Vogelfrei: Ein Fall für die Kalte Sofie und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Vogelfrei: Ein Fall für die Kalte Sofie auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Vogelfrei: Ein Fall für die Kalte Sofie [Taschenbuch]

Felicitas Gruber
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (55 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 24. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch EUR 8,99  
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook EUR 14,20  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 11,13 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

11. August 2014
Eine Rechtsmedizinerin, wie sie nur in diesem Buche steht

Der Herbst hält Einzug in München und bringt mit kräftigen Böen gleich drei Leichen auf Dr. Sofie Rosenhuths Seziertisch: Einen Selbstmörder, dessen Witwe erstaunlich wenig Trauer zeigt, eine Frau, in deren Brustkorb eine Glasfeile steckt, und einen Priester, der vom Turm der Mariahilfkirche in den Tod gestürzt ist. Die Rechtsmedizinerin glaubt, eine Verbindung zwischen den Fällen zu erkennen, doch ihr Ex, Hauptkommissar Joe, schaltet viel zu lang auf stur und ermittelt in eine ganz andere Richtung. Und da Joe sein Madl immer noch liebt, aber leider nur selten auf Sofie hört, muss sie am Schluss Kopf und Kragen riskieren, damit bei der Polizei was vorwärtsgeht …


Wird oft zusammen gekauft

Vogelfrei: Ein Fall für die Kalte Sofie + Die Kalte Sofie: Ein München-Krimi + Teufelshorn: Holzhammer ermittelt. Ein Alpen-Krimi
Preis für alle drei: EUR 26,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 304 Seiten
  • Verlag: Diana Verlag (11. August 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453357930
  • ISBN-13: 978-3453357938
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (55 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.674 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Felicitas Gruber ist das Pseudonym der Autorinnen Brigitte Riebe und Gesine Hirsch. Zusammen schrieben sie die Kriminalromane "Die kalte Sofie" und "Vogelfrei", in denen die beliebte Rechtsmedizinerin Sofie Rosenhuth ermittelt. Brigitte Riebe ist promovierte Historikerin und begeistert mit historischen Romanen seit vielen Jahren ihre zahlreichen Leserinnen und Leser. Gesine Hirsch ist Kunsthistorikerin und arbeitet als Producerin und Drehbuchautorin. Die erfolgreiche Serie "Dahoam is Dahoam" hat sie fürs Bayerische Fernsehen mitentwickelt. Beide Autorinnen leben in München.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach perfekt! 20. Oktober 2014
Format:Taschenbuch
Dem Autorenduo Brigitte Riebe und Gesine Hirsch ist mit "Vogelfrei" wieder ein toller Unterhaltungskrimi gelungen, dem es an nichts fehlt. Felicitas Gruber ist das Pseudonym der beiden Autorinnen. Die ist ihr 2.Fall für die kalte Sopie.

Die Protagonistin Sofie Rosenhuth muß man einfach mögen. Wir befinden uns in München in Giesing und der Herbst hält Einzug in der Stadt. Sofie ist Rechtmedizinerin, von ihren großen Liebe Joe, der Hauptkommisar in der gleichen Dienststelle ist, geschieden. Es ist eine turbulente Zeit, die Sofie gleich drei Leichen auf ihren Seziertisch bringt. Leiche Nr. 1 ist ein Bauunternehmer, der Selbstmord begangen hat; Leiche Nr. 2 eine Nagelstudiobesitzerin mit einer Glasfeile im Brustkorb und Leiche Nr.3 ist der Pfarrer von Mariahilf, der vom Kirchturm in den Tod gestürzt ist. Sofie glaubt nicht an Selbstmord und meint eine Verbindung zwischen den Fällen zu erkennen. Doch ihr Ex, Hauptkommisar Joe, will davon zunächst nichts wissen.
Doch zwischen Sofie und Joe ist immer noch dieses Knistern zu spüren und Joe hört halt ungern auf Sofie und dann wird halt ziemlich brenzlig.

Zuerst einmal: Sofie hat einen neuen Fan. Ich bin einfach begeistert. Die Rechtsmedizinerin muß man einfach ins Herz schließen. Sie ist so liebenwert, ab und an würde man ihr gern mal einen Schubs geben. Und ihren Joe liebt sie ja immer noch, obwohl Charly ja auch ein lieber Kerl ist. In München habe ich mich auch sofort wohlgefühlt, werde demnächst mal einen Ausflug dorthin machen und an der Isar spazierengehen. Und Giesing durfte ich ja jetzt auch kennenlernen.

Ja und den Murmel, den würde ich ja am liebsten adoptieren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hat mir super gefallen! 21. September 2014
Format:Kindle Edition
Da ich leider “Die Kalte Sofie”, also den ersten Teil der Reihe noch nicht kannte, waren mir die Charaktere zunächst noch unbekannt. Doch das ändert sich ganz schnell und ich hatte auch an keiner Stelle das unangenehme Gefühl von Wissenslücken. Trotzdem werde ich das Vorgängerbuch auf jeden Fall noch lesen, schon allein um die Wartezeit auf Band 3 zu überstehen! :)

Dr. Sofie Rosenhuth ist eine sehr sympathische Protagonistin, mit der ich mich bestens identifizieren kann: nur allzu gern gibt sie sich dem berühmten inneren Schweinehund geschlagen, reagiert manchmal etwas überemotional, ist zuweilen ein bisschen inkonsequent und lässt sich erfolgreich von Bauchgefühlen leiten.
Eine intelligente Frau, die richtig nett und authentisch wirkt.
Auch die männliche Hauptperson, Kommissar Joe Federer, ist ein sympathischer Kerl, für den ich mich schnell begeistern konnte.

Früher waren Sofie und Joe mal ein Ehepaar, aber in “Vogelfrei” sind sie leider geschieden und lassen uns an ihrer Gefühlsachterbahnfahrt teilhaben, die manchmal an Spannung dem Kriminalfall Konkurrenz macht.
Der erste Tote in diesem Buch wird zunächst für einen Selbstmörder gehalten, doch dann stellt sich schnell heraus, dass doch jemand nachgeholfen hat. Es folgen weitere Leichen und so langsam kristallisieren sich Zusammenhänge heraus.
Man kann als Leser immer prima miträtseln und auch am Ende bleiben noch einige Details offen, über die man sich Gedanken machen kann.

Einer meiner Lieblingscharaktere ist auf jeden Fall der süße “Murmel” … der Kleine sorgt fast für so viele überraschende Wendungen wie die Auflösung des Kriminalfalls.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen München, Mops und Morde 22. Oktober 2014
Format:Taschenbuch
Dr. Sofie Rosenhuth ist Rechtsmedizinerin in München. Ausgerechnet in Giesing, dem Stadtteil, in dem sie lebt, ereignen sich gleich mehrere mysteriöse Todesfälle. Der ermittelnde Kommissar ist ihr Ex-Mann Joe, dem sie gerade wieder näher kommt. Zu Sofies Enttäuschung scheint der allerdings noch immer der Hallodri von früher zu sein, der jedem Rock hinterherschaut – nur, dass es in der Vergangenheit nicht allein beim Schauen blieb. Status quo: Zoff mit dem ehemaligen Gatten, mehrere ungeklärte Mordfälle und dann auch noch ein herrenloser Mops: Für "Die Kalte Sofie" kommt es in “Vogelfrei” echt dicke.

"Vogelfrei" ist nach "Die Kalte Sofie" der zweite Fall für Dr. Sofie Rosenhuth. Sie ist eine Protagonistin zum Knutschen! Wäre sie ein Mann, könnte man sie als “Pfundskerl” bezeichnen. Erfunden wurde die höchst sympathische Rechtsmedizinerin von Brigitte Riebe und Gesine Hirsch. Die beiden Autorinnen verbergen sich nämlich hinter dem Pseudonym Felicitas Gruber. Der Krimi ist wunderbar geschrieben: Locker, witzig und dennoch spannend.

In 42 Kapiteln, einem Pro- sowie einem Epilog nimmt Felicitas Gruber die Leser mit in eine Ecke Münchens, die abseits der berühmten Sehenswürdigkeiten liegt. Ihre Vorliebe für das ehemalige Arbeiterviertel Giesing ist dabei deutlich zu spüren. Übrigens: Um sich in Sofies Welt zurechtzufinden, muss man ihren ersten Fall vorher nicht gelesen haben. Vorkenntnisse sind für die Lektüre von "Vogelfrei" also nicht erforderlich.

Obwohl Kommissar Zufall den Ermittlungen für meinen Geschmack ein wenig zu oft auf die Sprünge hilft, ist "Vogelfrei" ein kurzweiliger krimineller Lesespaß, der mit Humor und einer Hauptfigur, die man sich glatt zur Freundin wünscht, punktet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Vogelfrei
Es macht Spaß die Geschichten der Kalten Sofie zu lesen - warte schon auf Band 3 und die Fortsetzung dazu
Vor 1 Tag von Maria Mena veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super!
Und gleich der zweite Band dieser wunderbaren Reihe. Ich musste den ersten und zweiten Band direkt aufeinander folgend lesen! Lesen Sie weiter...
Vor 6 Tagen von Caro veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannender Krimi im heimischen Viertel
Dieser München Krimi ist spannend geschrieben, die Charaktere sind gut getroffen und eine sympatische Sofie begleite ich gerne bei Ihren Ermittlungen und in Ihrem Leben. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Tagen von Ändo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Dem Herrgott ins Handwerk gepfuscht...
Die Münchner Rechtsmedizinerin Sofie Rosenhuth bekommt einen vermeintlichen Selbstmörder auf den Tisch. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Tagen von Carmen Vicari veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Filmreif!
Ich habe das Buch regelrecht "gefressen", in 3 Tagen hatte ich es durch, genial wie die Geschichte erzählt wird, ich kam mir beim Lesen vor, als ob ich der Sophie... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von Gerhard Lindner veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Die kalte Sophie
Wieder ein netter Krimi des Autorenduos, locker und amüsant.
Empfehlenswert. Warum erwartet man eigentlich noch zusätzliche Wörter, wenn der Kommentar doch... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Tagen von Anna Bettac-Dreischerf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen mitreißend und liebenswert mit Suchtpotential!
Der zweite Fall von Sofie Rosenhuth führt uns zu mehreren Tote, die scheinbar nichts gemeinsam haben… oder doch? Lesen Sie weiter...
Vor 15 Tagen von Testengel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen .
Wieder ein richtig spannender Gruber-Krimi. Zudem ist er so witzig geschrieben. Ich musste, obwohl es ein Krimi ist, viel lachen.
Vor 23 Tagen von Margrith Schmid veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bestellung nicht bereut
auch der 2. Fall der Kalten Sofie ist sehr lesenswert. alle schon aus Band 1 bekannten Personen tauchen wieder auf und verbinden die Story zu einem harmonischen Ganzen. Lesen Sie weiter...
Vor 25 Tagen von Gerd Arnold veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Daumen hoch! :)
ich bin von dem Buch begeistert!! Ich habe auch schon den ersten Roman "Die kalte Sofie" gelesen und bin von beiden Büchern fasziniert!! Lesen Sie weiter...
Vor 26 Tagen von Michaela Gasplmayr veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar