter "Fachausdrücken" und komplizierten Aussagen verstecken, sondern schreiben so wie ihnen der "Schnabel" gewachsen ist. Und wer sich etwas richtig gutes tun will, besucht zu diesem Buch die entsprechenden Seminare.
Weiter so!
Kommentar 46 von 47 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Mit Begeisterung habe ich dieses gut geschriebene Buch von vorn bis hinten in einem Rutsch durchgelesen. Weshalb dieses Frohlocken? Nunja, ich bin einer von denen, die ihrem Hund die eine oder andere oder sogar sehr viel Freiheit lassen und durch diese Lektüre wurde ich darin mehr als nur bestärkt. Mein Hund ist glücklich. Und ihrer?

Den Aufbau des Buches finde ich schlichtweg genial:
Jedes Kapitel wird unterteilt in
1) Behauptet wird ...
2) Fakt ist ...
3) Bedeutung für den Hundehalter

"Behauptet wird" irgendein Verhalten, das Wölfe anscheinend haben sollen oder eine angebliche Tatsache, wie man mit Hunden umgeht.

"Fakt ist" wie sich Wölfe aber tatsächlich verhalten (ermittelt durch jahrelange Beobachtungen von Wolfsfamilien).

Die "Bedeutung für den Hundehalter" ist dann die, dass der Hundehalter einigen üblen Irrtümern aufgelaufen ist, die durch die aktuellen Forschungs- und Beobachtungsergebnisse widerlegt werden. Man lernt, wie man das wölfisch miteinander Umgehen am eigenen Hund anwendet - und - erstaunlich, wie dies in angenehmer Weise vom Hund letztendlich aufgenommen wird!

Mein Hund (Collie-Mischling) darf auch mal vor mir durch die Tür gehen, ich muss da nicht immer das Alpha-Tier sein. Das Buch zeigt anhand zweier über Jahre beobachteter Wolfsrudel, warum: Auch dort dürfen Rangniedere gerne mal vorausgehen - äußerst praktisch für Ranghöhere. Bei hohem Schnee zum Beispiel tollen die einen voraus und der Alpha-Wolf kann bequem und unangestrengt in der ausgetretenen Spur hinten nachwandern.

Ich stupse meinen Hund manchmal an, wenn ich mit ihm spielen will und es wird bereitwillig aufgenommen - auch Wölfe tun dies.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 24 von 25 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich bin begeistert! Für mich war dies die erste Begegnung mit den Ausführungen von Günther Bloch und Elli H. Radinger, das erste Buch, in dem auch Wolfsverhalten erläutert wird, und ich bin rundum begeistert vom Inhalt.

Aber zunächst einmal zum Formalen: Sie finden hier keine Aufsätze, sondern die Widerlegung von Mythen im oben beschriebenen Stil (Behauptet wird ... Fakt ist ... Bedeutung für den Hundehalter). Danach folgen in jedem Kapitel Beispiele von frei lebenden Wölfen in Banff sowie im Yellowstone Nationalpark und ganz zum Schluss findet der Leser spezielle Informationen, hervorgehoben in einem extra Kästchen. Der Inhalt ist nach Themen gegliedert und betrifft das Zusammenleben von Mensch und Hund, den Mythos Alpha, den Mythos Dominanz, Führung - Wer ist hier der Boss, die Gemeinschaft, das Gefühlsleben, das Lernverhalten, die Erziehung, Spiel als Lern- und Trainingseinheiten, Kommunikation, Revierverhalten, Gefahrenerkennung, Territorialverhalten, Jagdverhalten, Fressverhalten / Ernährung. Zum Abschluss sind Danksagungen, eine Literaturauswahl, die Biografien der Autoren und natürlich ein Register abgedruckt. Abgerundet wird das Buch von spektakulären Bildern der freilebenden Wölfe sowie Aufnahmen von Hunden mit oder ohne Besitzer. Alles in Farbe.

Der Schreibstil ist locker und sehr gut lesbar. Nicht theorielastig, sondern sehr praxisnah; die vielen Beispiele für das tägliche Zusammenleben haben mich überzeugt. Diese sind freilich im Text versteckt und man muss sich schon die Mühe machen alles zu lesen, um sie zu entdecken. Vor allem aber bin ich begeistert, weil in diesem Buch alte Zöpfe abgeschnitten werden.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 143 von 153 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen