Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Vom Ja zum Nein: Eine schwäbische Jugend 1933-1945. Aus dem Kreis der "Weissen Rose" Sondereinband – Oktober 2000


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Sondereinband
"Bitte wiederholen"
EUR 4,54
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 5,00
5 gebraucht ab EUR 4,54

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Sondereinband: 320 Seiten
  • Verlag: Silberburg; Auflage: Neuausg. (Oktober 2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3874073688
  • ISBN-13: 978-3874073684
  • Größe und/oder Gewicht: 19,6 x 13 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 570.942 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Wenn man sich fragt, was man selbst getan hätte, wünscht man sich, genauso überzeugt von seinem Gewissen gewesen zu sein." (Süddeutsche Zeitung.)

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 10. April 2001
Format: Sondereinband
Susanne Hirzel schildert uns ihre persönlichen Erlebnisse als Schülerin und Studentin während der Zeit der Nazidiktatur. Sie lernte Sophie Scholl, eine spätere Angehörige der Widerstandsgruppe "Weiße Rose", bei Aktivitäten in den NS-Jugendorganisationen kennen. Zuerst sind die Mädchen begeistert, doch bald erkennen sie die Gräueltaten der Nazis und verabscheuen das Hitler-Regime. Sie beteiligen sich an Flugblattaktionen der "Weißen Rose"; Sophie wird von den Nationalsozialisten hingerichtet, Susanne erhält eine Haftstrafe unter teilweise üblen Bedingungen. Als Vorspann zu jedem Jahr der eigenen Erlebnisse im Alltag der Nazizeit liefert die Autorin geschichtliche Hintergrundinformationen mit. So wurde mir einmal mehr bewusst, wie schlimm die Verbrechen an den Menschen damals waren und wie brutal und sinnlos der Krieg geführt wurde. Susanne Hirzel versucht auch zu hinterfragen, warum nur so wenige Deutsche Widerstand gegen das Nazi-Regime leisteten und die Diktatur und den Mord an so vielen Verfolgten mit ansahen. Im Anhang gibt es u.a. auch den Text der Fluglätter der "Weißen Rose" zu lesen, ein sehr interessantes Dokument.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schmidt-Müller am 17. März 2013
Format: Sondereinband Verifizierter Kauf
Buch habe ich an einem Stück gelesen - das passiert selten.
Die Sichtweise am Rand der Weißen Rose" ist sehr interessant.
Authentischer Bericht über das Leben und Denken in der NS-Zeit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen