Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Vorboten des Grauens: Unh... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Vorboten des Grauens: Unheimliche Geschichten Broschiert – 18. April 2011

5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 14,80
EUR 14,80 EUR 3,08
4 gebraucht ab EUR 3,08

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Eine Bibliothek, die das Leben kostet
Anzeige Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die Gebrüder Deludis und Pydoctis Pyris berichten schon seit vielen Jahren von fantastischen Begebenheiten und haben in ihrem ersten Band 18 Geschichten ausgewählt.


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Der Hagener Cenarius-Verlag hat kürzlich das Buch 'Vorboten des Grauens' herausgegeben, für deren Autorenschaft die Brüder Deludis und Pydoctis Pyris verantwortlich zeichnen, wobei dies natürlich Pseudonyme sind.

Das passt zum Genre Fantasy ' und das ist ein breites Spektrum. Die Pyris' locken uns mit 17 verschiedenen Erzählungen auf 209 Taschenbuchseiten in diese Welt unheimlicher, besessener Gestalten, der Elfen, Zauberer, Kriegsherren, Dämonen und Killer, in die Welt des Außergewöhnlichen, Abenteuerlichen und Kriegerischen. Fantasy ist hier mehr als eine geschaffene, zauberhafte Lese-Atmosphäre mit märchenhaften Gestalten, sondern das Übernatürliche, Grenzwissenschaftliche, Mythische und Mystische, das den Autoren zu umspannen gelingt, indem sie allwissende Erzähler für viele Geschichten erschufen. Erzähler, denen es möglich ist, wie Seelenwanderer (oder einige der dämonenhaften Protagonisten), durch die Geschichte der Welt zu reisen. Da beginnen Erzählungen wie etwa 'Das Geheimnis vom Torfbruch' im Mittelalter und enden im dritten Reich, andere beginnen dort erst oder später und verweisen weit in die Zukunft. Auch diese Elemente schaffen eine unheimliche Umgebung, in der der Leser selbst daran Gefallen finden kann, das Auge der Zeitreisenden zu sein.
In anderen Genres ist so etwas zu erreichen kaum möglich, weil da der Ansspruch zu hoch ist, nah am Wirklichen zu bleiben: Fast will man den Autoren-Brüdern tatsächlich abnehmen, dass es sich um überlieferte Geschichten handelt ' was sie ja auch mit erdachten Quellennachweisen vorgeben. Wobei 'Der Strommann' auf den Essener Kindermörder Jürgen Bartsch anspielt, der in den sechziger Jahren wütete.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Fantasay mit einer tiefen Aussage - Horror mit einer politischen Note - und man mag den Autoren glauben, sie hätten dies alles zusammengetragen... eben Fakten.
Ob Elf, Zwerg, Werwolf, Drachen oder Dämon, trotz dieser genrebezogenen "Wesen" verfällt keine Geschichte in die übliche Ablaufweise.
Unterhaltung auf hohem Niveau!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden