Von der Idee zum Produkt für Dummies und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Von der Idee zum Produkt ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 10,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Von der Idee zum Produkt für Dummies (Fur Dummies) Taschenbuch – 18. November 2010


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 24,95
EUR 24,95 EUR 21,44
71 neu ab EUR 24,95 6 gebraucht ab EUR 21,44
EUR 24,95 Kostenlose Lieferung. Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Von der Idee zum Produkt für Dummies (Fur Dummies) + Deutscher Patentschutz für 40 Euro: Wie Ihre kleinen Ideen + Erfindungen großes Geld verdienen + Der richtige Lizenzvertrag: für Patent-Inhaber und Erfinder
Preis für alle drei: EUR 42,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 365 Seiten
  • Verlag: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA; Auflage: 1. Auflage (18. November 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3527705007
  • ISBN-13: 978-3527705009
  • Größe und/oder Gewicht: 17,6 x 2,2 x 24 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 281.936 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Alexander Rapp wurde am 15.2.1978 in Tübingen geboren. Seit seinen frühen Tagen ist er ein Techniknarr. Zunächst hat er mit der Laubsäge, später mit dem Lötkolben und dann mit Computern seinen technischen Horizont erweitert. Während seines Physikstudiums sammelte er erste Erfahrungen mit dem Schutz geistigen Eigentums als Mitarbeiter in einer Patentanwaltskanzlei und Erfinderberater.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Moos am 6. Dezember 2010
Format: Taschenbuch
Von der Idee zum Produkt... für Dummies.

Diesen Titel würde ich als erste auf dem Markt befindliche Literatur betrachten, die den wichtigen Ansatz einer gesamtheitlichen Betrachtung der Thematik berücksichtigt und übersichtlich darstellt. Das Werk behandelt nahezu alle relevanten Themengebiete und bietet darüber hinaus durch ergänzende Beispiele und detaillierte Beschreibungen, umfangreiche Informationen, die auch dem Laien einen schnellen Einstieg in die Materie ermöglichen. Als Zielgruppe werden somit nicht nur private Einzelerfinder angesprochen, sondern auch Ingenieure, Konstrukteure und Designer.

Ein Buch welches ein solch komplexes Themengebiet versucht zu kompensieren, und dennoch die wichtigtigsten Punkte verständlich und gut lesbar darstellen und berücksichtigen möchte, kann natürlich nur bedingt auf alle Themen eingehen. Dennoch hätte die vom Buch vermittelte, teilweise "uneingeschränkte" Euphorie für den "Erfinder" auch hier und dort etwas mehr Realitätsbezug erhalten müssen. Die Aussage "Gerade in Deutschland, dessen Wirtschaft zu den innovativsten der Welt zählt, sind Erfinder gerne gesehen" muss ich leider aus Sicht des privaten Einzelerfinders revidieren. In Deutschland wartet man vielleicht auf Forscher und Entwickler, aber Niemand wartet hier tatsächlich auf Erfinder. Im Gegenteil, die meisten Einzelerfinder werden enttäuscht sein, wenn sie sich das erste Mal mit ihrer Erfindung an z. B. deutsche Unternehmen wenden oder auf der Messe stehen, um ihre Erfindung vorzustellen mit die Zielesetzung diese zu vermarkten oder dadurch einen Lizenznehmer zu finden. Private Einzelerfinder erhalten nahezu keine Beachtung bei den meisten Unternehmen dieses Landes.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Daniel am 13. August 2012
Format: Taschenbuch
Das Buch ist ein praxisorientierter Ratgeber für Leute, die Ideen haben und noch nicht genau wissen, wie sie genau damit umgehen sollen. Auch wer über diese Phase schon hinweg ist, findet hier noch hilfreiche Informationen, insgesamt ein Nachschlagewerk für Erfinder.

Von Ideenfindung und Kreativitätstechniken führt das Buch zunächst zur Bewertung und Auswahl der besten Ideen. Diese Systematik hat mir persönlich sehr gefallen. Es hilft strukturiert erfolgsversprechende Ideen zu identifizieren und aus der Schwärmerei zur Umsetzung zu gelangen.

Dann kommt der arbeitsintensive Teil: wie eine (technische) Idee zum fertigen Produkt reifen kann. Über die Produktentwicklung und das Design hin zu Prototypenbau und Produktion findet man viele nützliche Hinweise und einige Tips, die helfen, Geld zu sparen und Sackgassen zu vermeiden.

Ein weiterer grosser Teil beschäftigt sich mit Patenten und anderen Möglichkeiten, die Idee zu schützen. Auch dies wieder praxisorientiert, so dass man in die Lage versetzt wird, den Prozess der Patentierung zumindest zu verstehen, auch wenn der Autor darauf hinweist, dass "Do-it-yourself" hier mit Vorsicht zu geniessen ist.

Dann steht noch Einiges zum grossen Ziel vieler Erfinder: der Verwertung der Idee, also damit Geld zu verdienen. Und nicht zu vergessen ein umfangreiches Stichwortverzeichnis.

Alles in allem ein sehr guter, flott geschriebener Leitfaden für Erfinder und solche die es werden wollen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Der Autor beschreibt den Weg von einer Idee über Patenterteilung bis hin zur Vermarktung.
Es enthält Hinweise zur Vorgehensweise der Patenteinreichung.
Für jemanden, der sich noch gar nicht mit Patenten/Erfindungen beschäftigt hat u.U. aufschlussreich.
Personen, die schon ein wenig in die Materie eingedrungen sind, finden nicht mehr sehr viel neues.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Rogowski am 16. Oktober 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch ist nur für Leute die nicht selbststaendig denken koennen. Jeder Mensch der eine Idee hat und sich zwei Tage Gedanken über die Umsetzung dieser Idee macht, koennte die Haelfte dieses Buches selbst schreiben. Die andere haelfte des Buches beschaeftigt sich mit Patentregelungen. Sehr theoretisch, alles andere als Praxisnah. Hatte mir mehr erwartet. Zum Beispiel wie man mit Firmen verhandelt, oder einige Zahlen um kosten zu kalkulieren. Die Patenthaelfte hab ich mir nur ansatzweise durchgelesen, ich schaetze dass ist der einzge Teil, der lesenswert ist. Die restliche haelfte des Buches, ca 180 Seiten, haette man vom Informationsgehalt her locker auf 15 Seiten druecken koennen. Der rest ist hochqualifizerter Mist. Es sind einige Informationen vorhanden die wichtig sind, aber so wie ich das seh sind das Dinge wie Finanzierungsmoeglichkeiten (2 Seiten) und die Patenthaelfte halt. Das Werk hat schon eine Daseinsberechtigung (vorallem wegen der nicht vorhandenen Konkurrenz, leider) Aber zu dem Preis? Absolut no way..
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von capricorn am 20. September 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Beschäftige mich schon länger mit dem Thema und hab doch wieder einiges entdeckt was mir neu war, gut geschrieben, würd ich mir wieder kaufen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen