Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Vier Frauen und ein Mord [Taschenbuch]

Agatha Christie
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook EUR 9,99  
Unbekannter Einband --  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 6,45 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

13. Mai 2005
Im Wettlauf mit dem Todesurteil!
Sie gilt als die liebenswerteste Putzfrau in Broadhinny, vielleicht schwätzt sie ein bisschen zu viel, doch sie ist absolut zuverlässig. Dann wird Mrs McGinty brutal erschlagen. Weil alle Indizien gegen James Bentley, ihren Untermieter sprechen, wird er zum Tode verurteilt. Dennoch scheint irgendetwas nicht zu stimmen: Bentley wirkt einfach nicht wie ein gewalttätiger Mörder. Und warum hatte Mrs McGinty einen Zeitungsartikel mit den Fotos von vier Verbrecherinnen ausgeschnitten? Wen glaubte sie darauf erkannt zu haben? Hercule Poirot und seine langjährige Freundin Ariadne Oliver rollen den Fall neu auf...


Produktinformation

  • Taschenbuch: 208 Seiten
  • Verlag: FISCHER Taschenbuch; Auflage: 3 (13. Mai 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3596169909
  • ISBN-13: 978-3596169900
  • Originaltitel: Mrs. McGinty's Dead
  • Größe und/oder Gewicht: 17,6 x 11,6 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 131.924 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Beim Namen Agatha Christie denkt man sofort an die vielen Kriminalromane, in denen der belgische Meisterdetektiv Hercule Poirot oder die Amateurkriminalistin Miss Marple die Verbrecher mit Witz und Verstand zur Strecke bringen. Viele Verfilmungen haben zu ihrer Popularität beigetragen, etwa von "Tod auf dem Nil", "Mord im Orientexpress" oder "16 Uhr 50 ab Paddington". Ein sensationeller Dauererfolg ist auch ihr Bühnenstück "Die Mausefalle", das seit 1952 im Londoner Westend auf dem Spielplan steht - ununterbrochen! Ein weiteres Highlight ihres Werks ist das Drama "Zeugin der Anklage", auch dank der Verfilmung mit Marlene Dietrich. Agatha Christie wurde am 15.9.1890 im heutigen Torbay geboren. Sie heiratete in zweiter Ehe den Archäologen M.E.L. Mallowan und starb am 12.1.1976 in Wallingford.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Agatha Christie schuf den modernen britischen Kriminalroman. Sie schrieb 68 Krimis, zahlreiche Kurzgeschichten, zwanzig Theaterstücke, eine Autobiographie, einen Gedichtband und – unter ihrem Pseudonym Mary Westmacott – sechs Romanzen. Sie gilt als die meistgelesene Schriftstellerin überhaupt. Die »Queen of Crime« verband ihre Lebenserfahrungen mit Phantasie, psychologischem Feinsinn, skurrilem Humor und Ironie. 1971 in den Adelsstand erhoben, starb sie im Alter von 85 Jahren am 12. Januar 1976.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut gelesen, Herr Kalkofe! 28. April 2012
Von Shemp
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Lange musste ich auf einen Neues Poirot-Hörbuch aus dem Hörverlag warten und war ein wenig enttäuscht als ich erfuhr, dass es "Vier Frauen und ein Mord" sein würde, da ich glaubte, die Geschichte bereits aus dem "Miss Marple" Film mit dem gleichen Titel zu kennen.

Umso erfreuter bin ich jetzt, weil das (Hör)Buch so gut wie keine Parallelen zu dem Film aufweist! Nach dem Mord am Anfang der Story wird hier eine ebenso spannende wie humorige Geschichte gesponnen, die unserem Hercule Poirot mal wider alles abverlangt, was seine kleinen, grauen Zellen zu bieten haben.

Da ich auch schon seit Jahren ein Fan von Oliver Kalkofe bin, freut mich seine erneute Verpflichtung als Vorleser ganz besonders. Nachdem er bereits den 'Wachsblumenstrauss' gelesen hat (bei dem ich seinen Vortrag nicht zu 100% gelungen fand) merkt man hier, dass er sich richtig ins Zeug legt, um den handelnden Personen Leben einzuhauchen.

Einziges Manko ist (wie bei nahezu allen Lesungen dieses Verlags), dass es sich um eine gekürzte Version des Romans handelt. Ich persönlich würde auch etwas mehr für eine Uncut-Version bezahlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Mordfall McGinty 23. Juli 2006
Von Krimi-Vielfraß VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Die Putzfrau Mrs. McGinty wird beraubt und erschlagen aufgefunden und ihr Untermieter wegen des Mordes zum Tode verurteilt. Doch Hercule Poirot glaubt nicht an dessen Schuld und macht sich auf die Suche nach dem wirklichen Mörder und den wahren Tathintergründen.

In diesem Hercule-Poirot-Krimi tritt der Meisterdetektiv bereits ab der ersten Seite in Aktion und ist während des gesamten Romanes präsent. Die teilweise schelmige Personenbeschreibung des Poirots ist ganz nett und unterhaltsam zu lesen, aber auch die restlichen Handlungsfiguren sind gut und anschaulich eingefangen.

Die Handlung selbst dreht sich jedoch immer wieder um die selbe überschaubare Problemstellung und wirkt so auf die Dauer eintönig und ermüdend. Auch wenn Agatha Christie am Ende wie gewohnt eine unerwartete Lösung aus dem Zylinder zaubert, kann sie dennoch bessere Krimis schreiben.

Anmerkung: Die gleichtitlige Schwarz-Weiß-Verfilmung aus dem Jahre 1964 mit Margaret Rutherford in der Rolle der Miss Marple hat mit der literarischen Vorlage aus dem Jahre 1952 sehr wenig Überschneidungspunkte und somit kann auch derjenige das Buch lesen, der den Film kennt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Josephine Sterner TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Mrs McGinty ist Putzfrau und wird tot aufgefunden. Der angebliche Mörder James Bentley soll gehängt werden, da alles auf ihn deutet. Doch Poirot rollt den Fall neu auf und verhindert so eine Vollstreckng des eigentlichen Urteils. Der Titel bezieht sich auf vier Frauen, die irgendwie mit dem Fall zu tun haben. Poirot befragt alle Leute im Dorf und versucht die vier Frauen ausfindig zu machen. James Bentley will nicht zugeben, dass er unschuldig ist, obwohl Poirot von seiner Unschuld überzugt ist.

Ich mag diesen Roman, auch wenn er nicht zu meinen Allerliebsten Werken der Queen of Crime zählt.
Erschreckend ist vor allem zu lesen, wie lange die Todesstrafe in Großbritannien erlaubt war und zwar bis ca. 1965.

~Bücher-Liebhaberin~
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Josephine Sterner TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Mrs McGinty ist Putzfrau und wird tot aufgefunden. Der angebliche Mörder James Bentley soll gehängt werden, da alles auf ihn deutet. Doch Poirot rollt den Fall neu auf und verhindert so eine Vollstreckng des eigentlichen Urteils. Der Titel bezieht sich auf vier Frauen, die irgendwie mit dem Fall zu tun haben. Poirot befragt alle Leute im Dorf und versucht die vier Frauen ausfindig zu machen. James Bentley will nicht zugeben, dass er unschuldig ist, obwohl Poirot von seiner Unschuld überzugt ist.

Ich mag diesen Roman, auch wenn er nicht zu meinen Allerliebsten Werken der Queen of Crime zählt.
Erschreckend ist vor allem zu lesen, wie lange die Todesstrafe in Großbritannien erlaubt war und zwar bis ca. 1965.

~Bücher-Liebhaberin~
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Verwirrspiel 4. November 2012
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
In ihrem schon erprobten Strickmuster erzählt uns die Autorin eine Geschichte über den Mord an Mrs.Ginty. Da diese in mehreren Häusern ihre Dienste als Putzfrau anbot, weiß sie auch viel von deren Bewohnern.
Eines Tages ist ein Bild von vier verschwundenen Frauen mit nicht ganz durchschaubarer Vergangenheit in der Zeitung. Und nach dem Mord an der Putzfrau wird Hercule Poirot zu Rate gezogen, da man scheinbar den falschen Täter hängen will.
Jede Hausfrau, bei der die die Frau gearbeitet hat, hätte die Mörderin sein können.

Eine angenehme Stimme, die diesen Krimi lebendig macht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Josephine Sterner TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Mrs McGinty ist Putzfrau und wird tot aufgefunden. Der angebliche Mörder James Bentley soll gehängt werden, da alles auf ihn deutet. Doch Poirot rollt den Fall neu auf und verhindert so eine Vollstreckng des eigentlichen Urteils. Der Titel bezieht sich auf vier Frauen, die irgendwie mit dem Fall zu tun haben. Poirot befragt alle Leute im Dorf und versucht die vier Frauen ausfindig zu machen. James Bentley will nicht zugeben, dass er unschuldig ist, obwohl Poirot von seiner Unschuld überzugt ist.

Ich mag diesen Roman, auch wenn er nicht zu meinen Allerliebsten Werken der Queen of Crime zählt.
Erschreckend ist vor allem zu lesen, wie lange die Todesstrafe in Großbritannien erlaubt war und zwar bis ca. 1965.

~Bücher-Liebhaberin~
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen great story
I remember the time when one had to get into the car, shop around forever for something hard to find.
Not anymore. I love Amazon.
Vor 9 Monaten von Bart P. Roelofs veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen vier frauen ein mord
Ich bestell immer im voraus , aber was ich bestelle entspricht auch meinen Wünschen , alle bestellten Waren sind immer einwandfrei , ansonsten sende ich diese auch zurück
Vor 12 Monaten von F.Steglich veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Diese Geschichte...
...hat mir "altem Agatha-Christie-Fan" noch gefehlt und es hat sich gelohnt, das Buch zu kaufen. Ein Muss für Fans oder die es noch werden möchten.
Vor 19 Monaten von Sussi29 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super hörbuch
ich bin sehr zufrieden mit dem artikel die lieferung erfolgte umgehend und pünktlich ich habe den artikel als ein geburstagsgeschenk erworben und der beschenkte ist auch... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Juni 2012 von b uhlig
4.0 von 5 Sternen Recht ordentlicher Poirot (durchweg ein paar kleine SPOILER).
Der deutsche Titel deutet schon auf eine Konstellation hin, die sich Hercule Poirot und somit auch dem Leser erst nach einiger Zeit ergibt: Die alte Mrs McGinty ist erschlagen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. März 2008 von Melanie Holtmann
4.0 von 5 Sternen Guter Samstag-Abend Krimi
Da ich erst den gleichnamigen Film gesehen hatte und dann erst das Buch gelesen habe war ich anfangs sehr irritiert, dass beides nicht wirklich viel gemeinsam hat. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. April 2007 von Poisengirl666
5.0 von 5 Sternen Vier Frauen und ein Mord
Kurz zum Inhalt:
Die liebenswerte Mrs. McGinty wird ermordet aufgefunden.
Sofort fällt der Verdacht auf den Untermieter, James Bantley, der
schuldig gesprochen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Mai 2005 von Anna Schöwe
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar