Vom Gelde und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,34

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,56 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Vom Gelde auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Vom Gelde [Broschiert]

Argentarius
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 3,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 25. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,99  
Broschiert EUR 3,99  

Kurzbeschreibung

Juli 2011
Vor fast 100 Jahren geschrieben, erläutert der Autor in Briefen an seinen in der Ausbildung befindlichen Sohn die Grundlagen unseres Geldsystems.
Dabei werden auf interessante und unterhaltsame Weise verschiedene Themen rund um das Geld beschrieben, angefangen bei Tausch und Kredit über Geldmarkt, Notenbank bis zur Inflation.

Hinweise und Aktionen

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

Vom Gelde + Psychologie der Massen + Die Kunst, Recht zu behalten
Preis für alle drei: EUR 13,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 128 Seiten
  • Verlag: Nikol (Juli 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868201181
  • ISBN-13: 978-3868201185
  • Größe und/oder Gewicht: 16 x 10 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 55.716 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre für Politiker und Bürger 9. September 2012
Von babelfish
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Besser und konkreter kann man das Geldsystem nicht beschreiben. Diese kleine Broschüre sei deshalb jedem ans Herz gelegt, der sich grundlegend mit dem Begriff GELD auseinander setzen möchte.
Und diese Broschüre sollte Pflichtlektüre für jeden Politiker werden, bevor man ihm unsere Steuergelder anvertraut.

Mein Tipp: Lesen, lesen, lesen - es wird ihr Bewußtsein über GELD verändern; - und sie werden danach ihre Volksvertreter, die Versicherungs-und Finanzwirtschaft, sowie auch ihr eigenes Verhalten in Sachen Geld in einem ganz anderen Licht sehen.

Inhalt: 5 Sterne
Stil: 5 Sterne
Nutzwert: 5 Sterne
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Das Buch gehört meiner meinung nach zum unverzichtbaren grundwissen für jeden!
Hat ihnen jemand in der Schule erklärt was geld ist?Wie es funktioniert und warum?Ich schätze mal nein und wenn dann meist mit ideologisch gefärbtem hintergrund oder völlig an der eigentlichen sache vorbei.Den die grundlegenden dinge die wir wirklich brauchen lehrt uns niemand,zumindest niemand im öffentlichen auftrag.
Ob das in einem Staat der angeblich Soziale Marktwirtschaft betreibt sinn macht wage ich zu bezweifeln.
Was mich Stutzig macht;das buch war jahrzente in der versenkung verschwunden,kein mir bekannter "Finanzexperte" der letzten 50 Jahre nimmt irgendwie bezug darauf.Offensichtlich fiel das wissen darüber der Nach-NS Zeit zum Opfer wo bekanntlicherweise ein kollektiver gedächtnisschwund über so viele dinge einsetzte.
Der Autor;Alfred Lansburgh war Banker Jüdischer Konfession und Publizierte viel in der noch heute erscheinenden Zeitschrift Die Bank während der Kaiserzeit und der Weimarer Repuplik.Er wuste also sehr gut von was er spricht.
Trotzdem ist der Inhalt ohne Kauderwelsch geschrieben.Einfach,klar und leicht verständlich wird erklärt was geld wirklich ist,wie und warum es überhaupt funktioniert.Mit zahlen wird nur im allernotwendigsten teil herumjongoliert.
Ich für meinen teil konnte keinerlei Ideologie herauslesen auch keine Kapitalistische!Im gegenteil;so manche kritik dürfte das herz Links höher schlagen lassen.Lansburgh geht mit seinen kollegen hart ins gericht und auch die Politik bekommt ihr fett weg.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Dieses Buch legt auf erfreulich einfache Art dar, was Geld eigentlich ist bzw. sein sollte. Eigentlich kann man kaum glauben, dass dieses Buch bereits vor fast 100 Jahren geschrieben wurde, denn es erklärt sehr gut die Ursachen der aktuellen Finanzkrise.

Ein Vater - Bankier - erklärt seinem Sohn in einer Serie von Briefen im Jahr 1923 was Geld ist, wie es wirkt und wozu es dient. Er will seinen Sohn mit seiner Erfahrung und der nötigen Information auf seine Aufgabe vorbereiten. Dem Vater gelingt es, dieses für ihn sehr bewegende Thema sachlich fundiert und verständlich darzustellen. Die Sprache ist an manchen Stellen etwas antiquiert, doch schmälert das in keiner Weise den Inhalt des Buches.

Das Bild eines Bankiers stellt der Vater völlig idealtypisch und wünschenswert dar sowie auch die Funktion der Banken, des Bankensystems und der Zentralbanken. Er zeigt seinem Sohn damit auf: Wer (Verfügungs-')Macht über Geld hat, ist nicht der "Master of the Universe", sondern übernimmt eine verantwortungsvolle Aufgabe. Dieses Bewusstsein versucht das Büchlein zu wecken. Und es wird mit jedem Wort deutlicher: Diese Veranwortung trägt jeder, der mit Geld in Berührung kommt und wichtige Entscheidungen über Geld trifft, ob im Beruf oder in der Familie.

Lohnenswert und lesenswert für Jugendliche und Erwachsene. Unser Tipp für Schulen, erwachsene Finanzentscheider und Finanzdienstleister.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert
Unter dem Pseudonym des "Argentarius" schrieb Bankdirektor Alfred Lansburgh mehrere Briefe an seinen heranwachsenden Sohn, welcher später ebenfalls - so wie er - ins Bankgeschäft einsteigen sollte. Diese Briefe (12 an der Zahl) wurde in diesem Büchlein zusammengefasst, bilden, da in kurzer Zeit veröffentlicht, aber auch inhaltlich einen roten Faden und lassen sich sehr gut lesen.

Nach der Lektüre dieses Werks, welche ich unter Begeisterung am Stück gelesen habe, kann ich mit Sicherheit sagen, dass ich noch kein Buch gelesen habe, welches in knapp 100 Seiten es schafft, das Geldsystem auf so anschauliche, verständliche und unterhaltsame Weise zu erklären.

Zwar waren mir - da ich aus der Branche komme und die VWL auch mal studiert habe - alle Inhalte geläufig, nur jedoch betrachtete der Autor viele Sachverhalte unter ganz anderem Licht schafft damit oftmals einen interessanten Perspektivenwechsel. Besonders zum Thema Gold habe ich noch etwas dazugelernt!

Vorwissen ist zum Lesen des Buches nicht notwendig, die Beispiele sind derart klar und verständlich, dass wirklich das Meiste auf Anhieb verstanden werden kann.

Dieses Buch sollte Pflichtlektüre in Wirtschaftskursen von Schulen werden. Auch Studenten der BWL / BWL kann ich dieses Werk nur anraten, natürlich auch allen anderen Interessierten.

5 Sterne, dieses Büchlein ist "Geld" wert. ;-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar