Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Fulfillment Express In den Einkaufswagen
EUR 19,78
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Voodoo Lounge [Original Recording Remastered]

The Rolling Stones Audio CD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,49 bei Amazon Musik-Downloads.


The Rolling Stones-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von The Rolling Stones

Fotos

Abbildung von The Rolling Stones

Videos

Artist Video

Biografie

Eine Bandgeschichte im Auge des Sturms: Das 50-jährige Bandjubiläum der Rolling Stones von Anthony DeCurtis

Im Jahr 1962, als die Rolling Stones im Entstehen begriffen waren und anfingen, kleine Gigs in
und um London zu spielen, war der Gedanke, dass eine Rock & Roll Band auch nur fünf Jahre
bestehen bleiben könnte, absolut absurd. Von fünfzig mal ganz ... Lesen Sie mehr im The Rolling Stones-Shop

Besuchen Sie den The Rolling Stones-Shop bei Amazon.de
mit 514 Alben, 32 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Voodoo Lounge + Steel Wheels + Dirty Work
Preis für alle drei: EUR 35,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Steel Wheels EUR 11,98
  • Dirty Work EUR 11,98

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (17. Juli 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Polydor (Universal Music)
  • ASIN: B00272NH0E
  • Weitere Ausgaben: Taschenbuch  |  Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 55.511 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Love Is Strong
2. You Got Me Rocking
3. Sparks Will Fly
4. The Worst
5. New Faces
6. Moon Is Up
7. Out Of Tears
8. I Go Wild
9. Brand New Car
10. Sweethearts Together
11. Suck On The Jugular
12. Blinded By Rainbows
13. Baby Break It Down
14. Thru and Thru
15. Mean Disposition

Produktbeschreibungen

Aus der Amazon.de-Redaktion

Dies war das perfekte Schlagzeilenfutter für diverse Gazetten: Keith Richards prügelte verbal auf Mick Jagger ein, und der keifte öffentlich ebenso derb zurück. Es schien das Ende der dienstältesten Rockband der Welt zu sein. Doch die 'Glimmer Twins' rauften sich wieder zusammen, rollten 1989 auf Steel Wheels frisch erstarkt wie Phönix aus der Asche auf globale Triumph-Tour. Als Ur-Mitglied Bill Wyman zwischenzeitlich ausstieg, kochte nochmal kurz die Existenzfrage hoch. Doch sie hatten offensichtlich wieder Blut geleckt, auf den Bühnen frische Energie getankt: Nach dem energiegeladenen Live-Intermezzo Flashpoint bestätigte 1994 Voodoo Lounge, daß mit den betagten Rock-Recken nach wie vor zu rechnen ist. Dabei bezogen sie sich erstaunlich stark auf eigene Stilvorlagen aus den frühen Siebzigern. Die kantig-bluesige und gleichwohl eingängige Hymne an die Liebe, "Love Is Strong", mauserte sich zum Radio-Favoriten, die klassisch-harschen Riffs des stürmischen Rockers "You Got Me Rocking" oder von "I Go Wild" bedienten gezielt ihre Stammklientel, und das inspirierte "Sparks Will Fly" zeigte einmal mehr, daß Jagger und Richards in ihrem stilistischen Rahmen immer noch Neues zutage fördern konnten. Und Keith nölt gar nicht mal so übel zur Akustikgitarre über "The Worst". Ein spannendes, reifes Spätwerk (auch wenn Voodoo Lounge bei 15 Stücken und 62 Minuten Spielzeit einige Längen hat. --Claus Böhm

Produktbeschreibungen

Voodoo Lounge (2009 Remastered)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich läuft's wieder richtig 13. Januar 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Lange mußte man warten, ehe die Stones mit Steel Wheels ihren Streit beendet haben. Für Voodoo Lounge haben sie sich aber erst richtig ins Zeug gelegt. Das ist wieder ein Stones-Album, das an die großen Zeiten anschließt. Ohne Bill Wyman herabzuwürdigen, der Verlust ist zu verschmerzen, wohl der einzige, den sie verschmerzen können. Mick und Keith funktionieren wieder wie lange nicht als geniales Songschreiberduo. Es wechseln die typischen Rockkracher mit wundervollen melodiösen Stücken. Und Keith' Soloeinlagen als Sänger werden immer besser, seit er sich beim Singen auf das beschränkt, was seine Stimme schafft, romantisch verträumte Balladen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Michael Krautschneider TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD
...ist zweifelsohne das 1994 erschienene "Voodoo Lounge". Nicht nur, dass Kritiker der Platte vorwerfen, sie hätte einige Überlängen (dem könnte man ja noch teilweise beipflichten), wird von so manchem "Experten" (auch aus dem "stoneseigenen" Umfeld) der Sound der Platte bemängelt, der angeblich zu "Retro" sein soll... Verstehe das einer!

Klar: Anno 1994 war man immer noch auf der Suche nach klinisch perfekten Klängen, unterlegte z.B. Snaredrumschläge mit fettem Hall und versuchte die Wucht der Bassdrum praktisch zu verzehnfachen. Spätestens seit den frühen 2000ern aber schätzt man (Gott sei Dank) aber mittlerweile auch (wieder) Bands, die sich zurückbesinnen auf "erdige", authentische Studioproduktionen. Ich denke da z.B. an die Debütplatte der Strokes ("Is This It"), die für ihre Herangehensweise einst gefeiert wurden...

"Voodoo Lounge" jedenfalls ist ein Album, das mit Sicherheit ordentlich abgemischt klingt und dennoch über ein recht "natürliches", "stoniges" Klangbild verfügt. Vermutlich ist dies überhaupt die letzte "richtige" (also vom Sound her authentische) Stones-Scheibe. Denn betrachtet man die Nachfolger, nämlich "Bridges to Babylon" und "A Bigger Bang", so muss an dieser Stelle ehrlicherweise festgehalten werden (Hand aufs Herz!), dass deren teils "aufgedonnerte" Klangbilder (trifft wohl auf den direkten Nachfolger, also BtB, aber stärker zu) eher unangenehm an ein Mit-dem-Trend-schritthalten-Wollen erinnern, als an ein (zurecht) stolzes Festhalten an den eigenen Wurzeln. Generell finde ich, ist "Voodoo Lounge", und das ist mein voller Ernst, die beste Stones-Platte seit (dem ebenfalls ziemlich unterschätzten) "Black & Blue" (1976)!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
VOODOO LOUNGE habe ich im Spätsommer/Herbst 1994 in meiner damaligen Stammkneipe zum ersten Mal in Gänze gehört und war gleich begeistert. Eine neue Platte von den Stones und sie klingt wie ein Klassiker. Allerdings nicht bemüht & wie ein schwacher Abklatsch, sondern voller guter Songs. Ähnlich erging es mir etwa ein Jahr zuvor mit McCartney`s OFF THE GROUND.

Der erste Song LOVE IS STRONG war die erste Single und mir bis zu jenem Abend in der Kneipe als einziger von der Platte bekannt. Ein guter, typischer bluesiger Stones-Rocksong und gelungener Opener. Mit YOU GOT ME ROCKING geht es gleich im guten Fahrwasser weiter. Natürlich ist der Klang nicht mehr so wie bei STICKY FINGERS, dennoch ist man bei den ersten beiden Songs in den 70ern gelandet. SPARKS WILL FLY haut in die gleiche Kerbe, drei gute Rocksongs mit Charlie Watts' gewohnt gut groovenden Drums zu Beginn, dann kommt es (fast?) noch besser. Keith serviert uns einen wunderbaren Song, vielleicht einen seiner besten (auch Gesangs-) Beiträge: THE WORST, eine Country-Ballade die locker auf BEGGARS BANQUET oder LET IT BLEED gepasst und beide Scheiben aufgewertet hätte. Ron Wood veredelt den Song mit seiner Pedal Steel-Gitarre, dazu gibt es noch eine authentische Geige.

Dann folgt mit NEW FACES ein Jagger-Song, den ich so nicht mehr erwartet hätte. Die Stones von 66/67 lassen grüßen. Man denkt an LADY JANE & RUBY TUESDAY, auch an andere Songs von der FLOWERS (hatte ich mir vor AFTERMATH & BETWEEN THE BUTTONS gekauft, ist daher für mich eher wie eine reguläre Platte, weniger ein Sampler, was die Scheibe ja eigentlich ist), SITTING ON MY FENCE fällt mir da z. B. auch ein.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Stones zaubern wieder 11. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Fünf Jahre nach "Steel Wheels" haben sich die Stones wirklich wieder gefangen und laufen zu alter Hochform auf. Mit "Voodoo Lounge" liefern sie ein Album ab, das Bestand haben wird und in bester Tradition steht mit ihren Klassikern wie zum Beispiel "Sticky Fingers". Ein Opener wie "Love Is Strong" ist immer gut für einen Radiohit. Und Nummern wie "You Got Me Rocking", "Sparks Will Fly" und "I Go Wild" lassen Erinnerungen an alte Zeiten aufkommen. Die Balladen "Blinded By Rainbows" und insbesondere "Out Of Tears" stehen in einer Linie mit "Angie" und "Wild Horses". Verglichen mit dem nicht so überzeugenden Vorgänger haben die Stones mit "Voodoo Lounge" eine klasse Scheibe hingelegt. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Geile Mucke
Musik aus meiner Jugendzeit mit einigen nicht so bekannten Titeln, die ich bislang noch nicht hatte. Deshalb um so besser.
Vor 6 Monaten von Wolfgang veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen The Rolling Stones Voodoo Lounge
Habe mir die CD jetzt erst nach Jahren zugelegt,und die Musik hat zu damals nichts verloren. Die Rolling Stones immer ein Genuss für die Ohren, je lauter um so besser :-)))
Vor 15 Monaten von Liesbeth veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Muss haben
Stones. Dann muss man auch Woodoo Lounge haben. Die CD enthällt keine Stücke, die man unbedingt haben muss. Aber die CD gehört einfach dazu. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Peter Skov veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wieder ein Spitzen- Album der Stones!
1994 sind die stones- Mitglieder bereits um die 50 Jahre alt; 5 Jahre nach "Steel Wheels" legten die Stones mit "Voodoo Lounge" endlich mal wieder ein neues Album vor. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Juli 2011 von Ingmar
4.0 von 5 Sternen Bis hierhin und nicht weiter!
VL ist nämlich für mich die letzte hörbare Platte der Stones.
Alles weitere hat irgendwie auch sein Dasein, ist aber für mich überflüssig. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. August 2010 von Riders on the storm
4.0 von 5 Sternen Stellt den Fan durchaus zufrieden
Nach 5 Jahren Pause wieder ein Stones Album, diesmal mit dem Titel Voodoo Lounge...klingt ja schon mal ganz interessant, und ist es dann auch. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. November 2009 von Sjard Seliger
4.0 von 5 Sternen Ein besseres Werk der späten Stones
Eine wirklich nette Scheibe, um Längen besser als der Vorgänger "Steel wheels". Höhepunkte sind "Love is strong" (sehr eingängiger,... Lesen Sie weiter...
Am 27. September 2001 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Passables Werk der Rockveteranen
Die Rolling Stones lieferten 1994 hiermit wieder ein neues Album ab und bewiesen somit, daß man die alten Rockveteranen noch nicht abschreiben darf. Lesen Sie weiter...
Am 3. Dezember 1999 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar