EUR 8,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Wächterin des Blutes: Gua... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Wächterin des Blutes: Guardians of Eternity 6 - Roman (Guardians of Eternity-Serie, Band 6) Taschenbuch – 11. Oktober 2011

4.7 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 0,88
56 neu ab EUR 8,99 26 gebraucht ab EUR 0,88

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Wird oft zusammen gekauft

  • Wächterin des Blutes: Guardians of Eternity 6 - Roman (Guardians of Eternity-Serie, Band 6)
  • +
  • Im Rausch der Dunkelheit: Guardians of Eternity 5 - Roman (Guardians of Eternity-Serie, Band 5)
  • +
  • Fesseln der Finsternis: Guardians of Eternity 7 - Roman (Guardians of Eternity-Serie, Band 7)
Gesamtpreis: EUR 26,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation

Interview mit der Autorin Jetzt reinlesen [0kb PDF]|Interview mit der Autorin: Jetzt reinlesen [PDF]

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Unter dem Pseudonym Alexandra Ivy veröffentlicht die bekannte Regency-Liebesroman-Autorin Deborah Raleigh ihre Vampirromane. Deborah Raleigh begann ihre Schreibkarriere als Autorin von Drehbüchern, wendete sich aber bald dem Liebesroman zu. Heute hat sie über dreißig erfolgreiche Romane publiziert. Sie ist Mutter von zwei Kindern und lebt mit ihrer Familie in Missouri.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich gebe gerne zu das ich kein großer Fan von Salvatore war und leider
auch nicht mehr werde. Er war mir in den Vorgänger Büchern schon nicht
so symphatisch!
Dennoch hab ich mich auf seine Geschichte und vor allem auf Harley
gefreut. Aber ehrlich gesagt war ich ein wenig enttäuscht.
Das ganze Buch durch war er nur auf Sex mit Harley aus und selbst
im Kampf mit seinem Todfeind, mit gebrochenen Knochen denk der Kerl
nur daran an was für Stellen er Harley noch *lecken* möchte....
Absolut kein Tiefgang, auch kein richtiger Pep in der Geschichte.
Von Harley hatte ich mir ebenfalls ein wenig mehr erwartet !
Für mich das schwächste Buch in der Reihe. Schade.
Kommentar 11 von 12 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
"Wächterin des Blutes" knüpft nahtlos an "Im Rausch der Dunkelheit" an. Salvatore ist auf der Suche nach der Wolfstöle Caine. Doch was er findet, lässt ihn fast den Verstand verlieren! Er findet Harley, die Schwester von Regan und Darcy. Harley ist eine Rassewölfin und eine von 4 Schwestern, in denen Salvatore immer die Rettung der aussterbenden Werwölfe vermutet hat. Etwas passiert, was seit vielen Jahrhunderten nicht mehr geschehen ist. Salvatore spürt, das Harley diejenige welche ist. Die Werwölfin, mit der er eine ewige Verbindung eingehen kann und wird.

Salvatore ist bereit dazu. Und Harley? Nein, Harley ganz und gar nicht. Über 30 Jahre lang hat sie unter Caines Fuchtel leben müssen. Daher ist ihr Lust, sich an einen dominanten Werwolfkönig zu binden nicht unbedingt groß. Außerdem hat sie nicht gerade Vertrauen zu Salvatore, da Caine ihr, Zeit ihres Lebens, nur Lügen über den Werwolfkönig aufgetischt hat. Und das ist nicht gerade leicht abzustreifen. Wäre da nur nicht diese extreme Anziehungskraft, die sich wie Magie zwischen den beiden abspielt.

Caine hat in Harley ebenfalls eine Art Rettungsanker gesehen. Dabei hat er übersehen, dass er von einem mächtigen Wesen für dessen eigene Zwecke benutzt wurde. Einem dunklen Lord und dem Handlanger Briggs! Briggs, ein abtrünniger Werwolf war, bis Salvatore geboren wurde, ebenfalls Thronanwärter. Er musste seine Anwärterschaft jedoch an Salvatore abgeben. Der Hass brodelt tief in Briggs ob dieser Tatsache! Und dieser Hass lässt ihn Dinge tun, die wider der Natur der Werwölfe sind. Doch der Preis, den er dafür bezahlen muss ist hoch!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wer die bisherigen Bücher von Alexandra Ivy liebt - der ist mit dieser Fortsetzung gut beraten. Diesmal steht Salvatore im Mittelpunkt.
Die Hauptfiguren sind ausreichend interessant: Er klar Alpha, wie es im wirklichen Leben wohl keine Männer gibt, sie auch nicht gerade ein Mäuschen.
Die Liebesgeschichte von Salvatore und Harley fand ich sehr erotisch und einfach wunderschön.
Ich finde es auch ganz toll, dass die Personen der verangegangenen Romane immer wieder auftauchen.

Sollte man sich zum Lesen dieser Reihe von Alexandra Ivy entscheiden, wäre es ratsam, ab dem ersten Buch zu beginnen, da ja doch, wie bereits erwähnt, die Personen der vorangegangenen Bücher ab dem ersten Roman immer wieder auftauchen.

Ich kann das Buch nur empfehlen und warte wie immer sehnsüchtig auf die Fortsetzungen.
Kommentar 5 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Zory am 11. Oktober 2011
Format: Taschenbuch
Im 6. Buch von Alexandra Ivys Guardians Reihe geht es diesmal um den Werwolfkönig Salvatore und die Rassewölfin Harley.
Harley ist eine von den in den entführten Säuglingen, die schon in den Vorgängerbüchern Erwähnung fanden, die zwar reinblütige Rassewölfinnen sind, aber denen die Fähigkeit zum Verwandeln fehlt, damit sie in der Lage sind eine Schwangerschaft voll auszutragen ohne dass das Ungeborene bei der Verwandlung stirbt.

+ Zwar kommen die Helden der Vorromane auch in diesem Buch vor, aber endlich geht es mal nicht um Vampire, sondern um Werwölfe.
+ Trotz der Negativpunkte ließ sich das Buch gut in einem Rutsch durchlesen, schließlich weiß man wenn man Bücher dieses Genres kauft, worauf man sich einlässt ;-)

- Leider kann ich als Leser am Ende nicht nachvollziehen, wie die beiden von Liebe sprechen können, denn richtige Gespräche finden irgendwie nicht statt, daher fehlt ein wenig die Tiefe der Geschichte.
- Mir fehlt im mittlerweile 6. Roman ein wenig die Abwechslung, alle Bücher sind nach genau dem selben Muster geschrieben.
Kommentar 12 von 15 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Salvatore, König der Werwölfe, brauchte sie nicht zu sehen, um sich sicher zu sein, das sie vom Schicksal auserkoren ist, seine Gefährtin zu sein. Allein ihr berauschender Vanilleduft treibt seinen Puls in die Höhe und lässt den Wolf in ihm vor Begierde brüllen. Mehr als alles andere will er die schöne Harley für sich gewinnen. Doch Harley hat ihn zum Todfeind erklärt ' schließlich tötete er ihre Schwestern und will jetzt sicherlich auch ihr ans Leder.
Wäre da nicht diese verfluchte Anziehungskraft, die auch Harley spürt' Und Salvatore überrascht sie immer wieder aufs Neue. Und schon bald ist sie überzeugt, das er die Wahrheit sagt und ihr langjähriger Beschützer Caine eigentlich der wahre Feind ist.
Doch plötzlich taucht ein Feind auf, mit dem Salvaore nicht gerechnet hat. Briggs, vor vielen Jahren durch seine gestorben, steht vor ihm. Zweifelsfrei mehr tot als lebendig und hat einen Pakt mit einem Dämonenlord geschlossen. Jetzt will er nicht nur den Thron an sich reißen, sondern auch ein Portal öffnen, um die Dämonen der Unterwelt auf die Welt loszulassen.
Und Harley denkt nicht einmal daran, ihn in diesem Kampf allein zu lassen. Sehr zu Salvatores Verdruss, denn sie ist seine größte Schwäche und Briggs ist bereit die schmutzigsten Wege zu begehen um den Thron für sich zu haben. Doch Harley zeigt sich als echte Rassewölfin und bündelt das Rudel im entscheidenden Moment'

Fazit:
Ich bin wirklich positiv überrascht von diesem Band. Ich war eigentlich kein Fan von dem Bastard und musste erschreckend feststellen, das eine andere Sichtweise wohl alles ändert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden