Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Virus

Randy Piper Audio CD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 22,85 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Randy Piper-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Randy Piper-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Virus + Violent New Breed
Preis für beide: EUR 41,85

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Violent New Breed EUR 19,00

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (26. September 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Locomotive Music S.l. (Soulfood)
  • ASIN: B001DUIZ2Q
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 255.270 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Cardiac Arrest 4:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Can`T Stop 5:01EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Don't Wanna Die 3:46EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Crying Eagle 3:26EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Unnatural High 3:48EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Judgement Day 3:55EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Who's Next 3:01EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Zombie 3:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Shoot To Kill 3:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. L.U.S.T. 4:16EUR 1,29  Kaufen 


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht nur für W.A.S.P.-Fans interessant 27. März 2009
Format:Audio CD
Als alten W.A.S.P.-Fan hat mich einfache Neugier dazu bewogen, mal in die Songschnipsel reinzuhören und als erste Reaktion habe ich mit den Augen gerollt wegen der "Unverfrorenheit", mit der der Sänger hier Herrn Lawless zum Besten gibt. Aber das macht er schon mal sehr gut und man muss zumindest bei kleinen PC-Lautsprechern genau hinhören, um festzustellen, dass es nicht der W.A.S.P.-Boss ist.

Die berechtigte Frage, die sich sofort anschließt, lautet: Wer braucht zwei W.A.S.P.-Bands? Antwort: Natürlich niemand.

Und da sind wir schon beim wesentlichen Punkt: Randy Piper's Animal sind -- Sänger hin, Sänger her -- kein Duplikat von W.A.S.P. , sondern eine Band, die ein eigenes Ding versucht.

Die Songs auf dem Album decken ein wesentlich weiteres Hard'n'Heavy-Spektrum ab, als man das (leider) von W.A.S.P. auf ihren letzten Alben sagen kann. Das fängt bei gefälligen Hard-Rock-Nummern im Stile der 80er Jahre (Don't wanna die) an und reicht bis hin zu melodischen Bangern wie "Crying Eagle", die an Brainstorm und Co. erinnern. Überhaupt haben Randy Piper's Animal für eine amerikanische Combo einen recht deutlichen europäischen Einschlag, wie man etwa an "Unnatural High" erkennen kann, das sich stilistisch in der Gegend um Edguy herumtreibt.

Natürlich findet man auch auf dem Album Songs, die in ähnlicher Form von W.A.S.P. stammen könnten ("Can't Stop"), aber das ist nicht die Regel.

Ich möchte bestimmt keine leidige Debatte lostreten, meine ganz persönliche Meinung ist: Ich hätte mir schon länger gewünscht, ein solches Album von W.A.S.P.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Randy will es wissen 7. Oktober 2008
Von T. Butz
Format:Audio CD
Randy Piper dürfte einigen Leuten relativ unbekannt sein, doch der Aha-Effekt tritt auf, wenn man erklärt, dass er ein Gründungsmitglied von W.A.S.P. ist. Und schon bildet sich eine gewisse Vorstellung, wie die Musik klingen könnte. Mit dieser Vorstellung liegt man gar nicht mal so falsch, ich reihe die musikalische Ausrichtung einmal in die Zeit ein, als W.A.S.P "The Last Command" veröffentlichten und weiterhin erinnern wir uns, dass das Debüt von W.A.S.P den Namen "Animal" trägt. Beste Vorraussetzungen also und so kann ich bezeugen das der Zweitling der erst 2007 gegründeten Truppe absolut überzeugt, auch wenn ich mich erst durch wiederholtes Anhören überzeugen lassen musste. Zwischen Rockern und Halb-Balladen verbirgt sich ein Cover des Cranberries' Song "Zombie". Bei der schon etwas spärlichen Laufzeit des Albums, wäre mir ein weiterer eigener Song zwar lieber gewesen, aber nun gut. Allerdings wirkt der Refrain in Randys Version unfreiwillig komisch, "Zombie Yeah Yeah...." zaubert mir doch ein Grinsen auf die Lippen, auch wenn der Song eine Ansage gegen den Krieg ist. Neben den guten Rock-Songs, überzeugt auch der Sound der Scheibe, der allen Musikern ausreichend Platz zur Entfaltung lässt. Randy präsentiert mit "Virus" eine kurzweilige Platte, die man gerne ein weiteres mal rotieren lässt. Anspieltipp: "L.U.S.T."
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste "W.A.S.P." seit The Last Command 31. März 2009
Format:Audio CD
Nein, der Sänger klingt nicht wie Blackie Lawless, er ist besser. Blackie nervt teilweise, der hier nicht. Er singt alles locker-flockig und ist doch schön böse. Bei Blackie klingt es halt alles eher aufgesetzt. Die Lieder gefallen mir sehr gut. Sie sind sehr melodisch, gehen mir nicht mehr aus dem Kopf. Mit "Don't Wanna Die" ist auch ein "Hit" drauf. Zombie haben sie auch schön verMETALt. So soll es sein und so ist es gut. Weiter so!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar