Von dem Leben und den Meinungen berühmter Philosophen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,98 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Von dem Leben und den Meinungen berühmter Philosophen auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Von dem Leben und den Meinungen berühmter Philosophen [Gebundene Ausgabe]

Diogenes Laertius
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 20,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 12. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 17,99  
Gebundene Ausgabe EUR 20,00  

Kurzbeschreibung

8. Juli 2008
Die Berichte über das Leben von 62 antiken Philosophen, wurden etwa 220 n.Chr. verfasst. Die Darstellungen des Diogenes Laertius, einem spätantiken Philosophiehistoriker, der im 3. Jahrhundert n.Chr. lebte, bieten neben den philosophischen Positionen Lebensbeschreibungender antiken Philosophen und Denker – von Anaximander über Demokrit bis zu Epikur – und stellen damit ein wichtiges und viel diskutiertes philosophiehistorisches Dokument dar. Diogenes gliedert seine Viten in Nachrichten über Herkunft, Lebenslauf, Charakter, Werke und Briefe, schließlich Testament und Todesumstände jedes Denkers und würzt seine Darstellung mit unterhaltsamen Anekdoten. Diogenes’ Werk ist die umfangreichste erhaltene Quelle zur Philosophiegeschichte der Antike.Epochales Meisterwerk der antiken Philosophiegeschichte

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 576 Seiten
  • Verlag: marix Verlag (8. Juli 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3865391648
  • ISBN-13: 978-3865391643
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 14,2 x 4,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 567.867 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Übersetzer August Christian B. Borheck (1751 – 1816), war Philologe und Historiker; er arbeitete zunächst als Lehrer und Gymnasialrektor und wurde später zum Professor der Beredsamkeit und Geschichte an der Universität Duisburg ernannt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Antiker, intellektueller Smalltalk?, 17. Juli 2008
Von Helga König #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Der griechische Philosoph Diogenes Laertius hat das vorliegende Buch um 220 n. Chr. geschrieben. Ins Deutsche übertragen wurden die Texte von Prof. Dr. L. Aug. Borheck (1751-1816).

Es handelt sich bei dem Buch um kein wissenschaftliches Werk, sondern um biographische Nachrichten, anekdotenhafte Geschichten und sentenzenartige Meinungsäußerungen, die dem Leser antike Denker und Philosophen näher bringen sollen.
Man liest über Charakter, Lebenslauf, Werke, Todesumstände, sogar über die Testamente der dargestellten Personen
Eine Vielzahl von Exzerpten und Zitaten aus dritter und vierter Hand lassen die Frage aufkommen, wozu sollte das Buch vormals dienen?

Was bringt dem Leser ein Werk, das mit eine Vielzahl von biographisches und sonstigen Ungereimtheiten aufwartet?
Für Leute, die anderen gerne Fehler nachweisen ist solch ein Buch ein gefundenes Fressen, an dem sie sich jahrelang abarbeiten können.

Mich haben diese Ungereimtheiten nur insofern interessiert, weil sie Rückschlüsse auf die Überlegungen Laertius zulassen, einem offenbar sehr humanistisch denkenden Menschen, der sich an Kleinigkeiten nicht aufhielt, sondern wohl eher an großen philosophischen Zusammenhängen interessiert war, aber gleichzeitig gerne intellektuellen "Smalltalk" betrieb.
Sicher ein amüsanter Gesprächspartner auf antiken Feten, natürlich nicht so kurzweilig wie der von mir hochgeschätzte Plutarch.
Die 10 Bücher des Philosophen Laertius vom Leben und den Meinungen berühmter Philosophen enthalten: Seine Philosophietheorie , die " Sieben Weisen", Anaximander, Anaxagoras, Sokrates und die sog.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Jürgens "Bücher" TOP 50 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch ist sehr informativ und lesenswert, denn kurz und bündig werden die Lebensbeschreibungen von 62 Philosophen geschildert, teilweise mit witzigen Ereignissen. Diogenes Laertius schildert immer etwas zur Herkunft, zum Lebenslauf, den Charakter, die bekannten Werke und auch etwas zur Todesursache des jeweiligen Philosophen. Dieses Werk ist wohl auch die erste schriftlich jemals fixierte Philosophiegeschichte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar