Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Vivanco EPLS 8ALU Professional Line 8fach Aluminium Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz silber/schwarz

von Vivanco
3.1 von 5 Sternen 39 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Vivanco EPLS 8ALU Professional Line 8fach Aluminium Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz silber/schwarz
  • Inkl. Überspannungsschutz bis zu 30.000A, auch für Telefon, Netzwerk und TV
  • Inkl. Überlastungsschutz mit Resetfunktion und Erdungskontrolle / Schutzleiterprüfung
  • 2 Schalter, die Steckdose beinhaltet quasi 2x 4fach Steckdosen in einem Gehäuse mit je 1 abgesetzten Steckplatz für große NetzteileInkl. Überspannungsschutz bis zu 30.000A, auch für Telefon, Netzwerk und TV
  • Lieferumfang: Vivanco EPLS 8ALU Professional Line 8fach Aluminium Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz silber/schwarz

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,4 Kg
  • Modellnummer: EPLS 8ALU
  • ASIN: B0042KTLR2
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 10. September 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen 39 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Vivanco EPLS 8ALU Professional Line (Bitte Abbildung aus der Anlage hinzufügen)


1. An / Aus Schalter
2. RESET Knopf zum Zurückstellen der Überlastungsschutzsicherung
3. Funktions – LED für den Überspannungsschutz (rot)
4. Funktions – LED für die Erdungskontrolle (grün)
5. Schuko Steckplätze mit integrierter Kindersicherung
Inbetriebnahme und Bedienung:

Schließen Sie die EPLS 8 ALU an Ihrer Steckdose an. Betätigen Sie den An/Aus Schalter (1), um die Steckdose mit Strom zu versorgen. Die Funktions – LEDs für den Überspannungsschutz (3) und die Erdungskontrolle (4) beginnen nun zu leuchten und zeigen damit die Ordnungsgemäße Funktion der Steckdosenleiste an. Die Steckdosenleiste ist nun einsatzbereit.

Einsatzmöglichkeiten:

Mit diser Steckdosenleiste haben Sie die Möglichkeit 8 Geräte mit Schuko- oder Eurostecker anzuschließen. Die beiden Seiten unterhalb der Schalter arbeiten autark voneinander und können einzeln geschaltet werden. Die Steckdosenleiste funktioniert wie 2 separate 4er Steckdosenleisten in einem Gerät. Die beleuchteten Funktionsschalter regeln die Stromzufuhr.

Komfort:

Die Steckdose beinhaltet 2 Steckplätze mit besonders großem Abstand zu den Nachbarbuchsen. Dies ist besonders vom Vorteil, wenn große Netzteile angeschlossen werden, da hierdurch kein Steckplatz verloren geht.

Überspannungsschutz bis zu 30.000A (für angeschlossene Geräte und auch für RJ11/Telefon, RJ45/Netzwerk, Koaxial/TV, Radio, SAT):

Die Funktions LED für Überspannungsschutz (3) leuchtet, wenn der Schutz aktiv ist. Spannungsspitzen durch z.B. Blitzeinschläge können auch über andere Leitung als das Stromnetz eintreten. Wenn Sie Ihre Geräte ebenfalls durch diese Steckdosenleiste schützen, sind auch diese Gerät geschützt. Hierfür steht jeweils ein Eingang folgender Steckertyper zur Verfügung RJ11, RJ45 und Koaxial/Antenne. Sobald eine Überspannung auftritt wird diese von der Steckerleiste aufgefangen. Die Funktions LED erlischt für eine optische Kontrolle ob der Schutz gewährleistet ist.

Überlastschutz bis 3.500W / 16A:

Der Überlastschutz verhindert, dass alle angeschlossenen Verbraucher mehr als 3.500W gleichzeitig verbrauchen. Dies ist ein zusätzlicher Schutz, der Kabelbrand oder Kurzschlüsse verhindert. Bei einer Überlast löst die eingebaute Sicherung aus (2). Nach dem Auslösen liegt keine Spannung mehr an den einzelnen Kontakten an. Durch den Reset Knopf (2) kann der Überlastschutz wieder zurück gestellt und der Betrieb aufgenommen werden.

Kindersicherung:

Zum Schutz vor unbeabsichtigten Kontakt auf die stromführenden Kontakte sind die Schukobuchsen mit einer speziellen Sicherung versehen, die erst ab einem gewissen Druck, welcher auf beide PIN Öffnungen pro Steckplatz gleichzeitig erfolgen muss, die Öffnungen freigegeben.

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Größe: 10fach
...als ich (leider zu spät) gelesen hab, dass diese Mehrfachsteckdose im Standby-Betrieb > 4 Watt verbraucht (wenn man den anderen Rezensenten Glauben schenken darf), machte das für mich die Master-Slave-Funktion eigentlich obsolet. Dieser schaltet zwar den LED-'Christbaum' meiner Peripherie-Geräte - bestehend aus Lautsprecher, Monitor und externer Festplatte - 'auf' der Schreibtischplatte aus, dafür glimmen nun 'unter' dem Schreibtisch drei weitere Lämpchen für Netzschalter, Überspannungsschutz und Slave-Funktion...(Da die Geräte alle relativ neu sind, ist der Stromspareffekt wohl gleich Null ?!?)

Durch 'Ausprobieren' stellte ich dann fest, dass die Beschriftungen des Master/Slave-Schalters und des Schaltschwellen-Potentiometers auf der Dose genau 'spiegelverkehrt' aufgedruckt sind, d.h. 'Master aus' = 'Master/Slave-Funktion an' und 'Schaltschwelle 80 Watt' = 'Schaltschwelle 8 Watt'. (Die mitgelieferte 'Bedienungsanleitung' für diese eigentlich 'selbsterklärende' Mehrfachsteckdose kann man getrost vergessen und zusammen mit der Umverpackung entsorgen...)
Wenn man das berücksichtigt, schaltet die Dose aber, wie sie soll.

Wichtiger beim Kauf war mir allerdings der Überspannungsschutz für Strom und LAN...
Da ich das nicht testen kann und will, bleibt bei mir wegen der oben genannten Nachlässigkeiten leider ein gefühltes Rest-Unbehagen. Nun, ja.
(Hoffentlich orientiert sich der Blitz nicht ebenfalls an den fehlerhaften Aufdrucken...)

Ein letztes Manko noch: Ein simples Loch hätte genügt für den, der dieses nicht ganz kleine 'Gerät' lieber an die Wand dübeln, statt mit all seinen Kabeln auf den Boden legen will.
Kommentar 9 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: 10fach Verifizierter Kauf
Das gesamte "Gerät" macht einen soliden Eindruck, und ist stabil und ordentlich verarbeitet. Das Anschlusskabel ist mit 2 Metern schön lang. Das sollte für die wohl allermeisten Zwecke ausreichen.

Die Slave-/Masterfunktion lässt sich mit einem Schalter einfach abschalten, so dass man die Steckdosenleiste auch als normalen Verteiler benutzen kann. Die Schaltschwelle verstellt man mit einem Kreuzschraubendreher. Das Einstellrad ist nicht schwergängig, hat aber auch nur soviel Spiel, dass man gerade eben einen Widerstand spürt. Im Gegensatz zu einigen Billigleisten lässt sich Schaltschwelle schon bei 8 Watt aktivieren und geht dann rauf bis 80 Watt. Zumindest bei meinem Computer ist es damit möglich, alle Slave-Dosen auszuschalten, wenn sich Festplatte und Grafikkarte des Computers schlafen legen. Ob gerade dieser Effekt aber bei anderen auch funktioniert, hängt natürlich vom Rechner selbst ab.

Etwas verwirrend sind die Leuchten, die in der Mitte des Geräts eingelassen sind. Die Lämpchen für Erdungskontrolle und Überspannungsschutz leuchten bei mir so zart, dass man schon genau hinschauen muss. Leuchtet dazwischen die Lampe für die Slave-Dosen mit voller Kraft, erkennt man kaum noch ein Glimmen.

Sehr schön finde ich die Möglichkeit, hier auch gleich Netzwerk-, Fernseh- und Telefonkabel anschließen zu können, die dann ebenfalls vor Überspannungen geschützt werden. Ich hatte hier zunächst befürchtet, dass darunter der Datendurchsatz im Netzwerk leiden könnte. Das ist aber zum Glück nicht der Fall.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare 56 von 60 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: 10fach Verifizierter Kauf
Vorab da meine 'alte' Leiste wohl so ausgenudelt war das sie, nach vielen Jahren, mit dem neuen Rechner nicht mehr schaltete musste also eine neue her. Beachten sollten einige dabei das die Last durch den Master max. 550 Watt sein darf, was bei Leuten die High-End Grafik Karten im PC haben als Beispiel.

Die Verarbeitung macht insgesamt einen guten Eindruck, d.h. die Stecker sitzen fest und ohne Spiel, die Kinderschutzsicherung vermeidet auch Staubablagerungen in nicht genutzen Dosen und, sollte mal ein Tausch des Kabels notwendig sein, so ist die Leiste auch nicht nur verklebt sondern die Seiten sauber verschraubt.

Gut auch das nicht alle Anschlüsse geschaltet sind und so auch die Schreibtischlampe o. das Radio eingeschaltet werden kann wenn der Master nicht ein ist.

Was mit persönlich fehlt bei dieser Leiste ist allerdings eine Möglichkeit diese an die Wand zu schrauben was, angesichts der Dimensionen, keine schlechte Idee ist (mit Klettband für Werkzeug aus dem Baumarkt und etwas Phantasie ist dieses Problem aber lösbar).

Kurz ein Stern Abzug für den Anschlusswert des Masters (evtl. zu wenig Reserven bei hoher Last) und die fehlende Befestigungsmöglichkeit, aber ich 'jammere' hier natürlich auf hohem Niveau.
Kommentar 8 von 8 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: 10fach Verifizierter Kauf
Ich habe mir 2 Stück gekauft, bei beiden ist bereits nach einen Monat die Master-Slave Funktion ausgefallen,
die Leuchte für Slavespannung ist aus, allerdings liegt immernoch Spannung am Slave an. Somit hängt vermutlich das Relais fest,
die Leiste wurde mit nur ~500W (Messergebnis) Leistung beansprucht.

Da Blitze sehr viel höhere Ströme haben als die von der Leiste abgesicherten 30.000A ist natürlich auch der Überspannungsschutz nicht wirksam,
falls die Hausinstallation keinen Groben/Mittleren Überspannungsschutz hat,
welche in den meisten Hausinstallationen nicht vorhanden sind.

Außerdem leuchtet die Leiste wie ein Weinachtsbaum und hat somit einen Standby-Stromverbrauch von ca 4W...

Den Überlastschutz habe ich in keiner Form getestet, die Enttäuschung war bereits groß genug.

Ergebnis: 1 Stern da das Produkt seine Aufgabe bereits nach 1 Monat aufgegeben hat, definitiv kein Produkt zum weiterempfehlen.
1 Kommentar 9 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen