oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,95 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Volksgemeinschaft: Neue Forschungen zur Gesellschaft des Nationalsozialismus [Taschenbuch]

Frank Bajohr , Michael Wildt

Preis: EUR 14,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Kurzbeschreibung

9. September 2009
»Volksgemeinschaft« war ein Leitbegriff des Nationalsozialismus. Nicht bloße Propaganda, stand er ebenso für gesellschaftliche Aufbruchstimmung und Exklusion (von Juden, Zigeunern, »Gemeinschaftsfremden«, Behinderten und psychisch Kranken). Der Begriff wurde und wird oft als soziale Egalität missverstanden. Demgegenüber zeigen die Autoren, dass die nationalsozialistische Volksgemeinschaft vielmehr von neuen Differenzen und rassistischen Ungleichheiten bestimmt war.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Volksgemeinschaft: Neue Forschungen zur Gesellschaft des Nationalsozialismus + Massenmord und schlechtes Gewissen: Die deutsche Bevölkerung, die NS-Führung und der Holocaust
Preis für beide: EUR 24,90

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation


Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Frank Bajohr, geboren 1961, seit 1989 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg; Dr. phil. 1997; seit 1997 Lehrbeauftragter am Historischen Seminar der Universität Hamburg; 2000/2001 Fellow am International Institute for Holocaust Research in Yad Vashem/Israel. Bei Fischer erschienen: "Parvenüs und Profiteure. Korruption in der NS-Zeit" (2001) und "'Unser Hotel ist judenfrei'. Bäder-Antisemitismus im 19. Und 20. Jahrhundert" (2003).

Dr. Michael Wildt, geb. 1954, Historiker. 1991-1997 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Forschungsstelle für die Geschichte des Nationalsozialismus in Hamburg, 1997-2009 am Hamburger Institut für Sozialforschung. Seit 2009 Professor für Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert mit Schwerpunkt im Nationalsozialismus an der Humboldt-Universität zu Berlin. Zuletzt veröffentlichte er »Volksgemeinschaft als Selbstermächtigung« (2007) und »Generation des Unbedingten. Das Führungskorps des Reichssicherheitshauptamtes« (2002).


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar