Vorstadtkrokodile: Eine Geschichte vom Aufpassen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,73

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,70 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Vorstadtkrokodile: Eine Geschichte vom Aufpassen auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Vorstadtkrokodile: Eine Geschichte vom Aufpassen [Taschenbuch]

Max von der Grün
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (90 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 28. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 6,99  
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook EUR 15,00  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 10,20 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

4. September 2006
Ein Klassiker der Kinderliteratur: Eine zeitlose Geschichte über Freundschaft, Mut und Vertrauen

„Betreten verboten!“ steht an der verlassenen Ziegelei, dem Geheimquartier der „Krokodiler“. Wer zur Bande von Olaf und seinen Freunden gehören will, muss eine gefährliche Mutprobe bestehen und gut Radfahren können. Aber was soll Kurt tun, der im Rollstuhl sitzt? Da macht Kurt mit seinem Fernglas eine Beobachtung ... Und beweist, dass er mindestens genauso viel Mut hat wie die anderen. Nur eben auf eine besondere Weise.



Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Wird oft zusammen gekauft

Vorstadtkrokodile: Eine Geschichte vom Aufpassen + Texte.Medien: Max von der Grün: Die Vorstadtkrokodile: Lesetagebuch Einzelheft + Die Vorstadtkrokodile - Literaturseiten
Preis für alle drei: EUR 25,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 160 Seiten
  • Verlag: omnibus; Auflage: 12. Auflage (4. September 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570216659
  • ISBN-13: 978-3570216651
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 10 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 12,4 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (90 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.678 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Als Sohn eines Schuhmachers in Bayreuth wurde Max von der Grün am 25. Mai 1926 ins sogenannte Arbeitermilieu hineingeboren. Er blieb ihm Zeit seines Lebens verbunden. Der Vater, ein Zeuge Jehovas, wurde 1938 ins KZ verschleppt; dem begabten Sohn wurde der Besuch des Gymnasiums verwehrt. Als Kriegsgefangener arbeitete der junge von der Grün dann drei Jahre lang in den USA, unter anderem als Bergmann, und wurde - zurück in Deutschland - in Unna unter Tage zwei Mal verschüttet. Die Schilderung der schlechten Arbeitsbedingungen in seinem zweiten Roman "Irrlicht und Feuer" führten zwar zu seiner fristlosen Entlassung, machten das literarische Naturtalent aber fast über Nacht berühmt. Der in der Folge vielfach preisgekrönte Autor, dessen Werke zum Teil auch verfilmt wurden, starb am 7. April 2005 in Dortmund.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Vorstadtkrokodile ist ein sehr lesenswerter Kinderroman." (Oberhessische Presse)

"Ein zeitloses Buch, mit nach wie vor aktueller Thematik, das sehr spannend zu lesen ist." (B-Kids)

"Dieses Buch ist ein echter Kinderklassiker." (BNN)

"Ungemein spannend" (Mainpresse)

"Die Vorstadtkrokodile ist das, was man einen Klassiker nennt." (Mainova)

Klappentext

"Mit viel Feingefühl liest Schauspieler Richy Müller einen Klassiker der Kinderliteratur..."
Schwarzwälder Bote

"Er ist ein unangestrengter Vorleser, dem es nichts ausmacht, auch mal hinter den Text zu treten."
Stuttgarter Nachrichten

"Der Schauspieler Richy Müller liest die zeitlos wahre Geschichte - lebendig, authentisch und voller Gefühl."
Kölner Stadt-Anzeiger -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
58 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Krokodile passen besser auf 25. Mai 2004
Format:Taschenbuch
Ein Kinderbuch, welches in beispielhafter Weise darlegt, dass der Umgang mit einer Behinderung erlernbar und zu bewältigen ist.
Max von der Grüns Werk aus dem Jahre 1976 hat von seiner Aktualität nichts eingebüßt: der an den Rollstuhl gefesselte Kurt wird von seinen Mitmenschen nicht als gleichwertig angesehen, nur eine Dortmunder Kinderbande, die Krokodiler - ihr Kennzeichen ist ein aufgenähtes Krokodil, lernen ihn nach diversen Anlaufschwierigkeiten als Freund und Menschen schätzen und nehmen ihn in die Bande auf. Die anfänglichen Bedenken Kurt könnte auf Grund seiner körperlichen Schranken nicht zu ihnen passen, werden schnell aus der Welt geschafft, als er sich nicht vor einer Mutprobe scheut. Die Krokodiler achten ihn schließlich, auch wenn er nicht wie die übrigen Mitglieder der Vorstadtkrokodile auf Bäumen klettern, mit dem Fahrrad fahren oder schnell laufen kann. Sie lernen über den Rollstuhl hinweg zu sehen und erkennen den Menschen Kurt, der seinen Freunden in manchen Angelegenheiten sogar überlegen ist. Ihm ist die Ausforschung einer Diebsbande zu verdanken.
Dem Autor gelingt es, die Probleme eines behinderten Jungen klar zu schildern und er erweckt bei seinen Lesern Verständnis und Sensibilität für Kurts Handicap. Im Roman wird Kurt dieses Verständnis nur von Kindern entgegengebracht, einige Erwachsene reduzieren Kurt nur auf seinen fahrbaren Untersatz. So wird ihm z. B. der Zugang zur Minigolfanlage verwehrt, da er mit dem Rollstuhl die Bahnen beschädigen würde. Erwachsene werden als hektisch und ruhelos, ihre Welt als aggressiv dargestellt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
52 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wirklich lesenswertes Buch. 27. Februar 2001
Von Ein Kunde
Format:Broschiert
Von Fabian Rohde, Gymnasium Vogelsang Solingen, Kl. 6d:
In dem Buch von Max von der Grün geht es um eine Bande, auch genannt „ Die Vorstadtkrokodile". An dem Buch gefällt mir ganz besonders, wie viel Mut die ganze Bande hat. Den querschnittsgelähmten Kurt, der später auch in die Bande kommt, bewundere ich. Er stößt zwar am Anfang auf Ablehnung von den Bandenmitgliedern, wird dann aber nach einiger Zeit doch aufgenommen, weil er schneller Schlussfolgerungen ziehen kann, sehr gut planen kann und immer gut vorbereitet ist. Mit viel Mut und Gerissenheit jagen er und die Krokodiler Einbrecher. Es wird noch viel zu wenig über die Freundschaft von Behinderten und Nichtbehinderten geschrieben, welche großen und kleinen Hindernisse es dabei gibt, aber auch wie schön gemeinschaftliches Handeln sein kann. Ich persönlich würde noch ein bisschen mehr über die privaten Dinge erfahren z.B. Alter oder Familienverhältnisse. In dem Buch gibt es auch einige witzige Stellen. Bilder passen eigentlich nicht zu dem Buch, denn so wird die eigene Phantasie viel mehr angeregt. Das Buch ist spannend und unterhaltsam. Es regt zum Nachdenken an. Nicht nur Kinder und Jugendliche sondern auch Erwachsene können das Buch lesen. Ein wirklich lesenswertes Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen beinahe unbeschreiblich 12. März 2004
Von Ina
Format:Taschenbuch
dieses buch habe ich zum ersten mal in der grundschule und später ein weiteres mal in der 6.klasse gelesen.das hat mich nicht gestört,denn dieses buch ist wirklich gut geschrieben und verdeutlicht das leben aller hauptpersonen.für mich gab es keine eindeutige hauptperson.und das an sich war schon toll.man kann sich wirklich in die personen hineinversetzen.es ist erstaunlich wie sich die krokodiele im laufe der zeit entwickeln und wie sie mit dem jungen im rollstuhl umgehen.spannend ist es auch bei den mutproben,die wirklich gut gewählt sind oder die ereignisse auf dem fabrikgelände.nun klingt es zwar so,als ob es nur ein buch für jüngere menschen wäre aber so ist es nicht.ich würde es immernoch mal lesen,doch ich denke dieses buch ist wirklich prima zum verschenken an kinder(egal ob junge oder mädchen)!also viel spass
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein immer wieder aktuelles Kinderbuch 20. August 2006
Format:Taschenbuch
Als ich dieses Buch zum ersten Mal in den Händen hilet, war ich selbst 10 Jahre alt. Ich hatte es damals ziemlich schnell durchgelesen und war recht begeistert. Es ist spannend. Heute, 15 Jahre später, hat es mein kleiner Freund Robert (jetzt 10 Jahre alt) in der Schule gelesen. Obwohl er eher lesefaul ist, hat ihn das Buch gefesselt. Fazit: Empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Klassenlektüre! 28. September 2006
Format:Taschenbuch
Wir haben das Buch in der 5.Klasse als Lektüre in Deutsch gelesen und seither konnte ich nie wieder behaupten eine Lektüre gelesen zu haben die, die ganze Klasse so angesprochen hat Jungen wie Mädchen.

Das Buch behandelt ein ernstes Thema (die Probleme des Rollstuhl fahrenden Kurt) in einer spannende Geschichte. Für jedes Kind ein muss...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Broschiert
In dem Buch "Vorstadtkrokodile" von Max von der Grün geht es um den zwölfjährigen behinderten Jungen Kurt, der gerne bei einer Jugendgruppe mit dem Namen "Krokodiler" mitmachen möchte. Zuerst sind alle Mitglieder der Bande dagegen, weil man eine Mutprobe machen muss, um aufgenommen zu werden. Das kann Kurt nicht, da er im Rollstuhl sitzt. Aber weil er sehr schlau ist und eines Nachts drei junge Männner beim Einbruch in einen Supermarkt beobachtet, wird er doch noch aufgenommen und sie werden alle gute Freunde. Zusammen können sie die Einbruchserie in verschiedene Geschäfte ihrer Stadt aufklären. (Jan-Dries, Lena, Anne)
Auf Seite 5 erklärt der Autor, warum er dieses Buch geschrieben hat, nämlich weil er selbst einen behinderten Sohn hat, der Hilfe von seinen Freunden braucht. Max von der Grün will die Leser ermuntern, freundlich zu behinderten Menschen zu sein. Denn schließlich kann es jeden treffen, und jeder hat gerne Freunde, die sich um einen kümmern. (Christian)
Ich finde das Buch gut, weil es spannend, witzig und gut geschrieben ist. Verbessern würde ich eigentlicht gar nichts. (Jens, Angelika, Timo, Tobias, Mona)
Ich finde das Buch gut, weil man darauf aufmerksam gemacht wird, behinderte Menschen zu respektieren und sie als gleichberechtigte Mitmenschen zu behandeln. (Jan-Dries)
Es sollten zwei Menschen querschnittsgelähmt sein, die beiden könnten dann Freunde sein. Dann hätten die Krokodiler nicht so viele Probleme mit Kurt. (Morten)
Ich fand das Buch sehr gut, weil es spannend erzählt und sehr rätselhaft ist, dass Kurt so viel auf einmal herausfindet.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Tolle CD :-)
Da das Ursprungsbuch der Vorstadtkrokodile nun Schullektüre ist, haben wir dieses Hörbuch gekauft. Mein Sohn ist begeistert, da es dem Buch genau entspricht.
Vor 1 Monat von Wera Figiel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles gut
Hat alles geklappt, schnell ,wie beschrieben und das man nicht immer in die Buchhandlung muss wenn dem Kind abends, wenn alles geschlossen ist ein Buch für die Schule braucht.
Vor 1 Monat von Sotiriou, Birgit veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Gemischte Gefühle
Die 2B des ERG Donaustadt in Wien hat das Buch recht unterschiedlich wahrgenommen - hier ein paar Kurzrezensionen.

Lukas: Ich fand das Buch spannend und gut geschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Max Winter veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend
Auf 42 Seiten, gerade einmal 4, sehr schlichte, grafisch (höflich formuliert) wenig ansprechende Arbeitsblätter und 5 Zusatzmaterialien, dazu eine Menge W-Fragen als... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von ralf ekert veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Kinder
Das Buch ist Teil der Schullektüre und begeistert vom ersten Wort an.
Man kann es gut lesen und wird im Alltag gern thematisiert.
Vor 2 Monaten von Bianka Potier veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine tolle Geschichte
Ich habe mit meinem Sohn diese Geschichte gelesen und war wirklich begeistert. Hier werden auch Thema angesprochen, die man nicht ausgrenzen sollte. Ein Kind sitzt im Rollstuhl. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Kipping veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Buch
Ein passendes Buch zum Geburtstag mit schnellem Lieferservice und gutem Preis für Kinder oder auch Erwachsene. Die Geschichte ist eben zum Aufpassen
Vor 3 Monaten von Sabine Naumann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch!
Mein Sohn liebt das Taschenbuch. Sie nehmen das Buch gerade in der Schule durch. Für Kinder ab 11 Jahren geeignet!
Vor 3 Monaten von PK veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen .
Das von Max von der Grün geschriebene Buch "Vorstadtkrokodile - Eine Geschicht vom Aufpassen" finde ich sehr spannend und würde es jedem Krimi-Fan empfehlen. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Anja Bollbach veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen kluge in sicht!!!!!***** (oder räuberiche)
Es ist total toll vorallem finde ich es schön das ein mädchen dabei ist. der name der bande ist auch cool. Ein muss für banden!! zu empfehlen? und wie!!!!!!
Vor 4 Monaten von Mouna Ibrahim veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar