Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,60 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Von Sterben, Tod und Trauer den Kindern erzählt Broschiert – 10. Februar 2010


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 5,00
2 neu ab EUR 5,00
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 24 Seiten
  • Verlag: Butzon & Bercker; Auflage: 3., Aufl. (10. Februar 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3766613111
  • ISBN-13: 978-3766613110
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 5 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 20,9 x 0,7 x 22,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 192.780 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Georg Schwikart, Dr. phil., geboren 1964, verheiratet, zwei Kinder; lebt als freier Schriftsteller und Publizist in Sankt Augustin bei Bonn; Autor zahlreicher Veröffentlichungen für Kinder und Erwachsene

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

32 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Netti am 29. Oktober 2010
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich habe ein Buch gesucht, dass die richtigen Worte findet, um meinem Sohn (4) das Thema Tod näher zu bringen. Das ist hier gelungen - wobei ich zugeben muss, dass ich bisher das Buch nur für mich gelesen und noch nicht ihm vorgelesen habe. Bewusst habe ich ein Buch ausgewählt, dass das Thema nicht in Verbindung mit kranken, müden Tieren, sondern am Beispiel einer Menschen-Familie behandelt. Außerdem kannte ich den Autor flüchtig und war mir sicher, dass mir das Buch gefallen wird. Auch die Illustrationen sind ansprechend. Es gibt immer wieder Phasen, in denen mein Sohn wissen möchte, was tot sein bedeutet. Wenn ich ihm das Buch dann vorgelesen habe, werde ich eine neue Rezension abgeben, in der ich seine Eindrücke schildere.

Nachtrag (3.1.2011) zu meiner Rezension vom 29.10.2010:
Ein paar Tage vor Weihnachten ist unsere Oma gestorben. Mit dem Buch konnte ich meinem Sohn erklären, was nun mit ihr passiert und darauf vorbereiten, was bei der Beerdigung geschieht. Ich gebe zu, dass einige Passagen sehr detailliert sind, z.B. die Beschreibung, dass bei der Zersetzung der Körper zu riechen anfängt. Kann für ältere Kinder hilfreich sein, bei Jüngeren lässt man beim Vorlesen eben einige Absätze weg. Es wird aber z.B. auch erklärt, dass Angehörige meist per Brief über den Sterbefall informiert werden. Dies hat meinen Sohn veranlasst, einen Brief an Oma zu schreiben, den er mir diktiert hat und den er mit ins Grab gelegt hat. Auch ein Teil der Verarbeitung! Er stellt täglich viele Fragen, bei deren Beantwortung ich mich oft schwer tue.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von tiffany am 1. August 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Habe das Buch für unsere 4jährige Tochter gekauft, als wir einen Todesfall in der Familie hatten u ein Begräbnis bevor stand. Kann das Buch empfehlen, auch die Bilder sind gelungen. Uns hat es allen, also auch den Eltern und Grosseltern bei den Gesprächen mit dem Kind geholfen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von O.J. am 12. Februar 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Besonders des Aufbau des Buches ist für Kinder sehr schön.
Die Bilder sind liebevoll gezeichnet. Besonders die Seite mit der Lebensuhr fand meine Tochter schön.
Wer nicht an ein Leben nach dem Tod oder an Gott glaubt, läßt die entsprechenden Zeilen einfach weg.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Schneibel am 10. März 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Entschuldigung, aber diese Buch ist für Kinder ein Zumutung. Von Einfühlungsvermögen nicht die Spur. Es ist ein lieblos und kalt heruntergeschriebener Text der nicht annähernd die 5 EUR wert ist, die man hierfür verlangt. Ein Kind muss Panik bekommen bei Sätzen in denen jedes zweite Wort (das ist nur geringfügig übertrieben) "sterben" lautet. Zitat: "Menschen sterben als Baby, Kindergartenkind, Schulkind oder Jugendlicher, als Erwachsener oder als alter Mensch. Keiner kann mit Sicherheit sagen, wann seine Zeit abgelaufen ist: heute schon oder erst in vielen Jahren. Menschen sterben auf verschiedene Weise: Sie wachen morgens einfach nicht mehr auf oder sterben plötzlich - von einer auf die anderen Sekunde ...." Ich bin sicher, die Kinder werden nach dem Vorlesen beruhigt einschlafen können und sich gespannt auf den nächsten Morgen freuen um zu sehen, ob sie denn wieder aufwachen oder ob "ihre Zeit schon abgelaufen" ist. Dann mal schnell zu Mama und Papa ans Bett gehen und erwartungsvoll schauen ob deren Zeit noch tickt. ...

Diese Buch hat die Welt gebraucht. Tipp: Erkundigen Sie sich doch gleichsam über die nächsten freuen Plätze beim örtlichen Kinderpsychologen, damit der diese 5-EUR-Beseelung wieder aus den Köpfen der Kinder herausholt. Der wird aber sicher teurer ... aber egal, das zahlt ja dann die Krankenkasse ...

Empfehlenswert: "Kinder trauern anders - Wie wir sie einfühlsam und richtig begleiten" von Gertrud Ennulat (auch bei Amazon erhältlich). Das Hilft Ihnen und sie anschließend ihren Kindern.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulrike Rieckhoff am 9. Januar 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Dieses Buch hat uns geholfen meiner vierjährigen Tochter zu erklären was mit ihren Opa geschehen ist. Ich wußte nicht wie ich ihr den Tod erklären soll, aber Dank dieses Buches war es nicht ganz so schwer. Sie zieht sich eh nur das raus was sie versteht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen