Menge:1
A View to a Kill/007 Jame... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Vollstandig garantiert. Versand aus GroBbritannien. Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • A View to a Kill/007 James Bond (Remastered)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

A View to a Kill/007 James Bond (Remastered) Original Recording Remastered, Soundtrack

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
40 neu ab EUR 4,51 4 gebraucht ab EUR 2,08

Wird oft zusammen gekauft

A View to a Kill/007 James Bond (Remastered) + The Living Daylights (Remastered) + Octopussy (Remastered)
Preis für alle drei: EUR 17,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (31. März 2003)
  • Erscheinungsdatum: 13. Februar 2003
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered, Soundtrack
  • Label: EMI (Universal Music)
  • ASIN: B00008BLCI
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 50.408 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. A View To A Kill
2. Snow Job
3. May Day Jumpers
4. Bond Meets Stacey
5. Pegasus' Stable
6. Tibbett Gets Washed Out
7. Airship To Silicon Valley
8. He's Dangerous
9. Bond Underwater
10. Wine With Stacey
11. Bond Escapes Roller
12. Destroy Silicon Valley
13. May Day Bombs Out
14. Golden Gate Fight
15. A View To A Kill

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Maßgeblich am Erfolg der James-Bond-Filme beteiligt sind die perfekt auf die Handlung abgestimmten Soundtracks, die nun erstmals in überarbeiteter Form vorliegen. Mit A View To A Kill erstrahlt auch John Barrys zehnter Bond-Score in neuem Glanz, und kann sich hören und sehen lassen: Der Soundtrack mit dem Titelsong von Duran Duran wartet mit einem achtseitigen Booklet auf, das neben schönen Momentaufnahmen aus dem Film ausführliche Linernotes bereithält, welches die wichtigsten Fakten zu A View To A Kill zusammenfasst und die Neuauflage rechtfertigt. --Daniel Hofmann

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 2. Juni 2003
Format: Audio CD
Die Leute von EMI hätten lieber Ryko mit dem Remastering dieses hervorragenden Soundtracks beauftragen sollen, denn schließlich hat man dort bei der Nachbearbeitung von "For Your Eyes Only", "Octopussy" und "The Living Daylights" beste Ergebnisse erzielt !
Hier jedoch wurde schlampig gearbeitet : die hohen Töne wurden viel zu sehr verstärkt, was die Musik unnatürlich schrill klingen läßt. Ein weiteres Minus : leider gehört auch dieser 007-Soundtrack zu den Neuerscheinungen, die von EMI nicht vervollständigt wurden (angeblich, weil die Originalbänder fehlten).
Deswegen nur 3 Sterne !
Wer die Import-CD aus Japan hat, sollte diese also lieber behalten, wer jedoch diesen Soundtrack noch nicht hat, kann hier getrost zugreifen, vor allem bei diesem fairen Preis !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Huber Barbara am 4. März 2003
Format: Audio CD
Schon allein der Titelsong brach jeden Rekord und schnellte auf Platz 1 der US Charts! Das Thema von Duran Durans Song "A view to a kill" wird schön in weitere Stücke eingebaut, z.B. Nr.4, Bond meets Stacey. Der Soundtrack ist genauso gut wie der Film, spannend, schön, zum immer wieder geniessen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. März 2003
Format: Audio CD
Endlich ist der Soundtrack zum letzten Roger-Moore-Bondfilm zu einem vernünftigen Preis erhältlich.
Bisher war ja nur der sehr teure Japan-Import zu bekommen.
Klasse Filmmusik mit dem No.1-Charthit von "Duran Duran".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Byrd am 11. Juli 2006
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Liebe Hörerin, lieber Hörer,

Der Soundtrack des letzten Bondfilmes mit Roger Moore wurde 1985 vom erfahrenen Bond-Soundtrack-Komponisten John Barry geschrieben.

Die verzweifelt klingende E-Gitarre verleiht dem Film die nötige Dramatik (beispielsweise beim Kampf auf der Golden Gate Bridge). John Barry konnte in diesem Sountrack sowohl eine geheimnisvolle als auch actiongeladene, sowohl eine romantische als auch beruhigende Atmosphäre schaffen.

Das Titellied von Duran Duran - "A View To A Kill" erreichte in Großbritannien den 2. Platz und in den USA Platz 1. Das Album selbst kletterte in den USA auf Platz 38.

Ausgezeichneter Soundtrack, leider fehlen die zahlreichen Bonustracks wie man es von den anderen Bond-Soundtracks kennt völlig. Wenn man den Film kennt merkt man, dass einige Teile Musik fehlen. Schade.

Fazit: Hervorragender Soundtrack eines der besten Bondfilme, leider fehlen einige Stücke, da man sich die Bonustracks ersparen wollte. Deshalb ziehe ich einen Stern ab. Das Preis Leistungsverhältnis ist sehr gut und jedem Liebhaber von Filmmusik empfehle ich zuzugreifen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens W. am 5. September 2008
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
A View to a kill ist ja als Film nicht gerade gelungen, dabei war es gerade der Soundtrack (zum vorletzten Mal von Maestro John Barry) der einer der wenigen Höhepunkte des Films war.
Doch hier wurde wirklich gepfuscht, gerade der Main Title von Duran Duran ist ja voller Bässe, hier wurden die Höhen extrem hochgeschraubt und somit geht die Stimmung total flöten.

Mitteldaumen warum: einige Tracks sind einfach nur klasse: Bond meets Stacey, Airship to Silicon Valley, May Day bombs out!

Ansonsten: Schrott-Edition!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin am 18. Juni 2009
Format: Audio CD
Liebe John Barry Freunde, dem vorherigen Rezensent kann ich mich leider nur anschließen ! Recht gute Musik von John Barry, aber die Klangqualität ist durch das neue EMI-Remastering schlechter geworden, eben unnatürlich schrill in den Höhen. Da ist sie leider die "digitale Kälte" ohne Tiefgang in den Bässen, sie klingt einfach nicht rund und warm. Ich habe sogar noch die alte LP-Version im Regal stehen und die klingt wirklich besser.
Vielleicht lohnt die früher erhältliche Japan-Import-CD wirklich ?!
Wie klang eigentlich die alte europäische oder EMI US-CD-Version aus den
90ern ?
Wie gut auch die aktuelle Remastered-Serie von 2003 klingen kann, kann man bei der musikalisch als auch klanglich sehr guten Analog-Aufnahme von "Diamonds are forever" hören. Great sound from 1971 !!!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen