Vom Wispern der Wälder und vom Wesen des Wanderns und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
In den Einkaufswagen
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
In den Einkaufswagen
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,60 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Vom Wispern der Wälder und vom Wesen des Wanderns: 1.200 Kilometer zu Fuß durch Deutschland Gebundene Ausgabe – 4. März 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 15,00 EUR 7,99

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Vom Wispern der Wälder und vom Wesen des Wanderns: 1.200 Kilometer zu Fuß durch Deutschland + Vom Wandern: Neue Wege zu einer alten Kunst + Die Wanderbibel -: Alles über Bergwandern, Weitwandern, Nacktwandern und Stadtwandern
Preis für alle drei: EUR 39,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

NO_CONTENT_IN_FEATURE

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
  • Verlag: Verlag Die Werkstatt GmbH; Auflage: 1. (4. März 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3895337668
  • ISBN-13: 978-3895337666
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 14,8 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 134.163 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kracht on 8. Juni 2011
Format: Gebundene Ausgabe
insgesamt 1185 km wandern, 40 mal von morgens bis abends, also im schnitt knapp 30 km täglich, und nur drei mal einen tag lang ausruhen, und das nicht auf dem überlaufenen jakobsweg ("da könnte ich ja gleich mit der u-bahn fahren, wo genauso viele leute unterwegs sind!" sagt dazu schauspieler rober stadlober), sondern in aller einsamkeit, quer durch deutschland, von norden nach süden, von lüneburg nach füssen. na, denke ich, dass muss ja ein verbissener typ sein, der sich das antut. lese dann aber im vorwort, wolfgang lührs will den wanderweg ja gar nicht beschreiben, mehr den weg, den er dabei innerlich zurück gelegt hat, "was er mit mir gemacht hat". und dann kommt eine überraschung nach der anderen, mit jeden neuen tag. bis zum letzten tag keine langeweile, eine reiche flüssige sprache, die mich immer wieder zum wanderbruder macht, als wäre ich selbst dabei. ich freue mich mit dem autor über die poetischen momente, wenn ihm das herz aufgeht, leide mit ihm, als er wegen der blasen fast auf blankem fleisch laufen muss, schimpfe mit ihm, wenn die leute stur und unfreundlich sind, lasse mich mit ihm ein, über gott und die welt zu sinnieren, und bin immer wieder begeistert, wie er jeden tag anders erzählt, neue fragen aufwirft, andere schwerpunkte setzt. und wie er sich gewitzt hin und wieder gedanklich absetzt von seinem ihn begleitenden wanderbruder martin rohlfing. das hilft der selbsteinschätzung. ja, nichts von verbissenheit. ein lockerer, nachdenklicher, humorvoller, gut beobachtender, ideenreicher, sprachgenauer wanderer, dieser lührs. man folgt ihm seite für seite und macht dabei selbst ein paar wanderschritte mit. ja, das sollte man lesen. und genießen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Deluka on 30. September 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Ich bin zwar keine große Wanderin, aber allein der Titel hat mich schon verzaubert. Auch vom Inhalt wurde ich keineswegs enttäuscht, ganz im Gegenteil! Man muss kein Wanderfreund sein um sich in diesem Buch zu verlieren!
Der Autor schreibt mit einer unglaublichen Feinheit und Leidenschaft, dass man sich alles so wunderbar vorstellen kann, als wäre man selbst dabei gewesen. Und manchmal wäre ich das auch gern, z.B. wenn er von den wunderschönen Landschaften und märchenhaften Wäldern erzählt, in denen die Trolle und Elfen ihr zu Hause haben oder aber auch, wenn es wieder um die Suche des perfekten Schlafplatzes in der freien Natur geht - um dann diese Glücksmomente, wenn man ihn gefunden hat, bei Sonnenuntergang, einer schönen Flasche Rotwein und tollen Gesprächen zu teilen - vielleicht sich auch einfach eine von den herrlichen Geschichten, die Lührs beim Wandern eingefallen sind, von ihm persönlich erzählen zu lassen.
Auf der anderen Seite macht dieses Buch aber auch unglaublichen Spaß. Es gab Momente, in denen ich herzhaft gelacht habe. Der Autor hat ein wunderbares Gefühl für Situationskomik und kann diese auch auf eine entzückend ehrliche und detaillierte Art beschreiben. Das mag vielleicht manchmal etwas derb rüberkommen, aber anders wäre es auch nicht so herrlich komisch.
Genau diese Mischung aus Leidenschaft, Melancholie, Witz und Gefühl macht dieses Buch so lesenswert! Man geht mit den beiden Wanderbrüdern durch alle Höhen und Tiefen und ist immer wieder beeindruckt von der unglaublichen Willenskraft und Stärke, wenn es mal nicht so gut "läuft", trotzdem nicht aufzugeben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Schmitz on 3. Januar 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Vom Wispern der Wälder und vom Wesen des Wanderns
1200 Kilometer zu Fuß durch Deutschland. Ein Buch von Wolfgang Lührs.

Ja, weit ist er gewandert, der Wolfgang Lührs mit seinem Wanderbruder Martin. Vom Titelbild des hochwertig gestalteten Hardcover Buches aus dem Verlag die Werkstatt schaut der den Leser an. Sitzend im Gras, den Kopf auf die Hände gestützt. Sonnenbrille, Schnauzer, die Augen nicht zu erkennen, der Mund ausdruckslos. Nackte gebräunt Beine die Füße in Wanderschuhen. Richtig Sympathisch wirkt das nicht. Da mustert jemand kritisch seine Leser, da denkt jemand nach, da ist jemand skeptisch schauend, irgendwie undurchdringbar. Seltsamerweise bleibt dieser erste optische Eindruck über das ganze dicke Buch hinweg bestehen. Auf über 300 Seiten wird sein langer Marsch beschrieben. Tag für Tag. Wanderstrecke für Wanderstrecke. Manchmal lässt er den Leser ein wenig in sein Inneres blicken. Manchmal denkt man: Was für ein selbstgefälliger, überheblicher Mensch, dann wieder, nein stimmt ja doch nicht, er kann sich ja auch richtig freuen, er kann ja auch dankbar sein. Der Autor ist sich seines 'speziellen' Charakters, der so ganz anders als der seines Wanderbruders ist, auch bewusst. Er geht auf die 60 zu und hatte einfach das Gefühl: 'Das kann doch jetzt nicht alles gewesen sein, da muss doch noch was kommen und ich darf doch jetzt nicht mehr alles aufschieben' Ein Gefühl das gut nachvollziehbar ist. Es lässt sich zusammen mit seinem Freund Martin auf das Abenteuer ein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen