VisibleDust grüne Se... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 21,75
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Foto Oehlmann
In den Einkaufswagen
EUR 21,90
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: MeinFoto Berlin
In den Einkaufswagen
EUR 22,22
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: 1Deins Computer GmbH

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

VisibleDust grüne Serie EZ Sensor Cleaning Kit - 4x VSwabs 1.6x und 1ml Sensor Clean


Preis: EUR 22,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch SNOGARD Computer GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
23 neu ab EUR 21,50
Sensor Clean
1.6x und 1ml
  • sensor sensorreinigung reinigung visibledust dust
  • visible vswap v swap clean cleaning APS-C 1,6
  • 1.6 lösung reinigungslösung grün green serie 1,6x
  • series liquid kamera camera dslr slr pad tupfer x
  • Lieferumfang:EZ Sensor Cleaning Kit bestehend aus:4x VisibleDust VSwab 1.6x grün;1x 1ml VisibleDust Sensor Clean

Wird oft zusammen gekauft

VisibleDust grüne Serie EZ Sensor Cleaning Kit - 4x VSwabs 1.6x und 1ml Sensor Clean + Giottos GTAA1900 Super Rocket-air Blower schwarz
Preis für beide: EUR 32,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

Stil: Sensor Clean | Größe: 1.6x und 1ml
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Stil: Sensor Clean | Größe: 1.6x und 1ml
  • Größe und/oder Gewicht: 1 x 1 x 1 cm ; 18 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 32 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: VT70056
  • ASIN: B003D04J2E
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 19. März 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (129 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Produktbeschreibungen

Stil: Sensor Clean | Größe: 1.6x und 1ml


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas W. am 6. Mai 2011
Stil: Sensor CleanGröße: 1.6x und 1ml
So, dann will ich mal eine Lanze für dieses Produkt brechen!
Bisher habe ich mich immer auf das Auspusten mittels Blasebalg beschränkt.
Doch jetzt nach 4 Jahren fielen mir doch etliche, schon bei Blende 8 deutlich sichtbare, Verschmutzungen auf dem Sensor meiner EOS 30D auf.
Nach langen Recherchen im Netz habe ich mich dann doch für das Visible Dust Mini-Nass-Kit 1.6 Sensor Clean Set entschieden um es einfach mal selber auszuprobieren, bevor ich ca. 100 Euro bei Canon investiere.

Heute kam die Sendung bei mir zu Hause an, und ich musste es gleich ausprobieren. Vorab noch mal mit Blasebalg probiert, keine Veränderung. Dann die Packung geöffnet, positiv, jedes Swab ist einzeln eingepackt. Genau nach Beschreibung das erste Swab nur mit den Ecken an die Öffnung der Ampulle mit Reinigungsflüssigkeit gehalten, kurz gewartet bis es sich leicht vollgesogen hatte und nach Anweisung einmal von rechts nach links und dann mit der anderen Seite des Swab in umgekehrter Richtung mit leichtem Druck über den Sensor gezogen.
Das Ergebnis nach ca. 10 Sekunden abtrocknen, eigentlich perfekt, nur noch eine kleine Fussel am Rand bei Blende 32 zu sehen. Also noch mal vorsichtig mit dem Blasebalg ausgepustet, alles weg!
Vielleicht haben die Leute, die nach der Anwendung noch Verschmutzungen am Rand hatten den Swab nicht ganz über den Sensor hinweg gezogen, so dass sich Reste dort ablagern konnten? Dieses kann ich bei mir nicht feststellen.

Also ich muss sagen, ich bin begeistert, nach ca. 10 Minuten Zeitaufwand, einem Swab und ca. 1/4 der Reinigungsflüssigkeit aus der Ampulle, ist der Sensor wieder wie neu!
Selbst eingetrocknete Tröpfchen auf dem Sensor, alles wieder perfekt sauber!
Deshalb von mir 5 Sterne
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mario Praxmarer am 7. April 2014
Stil: Sensor CleanGröße: 1.6x und 1ml
Was macht man, wenn man keine Erfahrung mit der Reinigung des "Sensors" hat? Man guckt im Internet nach.

Hier liest man - von allen möglichen selbst ernannten Experten - tausende Erklärungen zum Wie, Womit, Wo und Warum und zumindest bei der Frage über das Womit wird man oft auf diese Produkte verwiesen.

Man könnte fast annehmen, dass man, sobald man den Spiegel hochklappt (oder das Objektiv bei einer Systemkamera abnimmt), den Sensor vor Augen hat.
Bei diesem hochempfindlichen Silikonteil muss man natürlich mit größtmöglicher Vorsicht arbeiten, um nichts zu beschädigen. Das angebotene Produkt ist genau für diesen Zweck gemacht, die Spezialflüssigkeit ist zwar wenig, vor allem für den Preis, doch um den teuren Sensor vor Beschädigung zu schützen, ist das allemal hinzunehmen.

Fotografie ist oft ein teures Hobby und Profis geben vermutlich mehr Geld für ihr Equipment aus als jeder andere Beruf.
Leider nutzen das manche Firmen schamlos aus und verkaufen minderwertige, billig hergestellte Produkte mit mehreren tausend Prozent Gewinn.

Nun das ganze realistisch betrachtet:
Auf dem Sensor klebt (meistens mit Epoxidharz) eine millimeterdicke Glasscheibe. Darüber liegt noch der Hot Mirror (Infrarotsperrfilter, damit der Sensor auch wirklich nur die sichtbaren Farben abkriegt). Wenn man von Sensorreinigung spricht, meint man eigentlich die Reinigung dieses Filters (aus Glas).

Wenn man nun Verunreinigungen auf dieser Scheibe hat, die nicht wegzublasen sind, reicht es meistens schon, diese mit einem mit destilliertem Wasser befeuchteten Wattestäbchen abzutupfen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Necro am 18. Oktober 2011
Stil: Smear AwayGröße: 1.6x und 1ml
Dieses Kit war der letzte Versuch vor der Verschrottung einer nichtmal zwei Jahre alten Kamera.
Hatte einen üblen Fleck auf jedem Bild das ich mit meiner Canon machte, und da noch Garantie drauf war hab ich sie natürlich zu erst eingeschickt.
Fehler.
Nachdem Canon sie mir "gereinigt" hatte, war es nur noch schlimmer.
Hatte die Kamera schon innerlich abgeschrieben, bin dann aber auf dieses Kit gestoßen.
Hab lange überlegt, ob ich tatsächlich noch einmal 20 Euro investieren soll, aber ich muss sagen es hat sich mehr als gelohnt.
Das Kit ist ordentlich verpackt und sehr einfach zu händeln. Einfach auspacken, Reinigungsflüssigkeit vorsichtig drauf machen (kompakte Anleitung im innern, die man aber eigentlich nicht braucht), vorsichtig über den Sensor wischen und das ganze kurz in Ruhe lassen...
Habs ne halbe Stunde trocknen lassen, weiß nicht obs schneller geht, wollte auf der sicheren Seite sein.
Danach war das Bild wieder annähernd perfekt.
Kann es nur weiter empfehlen, mir hat es sehr geholfen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus am 26. Mai 2013
Stil: Smear AwayGröße: 1.6x und 1ml Verifizierter Kauf
Ich bin extrem enttäuscht von diesem Produkt. Habe das Mini-Nass-Kit für meine EOS 400D erworben, da auf dem Sensor feinste Öltröpfchen von der Mechanik waren. Laut Hersteller soll die „Smear Away-Lösung“ genau dafür geeignet sein.
Im 1. Versuch habe ich mich genau an die Anleitung des Herstellers gehalten (beigelegt ist lediglich eine nichtssagende Bilderdoku, auf der Homepage des Herstellers gibt es ein Video). Das Ergebnis war schockierend! Statt der wenigen, kaum sichtbaren Öltröpfchen hatte ich nun einen mit bloßem Auge deutlich sichtbaren Schmierfilm auf dem ganzen Sensor verteilt.
Im 2. Versuch habe ich dann einen neuen Swab mit mehr „Smear-Away-Lösung“ verwendet. Nach wie vor war ein deutlicher Schmierfilm zu sehen. Danach habe ich mit den letzten beiden Swabs experimentiert: Zunächst bin ich mit einem neuen in Smear-Away getränkten Swab über den Sensor gefahren und habe direkt im Anschluss mit einem weiteren neuen Swab nachgetrocknet. Auch hier war das Ergebnis alles andere als zufriedenstellend. Es folgten weitere verzweifelte und erfolglose Versuche mit diversen Wischmustern.
Anschließend habe ich beschlossen, es auf die gute alte Art und Weise zu versuchen:
In der Apotheke habe ich für 75 Cent 50 ml 96% Isopropanol gekauft und den Sensor damit unter Zuhilfenahme von Q-Tips gereinigt. Nach 5 Minuten war der Sensor sauber! Auf Testbildern (f22, Fokus unendlich) sind keine Flecken oder Schmierstreifen mehr zu sehen.
Mal davon abgesehen, dass das Produkt bei mir nicht funktioniert hat, ist der Preis von 20 Euro für 4 Spritzguss-Kunststoffteile (Herstellkosten vermutlich im Bereich von wenigen Cent) mit ein paar cm² Reinigungstuch sowie 1 ml Reinigungsflüssigkeit (angeblich Made in Canada) in meinen Augen unverschämt und nicht zu rechtfertigen!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Stil: Sensor Clean | Größe: 1.6x und 1ml