Samtpfoten und Kratzbürsten und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Von Samtpfoten und Kratzb... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,60 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Von Samtpfoten und Kratzbürsten - Meine Fälle aus der Katzenpraxis Gebundene Ausgabe – 7. Oktober 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99
EUR 16,99 EUR 6,82
82 neu ab EUR 16,99 14 gebraucht ab EUR 6,82

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Von Samtpfoten und Kratzbürsten - Meine Fälle aus der Katzenpraxis + Birga Dexels Clickertraining für Katzen + Trixie 2282 Target Stick
Preis für alle drei: EUR 35,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Snacks & Leckerli für Ihre Katze
Egal ob als Beschäftigung oder zur Belohnung, Katzensnacks stellen eine sinnvolle Ergänzung zur Ernährung Ihre Vierbeiners dar. Unsere große Auswahl finden Sie im Snack-Shop. Übrigens: viele Snacks erhalten Sie versandkostenfrei und bis zu 15% günstiger im Amazon Spar-Abo.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: Franckh Kosmos Verlag; Auflage: 1 (7. Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3440139484
  • ISBN-13: 978-3440139486
  • Größe und/oder Gewicht: 14,2 x 2,2 x 22,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (79 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 50.121 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Birga Dexel, bekannt durch die Sendungen "Katzenjammer" und "hundkatzemaus" und neuerdings auch "3 Engel für Tiere" auf VOX, betreibt eine Praxis als Verhaltenstherapeutin für Katzen. Sie arbeitet mit modernen, tiergerechten und vor allem gewaltfreien Methoden. Es geht ihr darum, das Lebensumfeld der Katze zu verbessern und die Beziehung zwischen Mensch und Katze zu intensivieren.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Verwandte Medien


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Berlinoise TOP 500 REZENSENT am 18. Juli 2014
Format: Gebundene Ausgabe Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Haustierhalter kennen es wahrscheinlich, daß man auch vom x-ten Katzen- oder Hundebuch magisch angezogen wird, obwohl einem spätestens nach Buch Nr 10 klar sein dürfte, daß man in den dann noch folgenden wohl kaum noch weltbewegend neue Erkenntnisse finden dürfte.
Aber die Neugier nach dem einen oder anderen eventuell doch noch nicht bekannten Tip, ein paar schönen Fotos und netten Geschichten lässt einen halt doch immer mal wieder zugreifen.
Diesmal war es also das Buch von Birga Dexel, dem ich nicht widerstehen konnte.
Da ich die TV-Sendungen von Frau Dexel nicht kenne, kann ich nicht beurteilen, ob und inwieweit das Buch für diejenigen, die die Sendungen kennen, noch neuen Erkenntnisgewinn bereithält oder ob hier im Grunde nur der Inhalt dieser Sendungen auf Buchformat gebracht wurde.

Das Buch beginnt etwas zäh mit zig Seiten über die Autorin selber.
Und auch, wenn es endlich "richtig" los geht, kann das Buch nicht so richtig überzeugen.
Verwirrt hat mich zunächst, wie lang und breit die Methode des "Klickerns" behandelt wird.
Kurz zusammengefasst handelt es sich dabei darum, Katzen mithilfe eines "klickernden" Stabes zu erziehen beziehungsweise ihnen kleine Kunststücke beizubringen.
Nun mag jede Form der spielerischen Beschäftigung mit seinem Haustier schon per se gut sein, auch das "Klickern", aber daß es hier über zig Seiten als das absolute Nonplusultra dargestellt wird, fand ich doch ein wenig ermüdend.
Überhaupt empfand ich das Buch über weite Strecken als nicht immer besonders sympathische Form der Eigenwerbung der Autorin für ihre Ansichten, ihre Praxis, ihre Lehr- und Behandlungsmethoden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Minx am 21. Juli 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Die Autorin Birga Dexel beschreibt in ihrem Buch zuerst ihreninteressanten Werdegang. Sie musste sich gegen gegen jede Menge politische und kriminelle Widerstände (bei Undercover-Aktionen gegen illegalen Tierhandel und auch als Artenschützerin für bedrohte Raubkatzen) behaupten. Diese Erfahrungen und der Umstand, dass sie frappierende Ähnlichkeiten zwischen vielen Verhaltensweisen von Großkatzen in ihren Schneeleoparden-Schutzprojekten und den eigenen Hauskatzen feststellte, bildeten die Motivation und Grundlage für ihre spätere Laufbahn als Katzentherapeutin für Hauskatzen. Sie weiß, wovon sie redet und präsentiert verschiedene typische Fälle aus ihrer Katzenpraxis, in denen das Zusammenleben zwischen Mensch und Tier bzw. Katze und Katze aus dem Gleichgewicht geraten ist. Die Fälle sind sehr gut illustriert und man kann aus den punktgenauen Tipps und Erklärungen am Fall als LeserIn jede Menge nützlicher und neuer Informationen mitnehmen. Ganz besonders gut gefiel mir das Kapitel über die Bedeutung des Clickertrainings, das mittlerweile in vielen Haushalten Einzug gehalten hat.
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das Clickern ein Spaß für Mensch und Tiier ist. Meinen zwei Katern macht es jedenfalls großen Spaß.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Joko TOP 500 REZENSENT am 29. Juni 2014
Format: Gebundene Ausgabe Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Wer eine Katze in seinem Haushalt hat, sollt sie auch verstehen können, ansonsten können unliebsame Konsequenzen folgen. Die Katzen werden entweder total verängstigt , oder aggressiv und werden bald eine Belastung für den Halter. Außerdem sollte man bedenken, dass jedes Tier seine Eigenarten hat und das die Katze ein Tier ist, dass sich auch in der "freien Wildbahn " auskennen muss, wenn es beispielsweise einmal ausreißt. Deshalb Vorsicht, das Tier braucht einen natürlichen Rahmen , sonst verliert es seine angeborenen Instinkte.
Wer sich für eine Katze entscheidet, sollte darauf achten , dass das Tier eine bestimmte Zeit im Wurf verbringen sollte (mindestens 12 Wochen), was für die gesunde Entwicklung vonnöten ist. Die tiergerechte Haltung umfasst auch die Möglichkeit des Kletterns und Mäusefangens, was in einer Wohnung natürlich kaum möglich ist. Auch ein Spielkamerad, oder Partner ist für die Katzen wichtig, denn wer wollte schon allein sein ?
Wer also sein Tier liebt, der gibt ihm die Möglichkeit zur artgerechten Entfaltung, alles andere wäre Egoismus.

Birga Dexel führt dies in ihrem Buch sehr anschaulich aus und gibt viele Beispiele , wie man bei Problemen verfahren sollte.

Wer also die Seele der Katze verstehen will, der sollte zu diesem Buch greifen, das zu Anfang zwar etwas zäh im Erzählfluss ist, aber dann schon sehr interessant wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Elisabeth bei Amazon am 10. Juli 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist einerseits sehr sympatisch geschrieben (es finden sich keine oberlehrerhaften Dogmen darin) und leicht zu lesen, aber andererseits drückt Birga Dexel sehr bestimmt aus, worauf es ankommt. Auch für mich als erfahrenen und leidenschaftlichen Katzenhalter waren doch viele neue und wertvolle Anregungen dabei, die mir dank der ausführlichen Hintergrundinfos wirklich logisch erscheinen. Mir gefällt die Mischung, mit der Birga Dexel Probleme angeht: Einerseits mit viel Gefühl, Verständnis und Einfühlungsvermögen, andererseits aber auch mit fundierten Erfahrungen aus ihrer Forscherpraxis. Fazit: Sehr brauchbar und trotzdem schöne Lektüre.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen