Gebraucht kaufen
EUR 7,64
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Vier Krimis von Frank Göhre: Hauptbahnhof Mord, Endstation Reinbek, Goldene Meile, Die toten Augen vom Elbstrand (ungekürzte Lesung auf 1 MP3-CD) MP3 CD – Ungekürzte Ausgabe, 23. Juli 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
MP3 CD, Ungekürzte Ausgabe, 23. Juli 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 2,50 EUR 1,25
4 neu ab EUR 2,50 2 gebraucht ab EUR 1,25

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • MP3 CD: 1 Seiten
  • Verlag: RADIOROPA Hörbuch; Auflage: 1., Aufl. (23. Juli 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3836802090
  • ISBN-13: 978-3836802093
  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 12,4 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 557.301 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Frank Göhre, 1943 geboren, ist ausgewiesener St.-Pauli-Kenner. Seine Kieztrilogie (u. a. »Der Tod des Samurai«) machte ihn bekannt, später schrieb er Drehbücher fürs Fernsehen (u. a. »Tatort«) und fürs Kino (»St. Pauli Nacht«, Regie Sönke Wortmann). Göhre ist Träger des Deutschen Krimipreises. Im Pendragon Verlag sind zuletzt von Frank Göhre die Krimis »Zappas letzter Hit« (2006) und »Es geschah an einem Sommertag« (2008) erschienen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bücherfreund am 29. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Vier Krimis aus dem Hamburger Milieu. Heldin ist eine kontaktarme, ziemlich selbstzentrierte Ermittlerin der Polizei, die früher als Prostituierte gearbeitet hatte. Andere Menschen lässt sie kaum an sich herankommen, häufig ist sie schlechter Laune. Aus ihrem Blickwinkel werden die meisten Männer lediglich als potentielle Sexualobjekte betrachtet. Auch sind die Rollen seltsam klischeehaft verteilt. Eltern sind blöd, uninteressiert, gewalttätig, einfältig usw. Bürgerliche Ehepaare sind bei Göhre entweder Langweiler, Heuchler, Betrüger oder einfach nur öde. Wie schon so oft tritt die einsame Wölfin als Heldin in Erscheinung. Das ständige Karikieren einer „normalen“ Lebenswelt wirkt eindeutig überzogen und mindert den Wert der zumindest mittelmäßig interessanten Storys.

Beispielsweise geht es um eine junge auf der Straße aufgegriffene Ägypterin, die von einer Familie als Au-pair Mädchen aufgenommen wurde. Und natürlich hat der Ehemann das Mädchen sexuell missbraucht. Dann stellt er sich sogar noch als Mörder heraus. Am Ende zerbricht die sowieso nur auf Illusionen aufgebaute Ehe. Auch alle übrigen gehen frustriert zum Alltag über.

Die meisten Geschichten verlaufen sehr vorhersehbar und mit zu vereinfachten Rollenklischees.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Abuma am 25. Juli 2014
Verifizierter Kauf
Ich habe schon vor ein paar Jahren die Hörbuchsammlung gekauft. Auch zum erneuten Anhören bestens geeignet.Ich mag ta besondere Tpen und nicht irgendeinen Einheitsbrei von Ermittlern. Aber eine Kommissarin die vorher eine Sexarbeiterin war ist schon der Hammer!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden