Von Atlantis bis Minos und Mose und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Von Atlantis bis Minos und Mose: Meilensteine der Kulturgeschichte Gebundene Ausgabe – April 2011


Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
 

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 278 Seiten
  • Verlag: Rhombos-Verlag; Auflage: 3. Auflage. (April 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3941216562
  • ISBN-13: 978-3941216563
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 14,8 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.419.944 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Franziska Dorn am 1. August 2008
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Sehr geehrter Schriftsteller,
ich danke Ihnen für dieses umfassende Werk, was alles beinhaltet, was mich interessiert. Es lässt sich gut lesen und ist gut strukturiert. Es ist vor allem auch für Studenten geeignet, auch für diejenigen, die vielleicht in diese Richtung studieren oder sich eben für Mythen und Hochkulturen interessieren. Ich kann es nur weiterempfehlen. Ein großes Lob von meiner Seite. Mehr davon !:-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Robert Eisold am 11. Dezember 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Haben sich die ersten Hochkulturen wirklich in Mesopotamien gebildet? Und gab es in Europa vor Knossos und Mykene wirklich nichts Vergleichbares? Mit seinem Buch „Von Atlantis bis Minos und Mose – Meilensteine der Kulturgeschichte“ wagt sich Andreas Köhler an ein Thema heran, dass man im klassischen Schulbuch aus dem Geschichtsunterricht nicht findet und das darüber hinaus auch von vielen Geschichtswissenschaftlern kaum thematisiert wird. Indem der Autor Forschungsergebnisse von internationalen Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen auf anschauliche Weise gegenüberstellt, gelingt es ihm, hier eine Lücke zu schließen. Dass dieser Bedarf besteht, zeigt sich darin, dass das Buch nun erweitert schon in der vierten Auflage erscheint. Auch in der neuen Auflage wurde dabei die klare Strukturierung beibehalten, die es dem Leser einfach macht, der Argumentation zu folgen. Somit stellt das Buch eine Bereicherung für jeden dar, der einen Blick über den Tellerrand europäischer Geschichtsschreibung hinaus wagen will.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Diese stark erweiterte Auflage dieses Buches ermöglicht einen sehr guten Überblick über die Hochkulturen der Menschheit
unter Einbeziehung der bei Laien weniger bekannten frühen Hochkultur Alteuropas.
Sehr leserfreundlich durch gute visuelle Gliederung, Hervorhebungen, Querverweise vor und zurück im Text,
so daß es gleichzeitig als Nachschlagewerk über Zeitabschnitte, Orte, und Artefakte zu benutzen ist.
Interessant durch Verknüpfung wissenschaftlicher Erkenntnisse mit biblischer Überlieferung, Einbeziehung von Sagen,
Legenden, Kunstwerksbeschreibungen und eigenen Fotos des Autors von historischen Stätten.
Des weiteren gut nutzbar Glossar, Zeittafel und Literaturverzeichnis wenn man noch weiter in die Tiefe gehen möchte,
was den Rahmen des Buches überschritten hätte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen