Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 4,93
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Vollendet Gebundene Ausgabe – 1. August 2012

4.7 von 5 Sternen 106 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99 EUR 4,93
3 neu ab EUR 16,99 8 gebraucht ab EUR 4,93

Reduzierte Malbücher
Entdecken Sie jetzt unsere bunte Auswahl an reduzierten Malbüchern für Erwachsene. Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Neal Shusterman, geboren 1962 in Brooklyn, schrieb seine ersten Geschichten bereits zu Schulzeiten. Er studierte in Kaliforniern Psychologie und Theaterwissenschaften, mittlerweile widmet er sich ganz dem Schreiben von Jugendbüchern und Drehbüchern für Fernsehserien und Spielfilme.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Nach dem Ende des Heartland-Krieges, in dem Abtreibungs-Befürworter und -Gegner gegeneinander gekämpft haben, wurde die Charta des Lebens erschaffen. Nach diesem Gesetz können Eltern, die mit ihren Kindern unzufrieden sind, diese im Alter von 13 bis 18 Jahren "umwandeln" lassen. Ein Begriff, der so harmlos klingt, aber so ganz und gar nicht harmlos ist. Auch wenn es offiziell nicht Mord genannt wird, bedeutet "umwandeln" nichts anderes, als dass alle Körperteile dieser Kinder zur Organspende weiter gegeben werden. So fallen diese ungewollten Kinder nicht nur niemandem mehr zur Last, sonder erfüllen auch noch einen guten Zweck - und streng genommen leben sie so in jemand anderem weiter.
Drei dieser sogenannten Wandler sind Connor, Risa und Lev. Drei Jugendliche, die so unterschiedlich sind, die aber trotzdem bald das gleiche schreckliche Schicksal teilen sollen.
Connor ist der Rebelle unter diesen Jugendlichen und entschließt sich, seinen Körper nicht einfach herzugeben und flieht. Auf seiner Flucht vor seinen Eltern und dem Ernte-Camp trifft er auf Risa und Lev und die Drei versuchen nun gemeinsam ihrer grausigen Zukunft und der Umwandlung zu entkommen.

In "Vollendet" entwirft Neal Shusterman eine, man kann es gar nicht anders sagen, grausige Zukunftsvision. Kinder können nachhaltig in Form der Umwandlung abgetrieben werden und das Storchen -das Aussetzen- von Babys ist gang und gäbe. Aber auch wenn das grundlegende Thema zunächst abschreckend klingt, hat mir dieses Buch wirklich gut gefallen.
Ab der ersten Seite an packt einen die Geschichte und es fällt schwer, "Vollendet" wieder aus der Hand zu legen. Das liegt zum einen an der zwar einfachen, aber trotzdem sehr schön zu lesenden Schreibweise Shustermans.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
"Vollendet" ist die Geschichte von Connor, Risa und Lev, die in einer für uns unvorstellbaren Welt einer komplett neuen Ordnung leben. In dieser Welt gilt das Gesetz der "Charta des Lebens", welches besagt, dass Eltern ihre Kinder im Alter zwischen 13 und 18 Jahren jederzeit rückwirkend abtreiben und somit für immer loswerden können. Dabei sind die Gründe für die Entsorgung der Kinder jeweils unterschiedlicher Natur.
Connor wurde seinen Eltern auf Dauern einfach zu unbequem. Risa, ein Waisenkind, soll aus Kostengründen verschwinden und Lev ist ein sogenanntes Zehntopfer, dessen Bestimmung aus vermutlich religiösen Gründen bereits seit seiner Geburt feststand. Alle drei teilen das selbe Schicksal. Sie erwartet der Abtransport in ein Ernte-Camp, wo ihre Körper zu fast 100% für interessierte Käufer wiederverwertet werden sollen. Conor, der Rebell unter ihnen erfährt zufällig von der Planung seiner Umwandlung. Risa wird es förmlich mitgeteilt und Lev ist quasi stolz auf seine Bestimmung, weil es für ihn eine große Ehre darstellt, die gleichzeitig mit einer feierlichen Zeremonie verbunden ist. Er ist der einzige der drei "Wandler", der sich auf seine Umwandlung freut. Durch Connors spektakuläre Flucht wird auch er zufällig und gegen seinen Willen zum Flüchtling vor dem System. Die beiden treffen später auf Risa. Von da an begleiten wir das Trio auf ihrer gemeinsamen Flucht.

Als Leserin von brutaler Horrorliteratur war diese Jugenddystopie für mich eine völlig ungewohnte Angelegenheit. Statt mit Splatter und Gewalt musste ich mich dieses Mal mit einer anderen Form von Härte auseinandersetzen - schonungslose emotionale Brutalität.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
"Vollendet" ist eines der besten Bücher, die ich jemals gelesen habe und sicherlich das Beste der letzten Jahre.

Story: Stell dir eine Welt vor in der Eltern ihre ungeliebten oder rebellischen Kinder loswerden können und das auch noch im Rahmen des Gesetzes. Das ist die Welt in der Connor, Risa und Lev leben. Connor ist rebellisch; Risa eine Waise, die es nicht unter die Elite schafft und Lev stammt aus einer sehr religiösen Famile, die ihn als "Opfer" darbringt. Das sind die Gründe, weshalb sie nicht gut genug sind, um in ihrem jetztigen Zustand weiterzuleben. Sie sollen umgewandelt werden. Denn durch den Erlass eines Getztes ist es Eltern möglich ihre Kinder im Alter von 13 bis 18 Jahren dazu freizugeben. Mit dem Fortschritt der Wissenschaft ist es nun möglich fast 100% des gesamten menschlichen Körpers zu transplantieren und genau das bedeutet es umgewandelt zu werden. Gerechtfertigt wird dieser Mord durch die Tatsche, dass man ja gewissermaßen weiterlebt. Nur nicht im selben Zustand. Diese Gemeinsamkeit führt die drei Teenager durch ungewöhnliche Ereignisse zusammen. Auf ihrer Flucht fangen sie an sich zu verändern und erwachsen zu werden.

Eindrücke: Schon als ich die ersten paar Seiten las, war ich gefesselt. Ich wusste das es ein sehr gutes Buch werden würde und doch habe ich einen Monat gebraucht um es zu lesen. Warum? Weil ich wusste, dass es sehr aufwühlend wird und ich hatte ein bisschen Angst davor, welche Gefühle es in mir auslösen würde. Nun meine Erwartungen wurden bestätigt. Es hinterlässt einen wirkliich bittersüßen Nachgeschmack.
Das Buch ist sehr komplex, die Nebenhandlungen, die zur Haupthandlungen sind nicht weniger wertvoll.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden