EUR 14,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,59 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Von der Natur des Menschen Taschenbuch – November 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,90
EUR 14,90 EUR 10,70
37 neu ab EUR 14,90 2 gebraucht ab EUR 10,70

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Von der Natur des Menschen + Die Sicht der Dinge + Vertraute Fremde
Preis für alle drei: EUR 51,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 216 Seiten
  • Verlag: Carlsen Verlag GmbH; Auflage: 2 (November 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3551789762
  • ISBN-13: 978-3551789761
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 14,5 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.230 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Emotional zutiefst berührend« (BUCHJOURNAL) »Ein wahrer Brückenschlag zwischen japanischen Manga und europäischer Comickultur, und demnach besonders lesenswert.« (Vesna Andonovic, LUXEMBURGER WORT)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rami am 19. November 2009
Format: Taschenbuch
Jiro Taniguchi Werke zeichnen sich stets durch seine ruhige und tiefsinnige Art aus, aber sie neigen in ihrer Thematisierung zur Wiederholung, denn irgendwann schien Jiro Taniguchi nichts mehr Neues zu erzählen. Somit begrüßte ich dieses neuste Werk von ihn wo er mit einen anderen Autor namens Ryuichiro Utsumi zusammen arbeit. Die Geschichten handeln wieder hauptsächlich um Familiäre Probleme, aber die Ansätze, Blickwinkel und Erzählweise sind ein wenig anders und somit erfrischend interessant. Die Zeichnung von Jiro Taniguchi ist ideal für diese alle samt recht einfühlsamen Geschichten, den sein Zeichenstil ist es nicht weniger. Die meisten Geschichten drehen sich um Vergebung, Stolz, Überwindung, Entfremdung, Distanz und unterdrückte Liebe. All diese Geschichten sind unglaublich herzerwärmend da sie vor allem so natürlich und dezent wirken, wie aus den wirklichen Leben gegriffen (was sie wahrscheinlich auch sind). Insgesamt wirken fast alle Geschichten sehr versöhnlich, denn sie führen alle zum mehr oder weniger kleinen oder großen Glück, dass wirkt aber alles keineswegs kitschig, denn alle Geschichten wollen uns aufzeigen wie man diverse Missverständnisse und unüberwindbare Probleme zwischen Menschen lösen kann oder die dargestellten Probleme evtl. gar keine sind und man sich selber im Weg steht. Ein wunderbarer Band zum genießen, für den es sich lohnt sich seine Zeit zu nehmen, denn er ist es allemal wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ziggy Zernke am 20. August 2011
Format: Taschenbuch
Das ist der erste Manga-Comic von Jiro Taniguchi, den ich gelesen habe. Von der ersten Seite heben mich die Kurzgeschichten in den Bann gezogen. Die Stimmung ist häufig melancholisch, nie aber deprimierend. Alle Geschichten enden versöhnlich und rühren an.
Wer auch mal andere Comics ohne Action und Gewalt probieren will, ist hier richtig!
Sehr empfehlenswert!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lumia am 1. November 2010
Format: Taschenbuch
Ich mag Taniguchis leisen Graphic Novels. Ich bin begeistert wie Taniguchi es schafft mit seinen schönen melancholischen Geschichten perfekt untermalt mit den klaren S/W Zeichnungen eine wundervolle Harmonie und Ruhe zu schaffen. Für mich ideal zum totalen Relaxen und Abschalten, zuhause oder unterwegs im Cafe. Dieser Kurzgeschichtenband schafft es noch mehr als seine großen Erzählungen Gefühle von Glück, Wehmut, Ergriffenheit zu erzeugen. Es sind Situationen und Geschichten die man ähnlich selbst erlebt hat und die sehr berührend ja Tränenrührend sind. Einfach wunderschön.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Highlightzone TOP 500 REZENSENT am 28. März 2014
Format: Taschenbuch
Diesen Band realisierte Jiro Taniguchis nicht im Alleingang, sondern er adaptierte acht Kurzgeschichten des japanischen Autors Ryuichiro Utsumi. Dennoch fügt sich “Von der Natur des Menschen“ nahtlos ein in das Werk des Schöpfers von sensibel erzählten Mangas über scheinbar unscheinbare Dinge wie "Vertraute Fremde", "Die Sicht der Dinge“ und “Träume vom Glück“.

Die Erzählungen handeln von einem älteren Paar, das damit hadert einen Baum fällen zu müssen, von einem weiteren älteren Ehepaar, das sich über die verschlossene Enkelin wundert, von einem Vater, der nach langer Zeit seine Tochter wiedertrifft, von zwei sehr unterschiedlichen Brüdern, vom Wiedersehen zweier sich fremd gewordener Geschwister, von einer älteren Dame, die sich erstmals verliebt, von zwei Kindern, die nach einem Umzug ihren Hund vermissen und von einer Französin, die in Japan eine neue Heimat findet.

Allen Geschichten ist gemein, dass hier sowohl eine sich über einen relativ kurzen Zeitraum hinziehende Begebenheit erzählt wird, zugleich aber durch Rückblenden auf lange zurückliegende Ereignisse noch zusätzliche biografische Daten zu den handelnden Personen vermittelt werden. Dadurch lernt der Leser sehr viel stärker als in vielen epischen Geschichten die Protagonisten langsam aber sicher regelrecht kennen und sorgt sich nach dem Ende jeder Kurzgeschichte unweigerlich noch weiter um die Figuren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen