Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für €9.99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Viking


Preis: EUR 11,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
17 neu ab EUR 8,85 3 gebraucht ab EUR 7,85

Hinweise und Aktionen


Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Wird oft zusammen gekauft

Viking + Lars Frederiksen and the Bastards + And Out Come the Wolves
Preis für alle drei: EUR 32,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (12. Juli 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Hellcat Records (Indigo)
  • ASIN: B0002A70C4
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 183.312 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Bastards 1:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Skins, Punx and Drunx 1:04EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Fight0:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. 1% 2:46EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Switchblade (Feat: Skinhead Rob) 3:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Marie Marie 1:55EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Little Rude Girl 1:17EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Maggots 2:00EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Mainlining Murder 3:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. For You 3:11EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. My Life (Feat: Tim Armstrong) 4:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. The Kids Aren't Quiet On Sharmon Palms 2:46EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Blind Ambition0:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. Gods Of War0:55EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. Streetwise Professor 3:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören16. The Viking 5:05EUR 1,29  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Balge am 1. September 2004
Format: Audio CD
Ein brillantes zweites Album des Rancid Rockers Lars Frederiksen und seinen Bastarden! Kein schlechtes Lied dabei!
Großteils spielen sie in alter LFATB/Rancid-Tradition in Liedern wie "The Kids are...", "SPD" oder auch "Bastards"!
Auch die Cover "Marie Marie"(von Blasters) und "For You"(Anti Nowhere League) sind einsame Spitze! Was ich allerdings überraschend und vielleicht gerade deshalb ideal fand, waren Lieder wie "Streetwise Professor", "1%" und vor allem "Switchblade", deren Spielstil mehr als stark an die Toten Hosen erinnert! "Blind Ambition" und "Gods of War" erinnern dagegen mehr an 7 Seconds. Auch seine dramatische Biographie "The Viking" sollte man noch erwähnen! Dennoch bleibt mein Favorit eigentlich die Neuauflage des alten Rancid Songs "Do you wanna dance with me?", jetz "Little Rude Girl"!
Das Album ist auf jeden Fall sein Geld wert! Unbedingt mal anhören!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Balge am 15. Juli 2004
Format: Audio CD
Ein brillantes zweites Album des Rancid Rockers Lars Frederiksen und seinen Bastarden! Kein schlechtes Lied dabei!
Großteils spielen sie in alter LFATB/Rancid-Tradition in Liedern wie "The Kids are...", "SPD" oder auch "Bastards"!
Auch die Cover "Marie Marie"(von Blasters) und "For You"(Anti Nowhere League) sind einsame Spitze! Was ich allerdings überraschend und vielleicht gerade deshalb ideal fand, waren Lieder wie "Streetwise Professor", "1%" und vor allem "Switchblade", deren Spielstil mehr als stark an die Toten Hosen erinnert! "Blind Ambition" und "Gods of War" erinnern dagegen mehr an 7 Seconds. Auch seine dramatische Biographie "The Viking" sollte man noch erwähnen! Dennoch bleibt mein Favorit eigentlich die Neuauflage des alten Rancid Songs "Do you wanna dance with me?", jetz "Little Rude Girl"!
Das Album ist auf jeden Fall sein Geld wert! Unbedingt mal anhören!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Happypunk am 5. Dezember 2006
Format: Audio CD
Eine Kleine Warnung vorweg. Wir alle lieben Rancid ... und Lars ist 1/4 davon, ABER wer sich die CD jetzt ungehört, nur aus diesem Grunde, kaufen will, dem sei davon abgeraten! Vorher anhören - Die CD hat stilistisch mit nichts von dem was Rancid jemals gemacht haben was zu tun.

Nicht dass das per se schlecht wäre. Hier kriegt man coolen Punk n`Roll dreckig, rotzig und auf die Fresse. Die Musik macht Spaß und geht in die pogoerprobten Beine. Lars F. gibt Vollgas, und man hört richtig heraus, dass er dieses Soloprojekt brauchte, um Musik zu machen, die mit Rancid einfach nicht zu machen war.

Da ist was Spaßiges rausgekommen, das man gerne hört, wenn man mit 180 über die Autobahn heizt. Fette Aufnahme, schnell gespielt und wirklich coole Melodien. Ausserdem hat Lars einfach eine supercoole Stimme. Er röhrt richtig los (etwa wie bei Leicester Square von Rancid)

Leider fehlen 2 Dinge: Innovation und Abwechslung. Das gibt für mich 4 Sterne.

Und jetzt zum verheerendsten Kritikpunkt... Wenn Sido ein Amerikaner und Punk wäre hätte er genau diese Texte geschrieben... Das ist nicht mehr schlecht.... das ist peinlich. Klischee um Klischee wird heruntergeleiert als ob es ein Gesetz gegen Selbstironie, Nuance oder Kreativität gäbe... Lars verwendet 45 Minuten darauf uns zu erzählen was er doch für ein cooler "rude boy" ist.

Leider ist bei dieser Art Musik auch für einen Nicht-Muttersprachler das Ausblenden der Texte sehr schwierig, da der Gesag bei so Rock n`Roll lastiger Musik einfach im Vordergrund stehen muss.

Für jeden der gutes Englisch spricht folgender Tip: Vorher unbedingt anhören!

Wer kein Englisch kann... Viel Spaß, coole scheibe!

Greetz

Happypunk
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Thomas Maier am 19. April 2014
Format: Audio CD
Da er bei Rancid hinter Tim Armstrong meist nur die zweite Geige spielt, darf er hier mal richtig die Sau rauslassen.
Viele bezeichnen sowas als Proll-Rock, ist aber vor allem musikalisch vom diesem der hierzulande so gerne gehört wird (Böhse Onkelz, Die Toten Hosen) weit entfernt.
Ne geile Mischung aus 77er-Punk (eher britisch...obligatorisch das Cover von Anti Nowhere League) und Rock'n'Roll ala Motörhead.
Tim zeichnet sich diesmal als Fotograf aus und beschert uns sexy Groupie-Shots im Booklet...
Und beim besten Song des Albums wie schon so oft im Duett mir Lars ...
Cheers
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von rognir am 30. August 2006
Format: Audio CD
Um etwas gleich vorweg zu nehmen: Wer kein englisch versteht hat bei diesem Album einen grossen Vorteil, was hier teilweise an klischeebehangenen Texten abgeliefert wird ist kaum auszuhalten. Songs wie Switchblade oder My Life To Life strotzen nur vor möchtegernstarken Lyrics über Waffen und das ach so harte Leben des Lars F. und das Booklet unterstreicht dann noch was für ne dicke Hose Lars hat. Naja, als echter Rockstar kann man es sich ja auch mal leisten ein paar Models zum Fotoshooting einzuladen... Schade dass man nicht ganz so viel Arbeit in die Musik an sich gesteckt hat, mit Maggots und Bastards gibt es immerhin zwei Songs die etwas hergeben, der Rest dagegen plätschert gefällig vor sich hin oder tönt genau so wie tausende andere Songs.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen