Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Von Abseits


Preis: EUR 18,06 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
2 neu ab EUR 18,06 4 gebraucht ab EUR 14,05

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Wird oft zusammen gekauft

Von Abseits + Quadratur des Kreises
Preis für beide: EUR 26,05

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (6. Mai 1999)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Monitor Em (EMI)
  • ASIN: B000028DFF
  • Weitere Ausgaben: Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 48.101 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Nichts neu
2. Rapz vom Mond
3. Regen für immer
4. Die fabelhaften Vier
5. Supa-Stah
6. Was du nicht siehst
7. 3-D
8. Balance
9. Mmm
10. Starrin' Bubbles

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Doppelkopf sind im Norden mitverantwortlich für ein hohes Niveau. Rapper Falk und Dj Thyee kennen sich, seit sie 1989 mit ihrem ersten Projekt Six Pack für Aufsehen in Hamburg und Umgebung sorgten. Nachdem jeder irgendwann seine eigenen Wege ging, fand man sich 1997 wieder zusammen und hob den Doppelkopf, das zweite gemeinsame Projekt aus der Taufe. Mit Soundkreateur Bubbles im Boot sollte diesmal alles anders werden. Keine harten, monotonen Beats, keine Dummschwallerei und auch kein Sauf- und Kifferimage wie beim letzten Mal. Jetzt würde endlich mal real HipHop gemacht werden.

Zeitweise gelingt das dem doppelköpfigen Duo auf ihrem jüngsten geistigen Erguss auch ganz gut, doch die Mehrheit der Tracks driftet eher ins Belanglose ab. Was melancholisch klingen soll, ist ein bitterer Brei aus Trance-Sequencen und Pseudo-Soul-Gelalle. Wo die im Platteninfo beschriebene Wärme ist, kann nicht ausgemacht werden. Es ist wirklich schade, denn die ersten Produktionen waren durchaus viel versprechend und machten eigentlich Lust auf mehr davon. --Sascha Mennel

Rezension

Doppelkopf scheinen sich weder für zu Ernst zu nehmen, noch für besonders witzig zu halten, und halten sich von Anfang an in einer Stimmung in der nichts zählt, außer dem was immer schon war, und sitzen mit ihren Lyrics mitten in den Tracks ganz gelassen, reißen ab und an ein paar extrem gute Witze, eher wie zufällig, erzählen merkwürdige Geschichten in denen die Realität immer wieder gebrochen gegen eine Art Märchenwelt bekiffter Jungs setzen, und sind produktionstechnisch in der Art was sie sich alles traun fast allen anderen deutschen HipHopern um Längen vorraus. Sehr gelassen und tatsächlich mal cool. ""Es gibt Sachen die kanns nicht geben und es gibt sie doch."" Typisch, aber so ist es.

© DE:BUG - Zeitschrift fr elektronische Lebensaspekte. -- DE:BUG

Man spricht in diesen Tagen wieder über HipHop, und über Rap im besonderen. Knowledge über Acts innerhalb der deutschen Grenzen gehört zum guten Ton. Werft demnächst einfach mal den Namen Doppelkopf ein und seht, was passiert. An den drei Jungs aus Hamburg, erstes Signing des progressiven "HongKong"-Labels, scheiden sich bis dato nämlich die vielbeschworenen Geister. Äußerst skurril geht's zu, wenn Falk in melancholisch-abstraktem Storytelling-Sprachstil von Mördermonstermuscheln, Tapiren, Katzen und Kätzinnen erzählt. Programmatisch und zugleich metaphorisch für die anstehende Entwicklung des Projekts dürfte wohl die Passage des "Supastah '99"-Tracks stehen, in dem ein gewisser Schlendrian den personifizierten Zeitgeist trifft: "Es ahnt noch niemand, aber irgendwo da draußen gibt's die Crew - Doppelkopf -, und wenn die landen, landen sie den großen Clou." Um die breite Masse auf die bevorstehende Landung vorzubereiten, helfen die derzeitigen Hamburg-Hypest, Samy Deluxe und Don Dendemann, im battelnden "3D"-Format ("das durchzuhalten ist hart, wie für Nymphomanen Zölibat") bei "HongKong" aus. Avantgarde de luxe!

Mirko Krause / © Intro - Musik & so
mehr unter www.intro.de -- INTRO


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 6. Dezember 1999
Format: Audio CD
Hamburg, Mongo Clikke und noch lange kein Ende in Sicht. Nach Fünf Sterne Deluxe, den Beginnern und Eins, Zwo sind nun auch Falk, Teaz und Bubbles aka Doppelkopf mit 'nem Longplayer am Start. "Von Abseits" ist der Titel des Albums, das zum Großteil von HongKong-Chef Mario Cullmann produziert wurde. Da die Platte eigentlich für den April letzten Jahres geplant war, stellte sich mir zunächst folgende Frage: Warum nur zehn Tracks?? Aber bedenkt man, dass ohne den Intro/Outro-Skit-Interlude-Reprise-Schnickschnack so manche Platte auf diese Trackanzahl zusammenschrumpft (s.Freundeskreis), relativiert sich der Eindruck doch ziemlich schnell und nicht zuletzt gilt hier wiedermal: "Weniger ist mehr".Denn die zehn Tracks haben es definitiv in sich:Bis auf den Battle-Track "3D" mit Samy Deluxe und Daniel Larusso verbreitet die Platte durchgehend eine dunkle, mystische, seltsame, zum Teil melancholische aber stehts chillige Atmossphäre. Die bedrückend und ruhig aber nie langweilig wirkenden Beats gepaart mit Falks abstrakten, um nicht zu sagen grotesk bis bizzaren Rap-Fantasien sind mit Sicherheit nichts für Jedermann. Auf die Texte muss man sich schon einlassen, denn zum "nebenbei laufenlassen" ist das sicher nichts, wenn Falk uns aus den "haluzygensten" Traumtanz-Comic-Rapgalaxien" was von "MörderMonsterMuscheln" erzählt.Wem schon die Single "Balance" nicht so recht zusagte, wird wohl auch an der LP keinen sonderlich großen Gefallen finden, die jedoch für alle anderen eine angenehme Abwechselung zum Rest der deutschen HipHop-Szene darstellen wird.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ChrissAIR am 24. Januar 2010
Format: Audio CD
Ein unfassbar gutes Album!
Gute, teilweise melancholische, Beats, gutes story-telling mit ausgefallenem Flow und viel Fantasie in den Raps von Falk. Das einzig negative, das man über dieses Album sagen kann, ist, dass es leider das einzige von Doppelkopf ist.
Viel Spaß beim hören, ihr Tapire!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von vom mond am 6. Mai 2006
Format: Audio CD
wir schreiben 2006, also 7 jahre nach erscheinen der scheibe. ich höre sie immernoch. sie ist für mich eine der sehr wenigen hiphopplatten die selbst nach so langer zeit sich nicht alt anhören und langweilen. intelligente melancholische musik die in ihrer tiefe und einzigartigkeit vielleicht lediglich mit RAG's Pottential verglichen werden kann. ich bin mir sicher, dass die scheibe auch in zukunft des öfteren meinem cdplayer zur ehre gereichen wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von matthias am 15. November 2002
Format: Audio CD
also, als ich die cd am anfang gehört habe, habe ich mir gedacht was is'n das.... doch nach mehrmalige hinhören muss ich sagen, der hammer, das ding flasht. falk rappt sowas von chillig und die beats sind so...... ach was soll ich sagen... wenn ich die musik von doppelkopf höre und dabei die augen schließe sehe ich alles was falk in den stücken erzählt. kauft es, ihr werdet es nicht bereuen. danke doppelkopf, das ist definitiv das beste was ich jemals gehört habe, außer ohrwurm vielleicht...... alte schule, neue schule, wir schwänzen schule....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Console am 24. Januar 2014
Format: Audio CD
Um 2000 war Hip Hop aus Deutschland grossartig vielfältig.
"NLP", "Funkstelle", "Battlekings", "Flashpunks" u.a. - für jeden was dabei.
"Von Abseits" war vielleicht das trippigste und tiefsinnigste, was deutscher Hip Hop hervorgebracht hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kathleen Freund am 16. September 2011
Format: Audio CD
Leider kennen die meisten von Doppelkopf nicht viel mehr als Balance, wenn sie überhaupt etwas von Doppelkopf kennen. Dabei waren Doppelkopf wirklich gut, und Von Abseits ist ein guter Beweis ihres Könnens. Sehr kluge Texte und sehr angenehme Musik, eine sehr empfehlenswerte Platte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von doKo am 20. Januar 2011
Format: Audio CD
Dieses Album ist grandios.
Damit wäre eigentlich schon alles gesagt. Jeder der noch auf Rap mit Tiefgang und Inhalt steht statt auf das übliche BlingBling Biatsch Zeug, sollte hier unbedingt zuschlagen.
Wohl das am meisten unterschätzte Deutschrap Album überhaupt
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Florian Dambrosio am 30. Januar 2008
Format: Audio CD
Diese Platte sollte ein Liebhaber des Deutschen Hip Hop auf alle Fälle haben. Doppelkopf würde eindeutig als Geheimtipp gehandelt und das entspricht eindeutig meiner Meinung. Hier stimmt einfach alles, top Gäste dabei wie Dende, Samy ect. Wer Eins Zwo, Samy Deluxe usw. hört, muss diese geniale Platte kaufen und sofort reinziehen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden