Menge:1
Violinkonzerte ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von nagiry
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 18,69
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Media Vortex
In den Einkaufswagen
EUR 18,79
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Violinkonzerte
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Violinkonzerte


Preis: EUR 18,47 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager
Verkauf durch leo of johnson und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
10 neu ab EUR 8,19 34 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück(e) ab EUR 49,00

3 CDs für 15 EUR
Klassik im Sparpaket:
Entdecken Sie eine große Auswahl an Klassik-Titeln zum Sonderpreis: 3 CDs für 15 EUR
EUR 18,47 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 10 auf Lager Verkauf durch leo of johnson und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Nigel Kennedy-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Nigel Kennedy

Fotos

Abbildung von Nigel Kennedy

Biografie

Seit über 25 Jahren ist Nigel Kennedy einer der gefragtesten und weltweit führenden Violinvirtuosen. 1977 gab er mit Mendelssohns e-moll-Violinkonzert sein sensationelles Konzert-Debüt in der Londoner Royal Festival Hall mit dem Philharmonia Orchestra unter Riccardo Muti. Der wandlungsfähige Künstler versteht sich als Grenzgänger zwischen verschiedensten ... Lesen Sie mehr im Nigel Kennedy-Shop

Besuchen Sie den Nigel Kennedy-Shop bei Amazon.de
mit 24 Alben, 7 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Violinkonzerte + Violinkonzerte
Preis für beide: EUR 30,19

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Orchester: English Chamber Orchestra
  • Dirigent: Jeffrey Tate
  • Komponist: Max Bruch, Felix Mendelssohn, Franz Schubert
  • Audio CD (26. August 1989)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: EMI (EMI)
  • Spieldauer: 70 Minuten
  • ASIN: B000002RQU
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.245 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Violin Concerto No. 1 in G Minor, Op.26: I. Vorspiel (Allegro moderato) -Nigel Kennedy/English Chamber Orchestra/Jeffrey Tate 8:37EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Concerto for Violin and Orchestra No. 1 in G minor Op. 26: II. AdagioNigel Kennedy/English Chamber Orchestra/Jeffrey Tate 9:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Violin Concerto No. 1 in G Minor, Op.26: III. Finale (Allegro energico)Nigel Kennedy/English Chamber Orchestra/Jeffrey Tate 7:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Rondo in A, D.438Nigel Kennedy/English Chamber Orchestra/Jeffrey Tate16:12Nur Album
Anhören  5. Violin Concerto in E Minor, Op.64: I. Allegro molto appassionato -Nigel Kennedy/English Chamber Orchestra/Jeffrey Tate13:21Nur Album
Anhören  6. Violin Concerto in E Minor, Op.64: II. AndanteNigel Kennedy/English Chamber Orchestra/Jeffrey Tate 9:01EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Violin Concerto in E Minor, Op.64: III. Allegretto non troppo - Allegro molto vivaceNigel Kennedy/English Chamber Orchestra/Jeffrey Tate 6:39EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

1.BRUCH: Konzert Für Violine U. Orch Nr. 1 G - Moll Op. 26 2.SCHUBERT: Rondo F. Violine U. Orch. a - Dur D. 438 3.MENDELSSOHN: Konzert F. Violine U. Orch. E - Moll Op. 64 NIGEL KENNEDY, VIOLIN ENGLISH CHAMBER ORCHESTRA JEFFREY TATE, CONDUCTOR TotalTime 70:35 Label EMI / Stereo DDD

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sagittarius am 25. April 2012
Format: Audio CD
"Wer will, kann mich einen klassischen Geiger nennen. Ich selbst verstehe mich als einen Musiker, der einfach Musik spielt - und nicht nur eine Art von Musik". Nigel Kennedy gilt als das Enfant Terrible der Klassikszene. Frank Zappa, Jimi Hendrix, Peter Gabriel und Santana gehören ebenso selbstverständlich zu seinem Repertoire wie Vivaldi, Beethoven und Bach! "

In der ersten Phase,noch mit ordentlich gekämmten Haar, ein konventioneller, sehr guter Geiger. Das fonoforum urteilte 1989:"Orchestral sehr schlanke (Kammerbesetzung!), geigerisch ungemein wache, intelligente und vitale Aufnahmen."

Er hat diese Pfade verlassen, und ist in diese Richtung nicht zurückgekehrt. Ein Verlust?

Ich glaube,man kann respektieren, dass einer sich Anfang seiner dreissiger Jahre ernsthaft die Frage stellt, kann ich mich auf dem Pfad, den ich bisher gegangen bin, wirklich weiterentwickeln? Dem Klassikfreund wird vielleicht weder das crossover noch die ewige Wiederholung von Vivaldi op.8 nicht als Weiterentwicklung erscheinen.

Aber,Hand auf Herz,brauchen wir noch einen weiteren klassischen Geiger? Die Frage stellen heisst, sie verneinen. Es gibt so viele hervorragende GeigerInnen, dass für einen weiteren kein Bedarf. Im übrigen hat er in seiner frühen Phase ja einige Interpretationen geliefert,die auch nach Jahrzehnten noch gültig. Keine Referenzen, aber in einer Reihe mit den ganz Grossen, wie Perlman oder Heifetz.

Für kleinen Preis bekommt man eine sehr "runde" Wiedergabe beider Konzerte. Nicht exeptionell, aber doch sehr gelungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wolfgang-Armin Rittmeier am 30. September 2007
Format: Audio CD
Zwanzig Jahre ist diese Aufnahme des damals jungen Nigel Kennedy alt. An Frische verloren hat Sie jedoch nichts. Im Gegenteil. Der 80er Jahre Popstar der klassischen Musikszene bietet hier eine immer aufs Neue faszinierende Darbietung der beiden gern gekoppelten Violinkonzerte aus den Federn Mendelssohns und Max Bruchs. Herrlich stilsicher und dennoch nicht konventionell nähert sich der Meistergeiger ' glänzend unterstützt vom English Chamber Orchestra unter der Stabführung von Jeffrey Tate ' diesen beiden urromatischen Konzerten mit jenem typisch romantischen Gestus, der immer irgendwo zwischen Seelenschmerz und Seelenlust schwankt. Wunderbar verinnerlicht gelingt das berühmte Adagio Bruchs, sodass nicht nur der professionelle Hörer den Unterschied zwischen Schmelz und Schmelz, zwischen Süßigkeit und Süßlichkeit problemlos hören kann. Aber auch die energischen Sätze liegen Kennedy, wobei er bei aller Wildheit (das '"energico'", das Bruch für den letzten Satz vorschreibt, ist dem Violinisten Programm) die spielerische Disziplin nicht vermissen lässt. Grandios auch die düstere Interpretation des Mendelssohnschen Violinkonzertes in e-moll, und zwar nicht nur auf der Seite Kennedys, der auch hier mit Virtuosität und Ausdruck glänzt, sondern auch gerade auf der des nicht nur hervorragend begleitenden, sondern auch überzeugend und intensiv gestaltenden Orchesters unter Tate.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen