Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Von der Kunst, das Leben zu lieben (dtv Literatur) Taschenbuch – 1. November 2007

4.5 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,49
6 gebraucht ab EUR 12,49

Der neue Liebesroman von Bestsellerautorin Mhairi McFarlane
Anzeige Jetzt entdecken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Michel de Montaigne wurde am 28. Februar 1533 auf Schloss Montaigne im Périgord geboren. Er stammte aus einer reichen Kaufmannsfamilie und genoss eine humanistische Erziehung. Nach dem Studium der Rechte fungierte er von 1557-1570 als Parlamentsrat, zog sich aber nach dem Tod seines Freundes La Boétie in das Turmzimmer seines Schlosses zurück, um zu schreiben. Es folgten Reisen durch Italien, die Schweiz und Deutschland. Von 1582-1585 war er Bürgermeister von Bordeaux. Der große Gelehrte, der sich bewusst von der Schulphilosophie fernhielt, starb am 13. September 1592.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Diese Taschenbuchausgabe beinhaltet eine kleine, feine Auswahl der schönsten Essais und ist für Menschen, die sich noch nicht mit Montaigne befasst haben, ein sehr guter Einstieg.

Es sind keine revolutionären Texte, sondern die Reflexionen eines kritischen, weltlichen Geistes, eines Mannes aus dem Frankreich des 16. Jahrhunderts, der seine Gedanken in einem unkomplizierten, leicht lesbaren Stil, aufs Papier brachte.
Durch die Niederschrift der Essais, wollte Montaigne sich selbst besser kennenlernen und fand es wichtig, neben dem Zitieren von römischen Dichtern, auch über seine höchstpersönlichen Befindlichkeiten, wie z.B. seine Blähungen, die ihn in der Nacht überkamen, zu berichten.
Was dieses Werk so besonders und zeitlos macht, sind die kleinen, alltäglichen Dinge, ist das Menschliche, welches beschrieben wird, an das kein 'moderner' Philosoph des 19./20. Jhd. Gedanken verschwendet hat. Genau diese Dinge machen aber unser Leben aus.

Montaignes Essais begleiten mich seit meinem 17. Lebensjahr auf meinem Lebensweg, in den verschiedensten Herausgaben, auch auf allen meinen Reisen (Taschenbuch).
Sie üben eine meditative Wirkung auf mich aus.

TIP: Die elegante, gebundene Ausgabe ist für alle, die Montaignes Werk kennen, das non plus ultra.
Eine Kostbarkeit und Bereicherung für jede Bibliothek und daher auch ein ideales Geschenk für besondere Menschen.

Die Übersetzung von Hans Stilett (Taschenbuch u. gebundenes Buch) ist allen anderen, auf dem Markt befindlichen Ausgaben, eindeutig vorzuziehen, da sie sich in einer sehr lebendigen Weise 'entstaubt' liest.

Das Meisterstück eines Menschen, auf das er besonders stolz sein kann, ist, sinnvoll zu leben; alles übrige, wie regieren, Schätze sammeln, Bauten errichten, sind Nebensachen. (Essais III: "Über die Erfahrung")
Kommentar 30 von 30 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
"Mit Lust auf der Erde leben! Wenn ich tanze, tanze ich und wenn ich schlafe, schlafe ich." Dieses bewusste Leben fordert Michel de Montaigne (1533-1592) von jedem Menschen! Er gehört zu den bedeutenden Philosophen des Späthumanismus in Frankreich. Aus seinen Essais wurden die treffendsten ausgewählt, um dieses Buch "Von der Kunst das Leben zu lieben" zu schreiben.
Themen in diesem Buch:
Lachend die Wahrheit sagen; Lesen; Lieben;Pflege von Freundschaft und Geselligkeit;
Reisen; Essen und Trinken; Tanzen; Mode und Luxus; Geld; Praxisbezogen philosophieren; der eigenen Erfahrung vertrauen; Schlafen und Träumen; Kultur und Kunstsinn der Wilden bewundern; dem Lehrmeister Tier folgen; die Krankheiten höflich behandeln; den Tod nicht fürchten.

Fazit: Eine Bereicherung! Seine Gedanken sind frisch, frech und treffend. Er war Vorbild für Lichtenberg, Schopenhauer und Nietzsche.

Zitate aus dem Buch:

"Ich habe bisher kein ausgeprägteres Monster und Mirakel gesehen als mich selbst."

"Der Lehre Epikurs bediente ich mich, der zufolge man die Gedanken von den unerfreulichen auf die erfreulichen lenken solle."

"Gibt man mir Kontra erregt das meine Aufmerksamkeit nicht meinen Zorn. Dem, der mir widerspricht, öffne ich mich: Ich lerne ja von ihm. Wir wollen beide die Wahrheit suchen."
Kommentar 22 von 22 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 20. Februar 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch enthält in liebevoller, edler Aufmachung (Schuber, Lesebändchen !) eine Auswahl von Montaignes Texten über die Freude am Leben in Bezug auf verschiedenste Situationen (von Essen und Trinken über Reisen, Lesen bis zu Gedanken über den Tod).
Die Texte sind meines Erachtens hochmodern, obwohl schon ein paar Jahrhunderte alt.
Absolut lesenswert und auch ein schönes, stilvolles Geschenk.
Kommentar 48 von 49 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Montaigne, Michael de - Von der Kunst, das Leben zu lieben

Montaigne, 1533 geboren, soll man das wirklich lesen, wenn man nicht gerade Philosoph studiert oder sonstwie beruflich damit befasst ist?
Man sollte unbedingt. Beim Rezensenten dieser Zeilen, einem naturwissenschaftlich orientierten philosophischem Laien, lag das Taschenbuch monatelang unbeachtet auf einem Bücherstapel, zumal das Umschlagsbild eher einschläfernd und verstaubt wirkt, erworben nur, weil einige zeitgenössische französische Philosophen es immer wieder zitierten.
Beim Lesen dieser "Essais" wird der Leser gepackt. Es sind einzelne Kapitel zu verschiedenen Themen des Lebens, die den Leser immer wieder berühren und in ihrer Klarheit, Klugheit und Allgemeingültigkeit auch für unser Leben heute gelten.
Nach über 400 Jahren haben sich die Probleme und Themen kaum geändert. Das ist nicht neu, aber die Art und Weise dieser Darstellung, sie ist erfrischend, witzig, klug. Jeder Leser wird ohne Zweifel etwas für sich ganz persönlich mitnehmen, seien es nur ein Gedanke, ein Satz, eine Zeile.

"...Außerdem gibt es wahrhaftig keine größre und verbohrtere Dummheit, als sich über die Dummheit der Welt zu ärgern und zu empören--und nichts Widersinnigeres, bringt dieser Ärger uns doch vor allem gegen uns selbst auf......
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden