oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 3,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Vorne ist verdammt weit weg

Philipp Sonntag , Christiane Paul    Freigegeben ab 6 Jahren   DVD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 38,90 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf durch audiovideostar_2 und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 3. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Vorne ist verdammt weit weg + Vertrauen auf Verdacht + Erwin Pelzig: Was wär' ich ohne mich?
Preis für alle drei: EUR 60,08

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Philipp Sonntag, Christiane Paul, Peter Lohmeyer, Franziska Schlattner, Martin Eschenbach
  • Komponist: Peter Licht, George Garcia, Sven Meyer
  • Künstler: Ernestine Hipper, Tobias Haas, Thomas Heinemann, Thomas Jansing, Frank Hoyer, Klaus Eichhammer, Anett Grünbeck, Claudia Gonschorek, Elmar Jaeger, Frank-Markus Barwasser, Sabine Boueke-Loosen, Ursula Vollmond
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 6. November 2009
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 94 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001G429QM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.541 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Erwin Pelzig ist ein durch und durch freundlicher und hilfsbereiter Mensch. Als er seinen Nachbarn Griesmaier durch eine Ungeschicklichkeit schwer verletzt, übernimmt er dessen Job als Chauffeur des Unternehmenschefs Bieger - und nicht nur das: In Biegers Firma will ein Emporkömmling die Arbeitsplätze in die Mongolei verlagern. Wie es seinem Naturell entspricht, versucht Pelzig, mit Hilfe der Eskortdame Chantal, die früher als Wirtschafts-Anwältin tätig war, das gesamte Unternehmen zu retten.

Produktbeschreibungen

Warner Vorne ist verdammt weit weg, USK/FSK: 6+ VÃ--Datum: 07.11.08

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Große Themen leicht verpackt 4. November 2008
Von MiSa
Format:DVD
Vorab: Ich bin ein großer Fan von Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig, der für mich einer der besten deutschen Kabarettisten unserer Zeit ist. Natürlich ist er in Franken bzw. Bayern bekannter als im Rest von Deutschland, aber ich hoffe, dass dieser Film auch die "Preißn" überzeugen kann :)

Erwin Pelzig übernimmt für seinen Nachbarn nach einem Unfall aushilfsweise dessen Stelle als Fahrer des Industriellen Eduard Bieger. Doch der Arbeitsplatz ist in Gefahr, denn Biegers Tochter will gemeinsam mit einem windigen Unternehmensberater die Firma ins billige Ausland verlagern. Bei Pelzigs Versuchen, dieses mit Hilfe der Eskortdame Chantall zu verhindern, geht natürlich einiges schief ...

Im Gegensatz zu anderen Filmen, in denen Comedians oder Kabarettisten die Hauptrolle spielen, verkommt dieser Film nicht zu einer reinen Solonummer für Pelzig. Statt dessen ist ein wirklich komischer, intelligenter Film entstanden, mit guten Schauspielern, denen man allesamt ihren Spaß an der Sache ansieht. Dass die Figur des Erwin Pelzig in die ganze Szenerie gar nicht so richtig hineinpasst und beinahe störend wirkt, ist Absicht, wie jeder Fan weiß: Pelzig stört einfach gerne, während er denen "da oben" streng und mit losem Mundwerk auf die Finger schaut. Insgesamt bietet "Vorne ist verdammt weit weg" beste Unterhaltung und schafft es, aktuelle und wichtige Themen wie die Globalisierung und ihre Folgen locker und leicht zu präsentieren, ohne sie zu verharmlosen.

Absolute Kaufempfehlung für jeden Fan und für alle, die es nach diesem Film hoffentlich sein werden!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen endlich mal Humor zum nachdenken 29. April 2009
Format:DVD
Ich muß gestehen, ich war bis jetzt nicht der größte "Pelzig-Fan" aber dieser Film hat mich echt überzeugt. Ich bin die Filme sowieso leid, die die Zuschauer mit immer dem gleichen platten Humor zum Schenkelklopfen bringen wollen. Endlich einmal wieder ein Film, der tiefgründigen Humor verbirgt und bei dem man mitdenken sollte. Ich habe mich schon sehr lange nicht mehr so amüsiert und so herzhaft gelacht, wie bei diesem Film, der unsere Gesellschaft und Politik so verdeckt und doch so offensichtlich auf die Schippe nimmt. Da wundert nicht mehr, wie es zu unserer "Finanzkrise" gekommen ist. Ich kann nur hoffen, dass es bald wieder einen Film von "Pelzig" gibt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von piedera
Format:DVD
Ich hab die DVD vor ein paar Jahren geschenkt bekommen, da ich ein großer Barwasser/Pelzig Fan bin. Heute abend habe ich sie wieder geschaut, mindestens zum fünften Mal, und ich war schon zuvor im Kino.
Was soll ich sagen, je öfter man diesen Film sieht, umso mehr Lichter gehen einem auf.
Barwassers Pelzig agiert unter dem Deckmantel des unterfränkischen Provinzkaspers, der sich ernsthaft um alle um ihn herum sorgt. Ohne den weichen Dialekt (meiner eigenen Heimat) und diese Grundannahme würde Pelzig als Figur eher nicht funktionieren.
Es folgt ein feinstes Drehbuch voller Metaphern und Anspielungen, gespickt mit hervorragenden Schauspielern, allen voran Philipp Sonntag und Christiane Paul. Mittlerweile sehe ich überall (Finanz)Kapitalismus- und Globalisierungs- und Gesellschaftskritik.
Beispiele gefällig? Das Auto als Symbol der deutschen Wirtschaft wird im Lauf des Films geschrottet / Chef, Betriebsrat, Politiker, Medien gehen alle ins Bett der Hure, die irgendwie mit den Finanzmärkten zu tun hat / das Krankenhaus soll auf Teufel komm raus rationalisiert werden durch einen gegelten Berater / Zwanzig chinesische Lis rennen ständig durchs Bild / der Gärtner war HNO-Arzt in Afrika / Pelzig gerät mit der Polizei aneinander und kritisiert die Autoritäten usw. usw.
Dazu gibt es Szenen, die mich an Loriot erinnern (insbesondere zwischen Peter Lohmeyer und seiner Filmehefrau) und eine schöne Hommage an Monty Python und den "Dead Parrot".
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirtschaftsseminar der besonderen Art 6. Januar 2009
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Warum der Film hier in Norddeutschland kaum in den Kinos war kann ich nicht verstehen. Ich habe dann auf die DVD gewartet und muss sagen, ich bin nicht enttäuscht. Das Thema Globalisierung und Gewinnmaximierung einfach und unterhaltend auf den Punkt gebracht. Hatte ich auch Bei Frank Markus Barwasser alias Erwin Pelzig nicht anders erwartet.
Ausser der Handlung und den ausgezeichneten Darstellern hat mir besonders gefallen, wie es F. M. Barwasser gelungen ist, die Bühnen- Kabarettfigur Erwin Pelzig in einen cineastischen Kontext zu bringen, ohne in Klamauk abzugleiten.
Gerne mehr davon.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr in die heutige Zeit passend 23. Dezember 2008
Format:DVD
Der Film überzeugt durch die Verwendung typischer Floskeln der Politik und besonders der sog. Wirtschaftsberater und versucht diese durch Übertragung in ein kleines "Low-Tech"-Familienunternehmen zu karikieren. In vielen Szenen findet man das Gegenstück aus der Realität der letzten Jahre wieder.
Der Film ist kabarettistisch ohne hirnlose Comedy, auch wenn es im Trailer durch den Schnitt nach Comedy aussieht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Selten so gelacht
Zum einen ist es einfach eine Komödie: abschalten und lachen.

Zum anderen verstecken sich darin auch aktuelle Probleme:

- Rationalisierung von... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Thomas Güttler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gerne wieder
Sehr saubere Ware zum Tieftspreis. Sehr gerne wieder.
Zum 20 Wörterzwang . bla bla bla bla bla bla bla bla
Vor 14 Monaten von etpro 57 veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen HAb mehr erwartet
Schwache Leistung für Pelzig und Co.

Nach all der positiven Kritik in den üblichen Medien hab ich mehr erwartet. Daher nur solala.
Vor 16 Monaten von SU-OW veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr guter Film
ein wirklich guter Film wenn man den Humor von Erwin Pelzig mag. Pelzig drängt sich einem in diesem Film nicht auf sondern spielt eigentlich über den kompletten Film eine... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Apex1302 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen DVD
Eine DVD, das ich immer wieder gerne mit Freunden am Abend anschaue. Es macht immer wieder Spaß. Empfehle sie gerne an Interessierte weiter!
Vor 19 Monaten von Bausewein veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bester deutscher Film
Für mich ist es der beste deutsche Film überhaupt!
Er verpackt ein kompliziertes Thema (Heuschreckenübernahme einer Familienfirma - eingefädelt durch die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. Juli 2012 von A. Stadler
4.0 von 5 Sternen Nette Geschichte mit einem deutschen Jonny Depp
Pelzig, jetzt endlich auch im Film! Viele Pelzig-Fans werden darauf gewartet haben.

Und im großen und ganzen ist der Film eine kurzweilige und doch leicht... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. April 2012 von Dr. rer. imp.
3.0 von 5 Sternen Unausgegoren
Meine persönliche Meinung:
Dieser Film schwankt zwischen Fernsehfilm-Niveau vorhersehbar platt und engagiertem Low-Budget-Film mit Gefühl. Die Geschichte ist m.E. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Januar 2012 von marc_schmitt
5.0 von 5 Sternen Spaß mit ernstem Hintergrund
Frank-Markus Barwasser in einer Spitzenrolle ! Man muss natürlich die Franken und deren Dialekt und Humor lieben. Aber dann ist es ein Genuss, finde ich ....
Veröffentlicht am 27. April 2011 von Verena
5.0 von 5 Sternen Endlich mal wieder ein gutes Format
Habe mehr durch Zufall den Film gesehen und war angenehm ueberrascht. Kein hau-drauf-Film wie man sie sonst im deutschsprachigen Raum kennt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. Januar 2011 von Bernie4711
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar