• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 18 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Vom Spazieren: Ein Essay ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Leipziger Antiquariat
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: 2004, Broschur bzw. Taschenbuch, Einband etwas berieben. Schneller Versand mit Mwst.-Rechnung
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Vom Spazieren: Ein Essay Taschenbuch – Oktober 2004


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,90
EUR 7,90 EUR 4,94
69 neu ab EUR 7,90 5 gebraucht ab EUR 4,94
EUR 7,90 Kostenlose Lieferung. Nur noch 18 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Besuchen Sie den Diogenes Shop und finden Sie dort weitere interessante Bestseller.


Wird oft zusammen gekauft

Vom Spazieren: Ein Essay + Walden oder Leben in den Wäldern + Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat: und andere Essays
Preis für alle drei: EUR 22,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 96 Seiten
  • Verlag: Diogenes; Auflage: 3 (Oktober 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3257234635
  • ISBN-13: 978-3257234633
  • Originaltitel: Walking
  • Größe und/oder Gewicht: 11,3 x 1,2 x 18 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.509 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Henry David Thoreau, geboren 1817 in Concord, Massachusetts, hat seine Heimatstadt nur für einen zweijährigen Studienaufenthalt am Harvard College verlassen. Eine Zeitlang war er Privatsekretär Ralph Waldo Emersons. 1845 bezog er eine selbstgebaute Blockhütte am Walden-See, in der er zwei Jahre zurückgezogen lebte und 'Walden oder Leben in den Wäldern' schrieb. Auf einem seiner Ausflüge in die Stadt wurde er verhaftet, weil er keine Steuern gezahlt hatte. In der Nacht, die er im Gefängnis verbrachte, konzipierte er seinen Essay 'Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat'. Nach seiner Rückkehr vom Walden-See arbeitete er als Landvermesser und engagierte sich bis zu seinem Tod gegen die Sklaverei. Thoreau starb 1862 an Tuberkulose.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christine Lier am 13. August 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Selten hat mich ein Text über das Leben in und mit der Natur so tief berührt - weil er einen sofort direkt "an der Gurgel" packt und eine für mich so neue, radikale, ungewöhnliche Sicht der Dinge entwickelt. Es war für mich nach 40 Jahren ununterbrochener Erwerbsarbeit undenkbar, mir auch nur vorzustellen - oder es wirklich zu tun! -, den ganzen Tag durch die Wälder und Felder zu streifen, jeden Tag neue, unbekannte Gefielde zu entdecken, von der Früh an bis zum Einbruch der Dunkelheit. Besonders e i n Satz von Thoreau hat sich mir tief eingeprägt, ich werde ihn mir für immer merken, ich kann gar nicht anders: Einmal konnte er sich erst um 16 Uhr von zu Hause wegstehlen - ich zitiere: " zu spät, um das Tagwerk noch zu schaffen." - Das Tagwerk, das hab ich erst nach einer Sekunde begriffen, damit meinte er genau das - den ganzen Tag nichts anderes zu tun, als auf Entdeckungsreisen zu gehen, durch die Natur zu streifen, alles zu beobachten, in sich aufzunehmen, die Gerüche, die Schönheit, die Tierwelt - was für ein Traum. So kann man das Leben auch sehen - nicht nur in Geldwert und messbarer Wirtschaftsleistung. - Das Buch ist großartig, ich war und bin HINGERISSEN von ihm. Danke, danke tausendmal für dieses herrliche Buch, lieber, verehrter Henry David Thoreau!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von denk mal am 21. September 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch macht Lust Ernst zu machen... "Keine Zeit" ist kein Argument. Nach einem Spaziergang à la Thoreau gehen die ungeliebtesten Tätigkeiten besser von der Hand und manches Problem, dem am Schreibtisch nicht beizukommen war, hat sich im Kopf - gut durchgeschüttelt und bewegt - längst geklärt... Und dass einem mal wieder bewusst werden sollte, dass wir hineingehören in das sensible Gesamtlebensnetz Natur, "wissen" wir doch eigentlich alle. Auf den Spuren von Thoreau kann es auch emotional an einen herankommen und damit vielleicht bleiben und motivieren zur Wertschätzung all des Lebendigen um uns herum.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Reto Locher am 16. Februar 2009
Format: Taschenbuch
«Vom Spazieren» lese ich als aktuelles Buch zum Klimawandel, obwohl es vor über hundert Jahren geschrieben wurde. Thoreau treibt einen aus dem Haus und fordert uns zu einem Leben draussen in der Natur auf; zum Beobachten des natürlichen Wandels. Es gibt kein Gleichgewicht da draussen. Alles ist in Entwicklung. Der Klimawandel beschleunigt diese Entwicklung und, eindringlicher noch als Thoreau, fordert uns auf, uns auf diese Entwicklungen einzulassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Susann am 17. Juli 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch war schnell da.
Sieht auch gut aus und hat nur kleine Gebrauchsspuren.
Gelesen habe ich es aber immer noch nicht...
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden