Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,98
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cdaudiophile
In den Einkaufswagen
EUR 14,98
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: ZUMM31
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Violin- Partitas und Sonata


Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
60 neu ab EUR 3,89 10 gebraucht ab EUR 2,85 1 Sammlerstück(e) ab EUR 19,99

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Hilary Hahn-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Hilary Hahn

Fotos

Abbildung von Hilary Hahn

Biografie

»Eine der größten Geigerinnen unserer Zeit – mit einem warmen Ton, atemberaubender Technik und makelloser Intonation.« Wall Street Journal, New York, Oktober 2011

In Lexington, Virginia (USA), geboren, siedelt Hilary Hahn 1983 nach Baltimore um, wo sie ersten Geigenunterricht erhält. 1985 beginnt sie ein fünfjähriges Studium bei Klara ... Lesen Sie mehr im Hilary Hahn-Shop

Besuchen Sie den Hilary Hahn-Shop bei Amazon.de
mit 24 Alben, 19 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Violin- Partitas und Sonata + Beethoven: Violin Concerto / Bernstein: Serenade + Stravinsky/Brahms: Violin Concertos
Preis für alle drei: EUR 26,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Johann Sebastian Bach
  • Audio CD (6. Oktober 1997)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Sony Classical (Sony Music)
  • ASIN: B000025JNV
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.453 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. 1. preludio
2. 2. Loure
3. 3. Gavotte en Rondeau
4. 4. Menuet l
5. 5. Menuet ll
6. 6. Bourée
7. 7. Gigue
8. 1. Allemande
9. 2. Courante
10. 3. Sarabande
11. 4. Gigue
12. 5. Ciaconna
13. 1. Adagio
14. 2. Fuga
15. 3. Largo
16. 4. Allegro assai

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Elisa Stepanska am 12. Dezember 2002
Format: Audio CD
Ich kenne verschiedenen Aufnahmen der Bach Violin-Sonaten und Partiten. Bisher schätzte ich besonders die Aufnahme von Nathan Milstein. Seit ich Hilary Hahns Bach gehört habe, bin ich aber so begeistert, daß meine anderen CD's im Regal verstauben. Hilary Hahn spielt so unglaublich leicht, sauber, beschwingt und gleichzeitig ausdrucksstark. Dieser Bach ist so transparent, daß man alles hört, und die Stimmführung trägt ihr übriges dazu bei. Das Hören dieser CD hat eine geradezu therapeutische Wirkung. Zöge ich auf eine einsame Insel - ich hätte bestimmt diese Aufnahme im Gepäck. Wer allerdings den schweren, ernsten und gesetzten Bach bevorzugt, wird sicher zu einer anderen Interpretation greifen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 22. Juli 2004
Format: Audio CD
Diese Aufnahme ist ein Glücksfall. Hilary Hahn spielt die Partiten und die Sonate nicht nur mit technischer Perfektion bis ins kleinste Detail, sondern auch mit mitreissender Musikalität. Nichts klingt übertrieben oder künstlich, alles natürlich, klar, sowohl feinste Strukturen als auch die grosse Architektur werden deutlich. Man meint, es ginge gar nicht anders. Die grosse C-Dur Fuge habe ich noch nie so überzeugend und transparent gehört, selbst bei Nathan Milstein und Hendrik Szering scheint das Stück in verschiedene Teile zu zerbrechen, hier nicht. Die d-moll Chaconne, hochkonzentriert, klar, ohne unnötige Gags, ein Genuss nicht nur fürs Ohr, ein Bach-Erlebnis der höchsten Klasse.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roland Schmidt am 3. August 2001
Format: Audio CD
Für meine Begriffe hat Hilery Hahn, trotz ihres noch sehr jungen Alters, mit dieser Aufnahme Maßstäbe in der Interpretation dieser Bach-Partiten gesetzt. Selbst Aufnahmen namhafter Kollegen, welche vor Hahn zu meinen Favoriten gehörten, können diese Einspielung kaum erreichen. Gespannt sein wird man können auf den weiteren Schaffensweg dieser bemerkenswerten Künstlerin.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Elisa Stepanska am 12. Dezember 2002
Format: Audio CD
Ich kenne verschiedenen Aufnahmen der Bach Violin-Sonaten und Partiten. Bisher schätzte ich besonders die Aufnahme von Nathan Milstein. Seit ich Hilary Hahns Bach gehört habe, bin ich aber so begeistert, daß meine anderen CD's im Regal verstauben. Hilary Hahn spielt so unglaublich leicht, sauber, beschwingt und gleichzeitig ausdrucksstark. Dieser Bach ist so transparent, daß man alles hört, und die Stimmführung trägt ihr übriges dazu bei. Das Hören dieser CD hat eine geradezu therapeutische Wirkung. Zöge ich auf eine einsame Insel - ich hätte bestimmt diese Aufnahme im Gepäck. Wer allerdings den schweren, ernsten und gesetzten Bach bevorzugt, wird sicher zu einer anderen Interpretation greifen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. Dezember 2002
Format: Audio CD
Ein Meisterwerk der Intonation und der Interpretation und die Künstlerin - eine aussergewöhnliche Persönlichkeit, wie ich feststellen durfte, als ich sie nach einem Konzert am Anfang ihrer Karriere um ein Autogramm bat.
Sie spielt Bach wie Keine(r) je zuvor. Jeder Akkord aufs Präziseste getroffen und eine sorgfältige Interpretation und Ausarbeitung jeder einzelnen Phrase. Selbst Bach würde erstaunt sein, wie abwechslungsreich Hilary Hahn seine Musik umsetzt. Hört man sich diese CD an, dann ist man gefangen im Zauber der scheinbar mühelos dahinperlenden Töne, mal schluchzend, mal jauchzend, mal triumphierend, mal schüchtern, welche die feenhafte Künstlerin Hilary Hahn ihrer Violine entlockt. Das Gefühlsspektrum dieser Geigerin ist schier unerschöpflich, Gefühlsregungen, die sie in einem weckt, wenn man ihren Bach hört, gehen von unendlicher Traurigkeit, bis zu purer Ausgelassenheit und Freude.
Diese CD ist ein Meisterwerk, ein Hochgenuss der Sinne, die in keinem CD-Regal fehlen darf.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. Februar 2001
Format: Audio CD
Man sollte, meinen eine 16-jährige Geigerin sollte sich bei ihrem Debüt-Album nicht gleich an die Solo-Partiten und -Sonaten von Bach heranwagen. Denn um diese Stücke zu verstehen und dann auch zum klingen zu bringen gehört doch einiges an Können dazu. Hilary Hahn meistert dieses Kunststück jedoch bravourös und besticht mit ihrem einfühlsamen Spiel. Eine wunderbare Einspielung von Teilen der Sonaten und Partiten Johann Sebastian Bachs, gespielt von einer großartigen Geigerin. Sehr, sehr empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Udo Kaube am 3. Februar 2005
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Also ich ich komme jetzt musikalisch aus einer ganz anderen Ecke und höre viel sog. progressive Rockmusik, aber diese Aufnahme von Bachs Violinsonaten ist mit das Anrührenste, was ich je gehört habe.
Perfekte Harmonie, fast unirdischer Wohlklang. Bis vor kurzem hätte ich mir absolut nicht vorstellen können, dass mir Violin-Aufnahmen derart ans Herz wachsen können. Hier tun sich wirklich neue Welten auf...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Phaseolus am 20. Januar 2007
Format: Audio CD
Wer die Sonaten und Partiten von Bach als Debüt wählt, der sollte eigentlich wissen, was er tut, haben sich doch schon Große an ihnen versucht. Der Vergleich mit anderen Einspielungen fällt daher leicht. Hilary Hahns Vorhaben ist fraglos mutig, und das erforderliche technische Können bringt sie zweifellos mit, denn an Klarheit und Reinheit der Intonation lässt sich nicht herummäkeln, aber zu einer herausragenden, den Gipfel erstürmenden Interpretation muss eben noch der künstlerische Gehalt und die geistige Durchdringung des Werkes kommen, und diesen Herausforderungen kann sie mit ihren 17 Jahren nicht gerecht werden. Diese CD als Referenz zu bezeichnen ist zu viel der Begeisterung. Mein persönlicher Favorit ist immer noch die Stereoaufnahme von Henryk Szeryng aus dem Jahr 1968. Auch die Aufnahme von Julia Fischer, um eine aktuelle Veröffentlichung herauszugreifen, empfinde ich als bereichernder, die gegenüber Hilary Hahn zudem eine größere emotionale Bandbreite vermittelt und mit Details und einer verinnerlichten Ruhe aufwartet, welche die Hahn-Aufnahme vermissen lässt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden