Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für €7.89

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Visions


Preis: EUR 18,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
27 neu ab EUR 8,31

Haken-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Haken-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Visions + Aquarius + The Mountain
Preis für alle drei: EUR 50,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (28. Oktober 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Sensory Records (Alive)
  • ASIN: B005IGAWDG
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.495 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Premonition 4:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Nocturnal Conspiracy13:07Nur Album
Anhören  3. Insomnia 6:05EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. The Mind's Eye 4:04EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Portals 5:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Shapeshifter 8:07Nur Album
Anhören  7. Deathless 8:04Nur Album
Anhören  8. Visions22:25Nur Album

Produktbeschreibungen

Nicht nur in der britischen Metalgemeinde sind Haken, trotz ihrer kurzen Existenz, ein fester Bestandteil. Das mag auch daran liegen, dass ihr genreübergreifendes Denken ihnen Lob aus aller Herren Länder bescherte. Auch in Deutschland überschlugen sich die Besprechungen und machten Haken zu einer der Newcomer 2010 im Bereich progressiver Metal. -Visions-, ihr Zweitling ist erneut ein Konzeptalbum, das sich um Sci-Fi Themen dreht. Musikalisch ziehen Haken ihre Einflüsse unüberhörbar aus den Übervätern des Prog Metal, Dream Theater, aber auch aus den großen Alten, Genesis und Queen. Auch wenn man glauben mag, man könne den Bombast nicht noch einmal steigern, gelingt es Haken doch, indem sie ihren um eine Streichersektion angereicherten Sound im deutschen Spacelab Studio veredeln ließen. Spätestens mit -Visions- werden Haken ihre Fanbase immens vergrößern - das hätte es keinen umjubelten Auftritt auf dem Night Of The Prog Festival 2011 gebraucht.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
16
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 20 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von RjJena am 30. März 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Hakens zweites Album "Visions" brauchte nicht lang, um von mir gekauft zu werden. Ursprünglich kam ich als Hörer aus der Ecke Dream Theater, Pain Of Salvation und Porcupine Tree und wurde durch eine Amazonempfehlung an diese Band weitergeleitet (jaja der gute alte gläsernde Amazon-Nutzer). In Folge dessen hörte ich einige Tracks auf youtube.com zur Probe. Nach dem einmaligen Durchhören der Lieder dachte ich, es sei ein Verbrechen, diese großartige Musik ein zweites Mal anzuhören, ohne die Erschaffer zu unterstützen und kaufte mir die CD.
Die Musik ist gekennzeichnet von Hard-Rock-Elementen mit progressiven Einflüssen. Es ist ein guter Ausgleich zwischen ruhigen und aggressiven Passagen vorhanden. Der Gesang ist durchgehend klar gehalten. Mitunter wird die Musik stark durch virtuose Gitarrenarbeit und "ungerade" Taktarten dominiert. Jedoch werden diese Elemente sehr rücksichtsvoll in die Songstruktur eingearbeit ohne das Gefühl entstehen zu lassen, die Lieder seien wie aneinandergesetzte Ideenschnipzel konstruiert worden.
Inhaltlich handelt es sich bei "Visions" um ein Konzeptalbum. Thematisiert werden die fortwährend schlimmer werdenden Angst- und Paranoiasymptome eines Mannes, der mit 9 Jahren eine Vision seines eigenen Todes hatte und seither unter Schlaflosigkeit und vielen weiteren Symptomen leidet, die seine Gedankenkreisläufe bezüglich seines eigenen plötzlichen Ablebens noch verstärken.
Das Album beginnt mit dem Instrumentalstück "Premonition". Leichte Streicher führen den Hörer behutsam in das Universum des lyrischen Ichs ein, bevor erst melodisch klingende, dann härtere Gitarrenriffs die Dominanz im Song an sich reißen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Dierkes VINE-PRODUKTTESTER am 16. November 2011
Format: Audio CD
Die teils etwas zurückhaltenen Kritiken über das vorliegende zweite Album der britischen Prog-Senkrechtstarter von "Haken" kann ich nicht nachvollziehen. Vorab daher von mir die volle Punktzahl für "Visions". Richtig ist, dass das Debut "Aquarius" quasi aus dem Nichts direkt in die Championsleague der Prog-Musik eindrang. Das es aber so viel besser sein soll als der aktuelle Output, ist wie so oft reine Ansichtssache. Aus meiner Sicht sind nämlich die Kritikpunkte die eigentliche Weiterentwicklung.
Was als so besonders und außergewöhnlich dargestellt wird, war aus meiner Sicht oft ein wüst gemixter Cocktail, der nicht immer bekömmlich dargereicht wurde. Zu isoliert wurden scheinbar nicht zusammengehörige Stile nebeneinander gestellt.
"Visions" ist da organischer und logischer, ohne einen Tick uninteressanter oder gar monoton zu werden. An AC/DC-Jünger deshalb die Warnung: Finger weg! Desweiteren finden sich einfach Gänsehautmelodien en masse auf Visions. (Nocturnal Conspiracy, Shapeshifter, Deathless und erst recht im opulent epischen Titeltrack "Visions." Da mußte man sich auf "Aquarius" doch in Geduld fassen bis die große Melodie alles mitriss...
Gerade im Monument "Visions" entdeckt man alles was das Rock, Prog, Metal und ja sogar Indieherz wünscht. Brettharte Machine Head-Riffs, treffen auf Swing-Bassläufe und orientalisch angehauchte Flamenco-Parts. Auch ein bißchen Jahrmarkt-Flair darf nicht fehlen. Ellenlange Solos von Gitarre und Keyboards gemahnen tatsächlich an die übermächtigen Dream Theater. Manchmal schimmert sogar "Muse" durch. Und das eben ohne langweilig oder unlogisch oder wüst zu wirken.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephan Karl Kubitscheck am 14. Juni 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Vor 3 Tagen wurde ich auf das erste Album von Haken aufmerksam ("Kunden, die Dream Theater gekauft hatten, haben auch dnach gesucht...."). Es gefiel mir so gut, dass ich es gekauft hatte. Musikalisch erstklassig, abwechslungsreich, gefühlvoll und teil abgefahren. Erinnerte mich an DT, Zappa und ein paar Lieder an die letzte Scheibe von Extreme. Ich bekam dann Lust auf das zweite Album Visions und muss sagen, dass es mir noch besser gefällt als das erste!! Es ist etwas geradliniger, die Zirkusmelodien im ersten Album waren ganz nett und interessant, aber genauso wie der teilweise schräge Sound der Keyboards drückten sie die Scheibe in eine recht eigenwillige Ecke. Bei Visions ziehen sich mehr Themen durch die Lieder, die Sounds sind klarer, die Konzepte geradliniger, wobei es jetzt wieder mehr an DT erinnert und bei weitem nicht mehr so experimentell erscheint wie die erste CD. Ich höre sie mir jetzt das 4 te mal an und entdecke immer mehr......oder lasse mich einfach nur berieseln. ich freue mich schon auf die Dritte CD. (Der Gitarrist ist übrigens der absolute Hammer!!!)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Pauli VINE-PRODUKTTESTER am 22. März 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
..gefallen mir durchaus besser als auf der suche nach Aquarius noch ein Jahr zuvor. Meiner Ansicht nach haben wir hier eher ein Prog- als ein Metalalbum und das ist auch gut so, zumindest aus meiner sicht. Haken haben einige Metal-Elemente, vor allem sehr geile Gitarrenriffs (Portals und Shapeshifter) eingebaut, aber auch sehr schöne Melodien, denen man folgen kann (das hat mir teiwleise auf Aquarius gefehlt). Ich bin sehr zufrieden, freue mich sie auf NTOP zu sehen und finde die Bemerkung im amaazon-Text überflüssig, dass es den Beifall auf dem letztjährigen Festival nicht gebraucht hätte. Als eine fortsetzung oder Ergänzung zu Dream Theater sehe ich diese Band gar nicht, da muß ich leider komplett widersprechen. Bitte erstmal die Scheiben von DM durchhören oder Haken konsequenter zuhören. Hat nichts miteinander zu tun.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen