Facebook Twitter Pinterest
Wölfe ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Wölfe

4.8 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Statt: EUR 20,99
Jetzt: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,00 (5%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 16. November 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 11,20
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
18 neu ab EUR 11,20

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Wölfe
  • +
  • Melancholia (Limited 2CD Digibook Edition)
  • +
  • Portrait aus Wut und Trauer + Grenzland
Gesamtpreis: EUR 56,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (16. November 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Trisol Music Group (Soulfood)
  • ASIN: B00931EM7E
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 123.113 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
2:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
5:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:13
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
4:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

''Homo homini lupus'' (Titus Maccius Plautus)
Jedem Ende wohnt ein Anfang inne. Jede scheidende Ära wird von einem neuen Zeitalter abgelöst. Das mussten Mantus mit dem Ausscheiden der langjährigen Sängerin Thalia erst kürzlich am eigenen Leib erfahren. Doch anstatt sich von diesem Schicksalsschlag entmutigen zu lassen, kämpfte Martin Schindler entschlossen weiter, fand mit Chiara eine wundervolle neue Gefährtin und nahm es erneut mit der Last der Existenz, dem Alltag und der Gesellschaft auf - in Form des neuen Mantus-Werkes, das sich auch diesmal als Kanalisierung all dessen erweist, was uns am Leben verzweifeln lässt und auf der gemeinsamen Tournee mit ASP erstmals erhältlich sein wird.
Nach dem letztjährigen Doppelschlag aus dem Meisterwerk 'Zeichen' und der kompromisslosen 'Sünder'-EP beweisen Mantus auch mit ihrem neuen Album, dass man längst zur Speerspitze deutschsprachiger Gothic-Tonkunst gehört und gewillt ist, diesen Status bis aufs Blut zu verteidigen. Und das wird dem Duo müheloser gelingen denn je: 'Wölfe' vereinigt nicht nur all das, wofür Mantus jemals standen, sondern transportiert das Lebensgefühl einer ganzen Bewegung, vertont den steten Kampf mit den eigenen Dämonen. Hier sind Künstler am Werk, die Isolation, Anderssein und Weltschmerz nicht nur vom Hörensagen kennen, sondern all diese Gefühle in sich tragen wie eine Wolke den Regen. 'Wölfe' ist ein Manifest der Melancholie, ein Bollwerk der misanthropischen Emotion, ein Referenzwerk der Gothic-Bewegung 2012. Und man nimmt ihnen jedes Wort, jeden Ton ab.
In einer Welt der menschlichen Wölfe sind Ehrlichkeit, Liebe und Verständnis zur Mangelware geworden. Mantus wissen das und schreiben Stücke, die vor Intensität zu zerspringen drohen und all die Enttäuschungen, schlechten Erfahrungen und Rückschläge in massive, wuchtige, bombastische Kompositionen fließen lassen, die bei Martin Schindler und Chiara das erreichen, was sie auch beim Hörer bewerkstelligen können: Sie exorzieren all diese Negativität und lassen Stärke und Entschlossenheit zurück, gefasst in elegische Hymnen zwischen Gothic-Trauer, aggressiver Metal-Wut und elektronischer Dynamik. Abwechslungsreicher denn je integriert das Duo akustische Gitarren, Geigen und das betörende Wechselspiel aus Chiaras zerbrechlicher, feenhafter Stimme und Martins volltönendem, gezeichnetem Gesang in die 13 neuen Stücke, die sich gewohnt kritisch und bitter mit der Menschheit auseinandersetzen und den Blick auf eine sterbende Welt werfen, die wir Stück für Stück an den Abgrund heranführen.
Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf. Alben wie 'Wölfe' zeigen jedoch unmissverständlich auf, wozu solch ein Betragen führt und entpuppen sich als Plädoyer für mehr Menschlichkeit und Ehrlichkeit. Vielleicht können Mantus mit diesem Album nicht die Welt verändern. Sie zeigen aber, dass schon kleine Taten einen großen Unterschied machen - und liefern ganz nebenbei den morbiden Soundtrack für unseren eigenen Untergang. Tiefgründig, schonungslos, kompromisslos und packend - 'Wölfe' scheut sich nicht davor, unsere Welt zu verachten. Und gibt doch Hoffnung, dass es eines Tages besser wird.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 12 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Von Anfang an gefesselt, die Stimme der neuen Sängerin ist einfach der Hammer. Bei vielen Liedern bekomme ich einfach Gänsehaut, auch nach mehrmaligem anhören. Absolute Hörempfehlung: Legenden.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Bislang kannte ich Mantus leider noch nicht bis ich die Gelegenheit erhielt, diese als Support von ASP am 31.10.2012 im X in Herford hören und bewundern zu dürfen. Ich war sowohl von der schönen und eingängigen Musik als auch (und insbesondere) von Chiaras wunderschönen und eindrucksvollen Stimme begeistert und gleichermaßen verzaubert. Die Vorgängerin Tina hatte ich nicht mehr kennengelernt, weshalb mir ein Vergleich natürlich bislang nicht möglich ist.
Nach dem Auftritt bot sich mir zum einen die Gelegenheit Chiara und Martin persönlich kennenzulernen und meine Begeisterung zum Ausdruck zu bringen. Beide erscheinen wirklich sehr nett, freundlich und bescheiden - das fand ich sehr sympatisch. Zum anderen konnte ich das neue Album 2 Wochen vor offizieller Veröffentlichung erwerben.
Das heißt, dass das Album bei mir mitlerweile bereits seit mehr als zwei Wochen rauf und runter gespielt wird: ich muß zugeben, dass ich wirklich von dem Werk schwer beeindruckt bin. Hervorheben möchte ich, dass alle Songs melodisch wunderschön, eingängig und gesanglich sowohl von Chiara als auch von Martin fantastisch umgesetzt sind. Beide Stimmen erscheinen sehr ausdrucksstark, zwar konträr, passen jedoch auch sehr harmonisch zueinander. "Ausreißer", die auf die eine oder andere Weise herausstechen (d. h. nach oben oder unten), kann ich nicht benennen: außer vielleicht noch "Wölfe" das auch textlich beeindruckt.
Als Fazit gebe ich die volle Punktzahl und kann nur dringen zum Erwerb des Albums ermuntern.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich gebe zu ich war mehr als Skeptisch nachdem ich vom Ausscheiden Tinas hörte, denn ihr Gesang ist ohne Zweifel sehr ausschlaggebend für Mantus gewesen.
Auch war ich negativ überrascht, da Mantus wenige Wochen zuvor ihre erste Tour ankündigten (als Support von ASP), und ich eigentlich unbedingt Tina Live erleben wollte... Zweifelnd in welche Richtung Mantus nun geht, wartete ich auf Lebenszeichen.

Eine neue Sängerin war schnell gefunden "Chiara Amberia". Doch Aufnahmen wurden keine veröffentlicht.

Daher wusste ich nicht, was mich erwartet, als ich am 2ten Tour Tag die Konzerte besuchte..

Doch meine Erwartungen wurden absolut nicht enttäuscht, Mantus war Live einfach nur Schön.
Chiara hat ihrer Rolle ausgesprochen überzeugen gespielt und mit ihrer Stimme auch den alten Liedern neues Leben eingehaucht.

Das Album wurde nach den Konzerten natürlich promt gekauft und die vergangenen zwei Wochen immer wieder gehört.

Und was soll ich sagen?

Ich bin einfach begeistert. Chiaras Stimme bereichert Mantus!
Das Album ist alles was Mantus für mich ausmacht.. romantisch, traurig, zornig, schön und tiefsinnig.

Auch Mira Lob hat sich mit diesem Wunderschöne Artwork selbst übertroffen.
So stimmig wie selten ist dieses Werk geworden.

Ich bin gespannt was die Zukunft bringt..
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich hatte mir das neue Album von Mantus - Wölfe, schon bevor die GeistErfahrer Tour mit ASP (wobei mir viele Fans von Mantus wohl recht geben, das der Auftritt von Mantus relativ kurz war und nur "Hoffnungslos allein" von "Wölfe" als neuer Song gespielt wurde) stattfand vorbestellt gehabt, um mich ein wenig einzustimmen. Ja und ich muss sagen es klingt doch alles anders und nun noch metallischer als jetzt das Album "Requiem" was Mantus dazu bewegte wieder aufzuerstehen. Wobei Chiara Amberia sich perfekt in die Musik von Mantus einbindet. Sie klingt anders wie Thalia, wie sie selber sagt. Also ich als eingefleischter Fan musste allerdings mehrere Male das Album komplett durchhören. Auch ist der Romantische Anteil relativ in den Hintergrund gewechselt, was aber auch schon bei "Requiem" der Fall war. Doch trotz der kleinen Mängel ist Mantus zu 100% Mantus geblieben. Das Album kommt in einem schönen Digipack, einem 20-Seitigen Booklet mit schönen Illustrationen von Mira Lob daher. Und das gesamte Album hat einen schönen Blau Ton, wie ich finde erhalten.

Meine persönlichen Anspieltipps wären: Das schon erwähnte "Hoffnungslos allein", die sehr frühe Ballade "Legenden" mit der Gänsehaut Gesangsstimme von Chiara Amberia, das wuchtige Stück "Baal" (Antigott) und der Titelsong "Wölfe" !
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Habe Mantus neulich live erleben können und mir nun noch das neue Album gegönnt. Tolle Melodien begleitet von ins Ohr gehender Stimme der Sängerin. Einfach Klasse !!!!! Nur zu empfehlen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mantus mit neuer Sängerin und frischem Wind. Das neue Album hat etwas besonderes. Die CD läuft bei mir ständig. Gute Melodien und gute Texte. Die neue Sängerin setzt ihre Stimme variabler ein (siehe auch "Vielleicht ist es Liebe") und bringt dadurch frischen Wind in die Kompositionen von Mantus. Höhepunkte sind "Wölfe" und "Vielleicht ist es Liebe". Wölfe könnte auch von vom Stil her von Unheilig stammen, die ja auch zum Gothic Rock gerechnet werden. Wann erfolgt endlich der grosse Durchbruch? Es wäre Mantus zu gönnen.
Ich gebe 5 Sterne.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren