Vorsicht, Zickenzone! und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Vorsicht, Zickenzone! auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Vorsicht, Zickenzone!: Kleine und große Biestigkeiten unter Müttern [Gebundene Ausgabe]

Christine Koller , Claudia Rieß
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 30. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 11,99  
Gebundene Ausgabe EUR 14,99  

Kurzbeschreibung

23. Juli 2012
Spielplatz, Kindergarten, Grundschule: Überall treffen Mütter in scheinbar schönster Eintracht aufeinander. Doch hinter der Fassade spritzt das Mütter-Gift, tobt die Stutenbissigkeit, glühen Neid und Missgunst. Hier keift die Hello-Kitty-Mutter gegen das Wilde-Kerle-Lager, haut die Großstadt- der Land-Mami verbal eins über die Rübe, fletscht die Vollblutmutter gegen Job-Moms die Zähne …

Die Krallen der Mütter sind ausgefahren. Da wird abgelästert, runtergezogen und sich damit selbst bestätigt: Mein Lebensmodell ist einfach das beste!

Christine Koller und Claudia Rieß zeigen schonungslos den Alltag auf unseren Spielplätzen, in Elternvertretungen und Müttertreffs. Bissig nehmen sie sich und andere Frauen aufs Korn.


Zwei Mütter packen aus
Der ganz normale Mütterwahnsinn
Tatort Sandkasten
Biestig, witzig, schlagfertig


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Vorsicht, Zickenzone!: Kleine und große Biestigkeiten unter Müttern + Lassen Sie mich durch, ich bin Mutter: Von Edel-Eltern und ihren Bestimmerkindern
Preis für beide: EUR 23,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Kösel-Verlag (23. Juli 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3466309409
  • ISBN-13: 978-3466309405
  • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 13 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 466.833 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Ich bin Buchautorin, Ghost und Schreibcoach.

Als Buchautorin liegen mir Themen am Herzen, die aufrütteln und neue Wege beschreiten. Das können spannende Biografien sein, ebenso wie Wirtschafts- und Gesellschaftstrends. Zum Beispiel alternative Währungssysteme im Sachbuch "Geld war gestern" (Finanzbuchverlag 2014), das Lebenswerk der Erfinderin der Schönheitsfarm Gertraud Gruber in "Das Geheimnis natürlicher Schönheit" (Kösel, 2013) oder in "Bewusst anders" (dtv, 2012) das Nachhaltigkeits-Denken von Georg Schweisfurth, einem der bekanntesten Pioniere der Bio-Bewegung in Deutschland.

Ich war Herausgeberin der Coaching-Handbücher "In mir steckt noch viel mehr" und "Jetzt nehme ich mein Leben in die Hand" ("Kösel", 2009 und 2011) und arbeitete 20 Jahre lang als Journalistin. Für Redaktion wie "Focus", "Impulse", "Handelsblatt", "Brand eins", "Emotion" oder "Allegra".

MEINE SCHWERPUNKTGEBIETE:
Nachhaltigkeit, Selfness, Businesschancen, Leben und Lifestyle.

www.ChristineKoller.de

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Die Autorinnen schildern den Lästeralltag auf Spielplätzen, in Elterninitiativen und bei Müttertreffs.“ (mum)

„Vieles lässt sich aus dem eigenen Mutteralltag bestätigen.“ (Münchner Merkur)

„Ein Aufruf zu mehr Gelassenheit im Umgang mit anderen Eltern und Kindern.“ (Familie & Co.)

»Höchst vergnüglich! Da fühlt man sich (…) in die Zeit zurückversetzt, da man sich selber noch in den Schutzgräben zwischen den Z-Fronten getummelt hat!« (www.p-t-m.eu/wp)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Christine Koller, geb. 1967, arbeitet seit 20 Jahren als Journalistin für führende Zeitungen und Magazine und beschäftigt sich seit über zehn Jahren mit dem Thema „Coaching“. Sie lebt in München.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Irgenwie ein bißchen enttäuschend 10. Juni 2013
Von Andre
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich hatte mir von diesem Buch ein wenig mehr erhofft. Als erstes war ich von der "Dünne" des Buches überrascht, gut man hätte vorher genauer lesen sollen, wie viele Seiten das Buch hat. Vom Inhalt hatte ich mir mehr versprochen, man hat den Eindruck das sich einiges wiederholt, nur in anderer Form. Es war ok für einen regnerischen Nachmittag, aber ich würde es nicht noch einmal lesen oder kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Klara Fall HALL OF FAME REZENSENT TOP 100 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Als zweifache Mutter kann ich vieles aus diesem Buch bestätigen. Es herrscht ein raues Klima unter Müttern und man muss so manche Spitze ertragen, die andere Mamis geschickt und äußerst fies anbringen. Es betrifft eigentlich jeden - von der frischgebackenen Mami, die sich der harten Konkurrenz anderer "Neumütter" aber auch des guten Rats erfahrener Mütter ausgesetzt sieht, bis hin zur Teenagermutter...
In diesem Buch geht es v.a. um Mütter jüngerer Kinder. Die Autorinnen sind beide selbst junge Mütter und wissen also bestens Bescheid. In vielen Geschichten treffen sie einfach ins Schwarze. Z.B. wenn's um den Krippenplatzwahnsinn geht, aber v.a. beim Verhalten von Müttern untereinander. Schnell gilt man als Rabenmutter, wenn man seine Kinder nicht dauernd begluckt - auf der anderen Seite gilt man als uncoole Glucke, wenn man die ersten Jahre für die Kinder da ist. Gegliedert ist das Buch in verschiedene Abschnitte: Vom Spielplatz über den Kindergarten, die Schule und die Freizeit, bis hin zum Umgang mit Müttern im Alltag ("Auf der Straße") und den Bereichen "Profession & Job". Zum Schluss gibt's auch noch einige Tipps zum entspannteren "Müttereinander" - Solidarität statt Zickenkrieg, lautet die Devise.
Das Buch liest sich locker-flockig weg und wirkt beruhigend. Immerhin stellt man fest, dass man nicht die einzige ist, die dem alltäglichen Wahnsinn als junge Mutter ausgesetzt ist. Der einzige Schwachpunkt ist, dass einiges sich wiederholt. Und irgendwann ist das dann auch ein bisschen nervig. Aber das ist wohl einfach auch im Alltag so.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel Spaß und Selbsterkenntnis 24. Juli 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch "Vorsicht, Zickenzone" lässt einen schmunzeln und lauthals lachen. Sehr terffsicher haben die beiden Autorinnen den Alltag unter Mütter beschrieben. Am meisten hat mich - als Mutter eines schulpflichtigen Kindes - das Kapitel "Matschige Mandarinen" amüsiert. Köstlich. Und gelegentlich habe ich mich auch selbst wieder erkannt. Ja, ja, ja! Wizige, anregende Lektüre für alle Mütter und Menschen, die tiefer blicken möchten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar