Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen
3
3,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Oktober 2011
Die Besprechung von Christian Kyburz hat mich zu meiner Besprechung motiviert.
Seit Jahren benutze ich dieses Buch als Anregungs- und Informationsquelle, es tut mir sehr gute Dienste. Natürlich ist dieses Buch ein religionspädagogisches Fachbuch. Dies geht aus der Buch- und auch Autorenbeschreibung klar hervor, nur muss man diese lesen. Die vielfältigen Methoden dieses Buches haben einen weiten Horizont und sicher ist vieles auch auf nicht religionspädagogische Situationen übertragbar.
Existentiell habe ich diesem Buch als eine Tiefendimension verstanden, die das Zentrum des Menschseins anspricht und erreicht. Dies kann sowohl im religiösen, wie im erweiterten Kontext geschehen. Insofern ist der Begriff hilfreich. Er macht deutlich, dass der Mensch durch diese Methoden ganzheitlich, also umfassend angesprochen wird.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2011
Das Buch habe ich mir gekauft, da ich eine Ausbildung zur Entspannungspädagogin gemacht habe. Die angeführten Methoden fassen in kurzer Form gut die wesentlichen Entspannungsmethoden und -techniken zusammen. Manches gerät dabei etwas zu kurz. Ich hätte mir inhaltlich mehr versprochen, es war für mich nichts "neues" dabei. Gut die Anleitung und Beschreibung der Phantasiereisen. Sie macht es möglich eigene Reisen zu entwerfen oder vorgegebene nach eigenem Ermessen und dem jeweiligen Einsatz um zu schreiben.
Für Interssierte auf diesem Gebiet insgesamt ein empfehlenswertes Buch.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2011
Weder die Produktebeschreibung zum Buch noch der Buchtitel machen hinreichend deutlich, wie stark es sich dabei um ein durch und durch religiös fundiertes und motiviertes Buch handelt. Dass der Begriff "existenziell" nun plötzlich mit "religiös" gleichgesetzt wird, stört mich. Es scheint, als habe z.B. der Existenzialismus nie stattgefunden. Für religiös denkende Menschen mag das Buch praktische Hinweise geben. Wer sich für "existenzielle Methoden" ganz allgemein interessiert ist mit dem vorliegenden Buch schlecht beraten. Wenn man bei existienziellen Fragestellungen auch religiöse Ansätze einbezieht, kann ich das verstehen. Aber es geht nicht an, existenzielle Methoden schlechthin als religiöse Methoden zu verkaufen. Für mich ist das Buch eine Enttäuschung.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden